Deutschland soll 10 Prozent der NATO-Fähigkeiten stellen

Die Bundeswehr brauche mehr Geld, so Annegret Kramp-Karrenbauer. Man habe der NATO Zusagen gemacht. Von Marco Maier In der Bundesregierung sei man sich einig, dass die Bundeswehr einen wichtigen Beitrag zur NATO-Leistungsfähigkeit leisten müsse, deshalb müsse Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) den „Verteidigungshaushalt an die bestehenden Herausforderungen und die reale Sicherheitslage“ […]

^

Wachdienst: Bundeswehr setzt auf private Sicherheitsdienste

Die Bundeswehr hat offenbar keine personellen Reserven mehr um die Bewachung der eigenen Liegenschaften zu gewährleisten. Das machen private Sicherheitsdienste. Von Redaktion Die Kosten für private Sicherheitsdienste an allen deutschen Kasernen haben sich in den vergangenen fünf Jahren auf weit über 400 Millionen Euro nahezu verdoppelt. Das geht aus den […]

^
^
^

Afrika: AKK plant „effektiveren“ Einsatz der Bundeswehr

Man könnte denken, Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer plant die Gründung eines neuen Afrikakorps. Sie will die Bundeswehr in Afrika „effektiver“ einsetzen. Von Redaktion Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will die Bundeswehr von 2020 an in Afrika „effektiver“ einsetzen. „Was unseren militärischen Beitrag angeht, wird es darauf ankommen, die im Frühjahr auslaufenden Bundestagsmandate für die […]

^

Militärausgaben: Washington setzt Berlin unter Druck

Deutschlands Pläne für den Wehretat seien nicht weitreichend genug, befindet man in Washington. Die Kriegstreiber kennen keine Limits. Von Marco Maier Kürzlich erst berichteten wir darüber, dass die Europäer nicht nur deutlich mehr Geld in ihre Armeen investieren, sondern zudem auch noch vorrangig die US-Rüstungsindustrie mit Aufträgen eindecken. Ein Umstand […]

^

Bundeswehr-Auslandsmissionen – Alles fürs Imperium!

Die Bundeswehr soll in Afrika und Asien neue Missionen übernehmen. In Mali zur Unterstützung Frankreichs, in Ostasien um China zu provozieren. Von Marco Maier Offenbar scheint der militärische Enthusiasmus von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer an verschiedenen Stellen auf Gehör gestoßen zu sein. Denn laut „Spiegel“ bereitet sich die Bundeswehr auf zwei […]

^

Wehrbeauftragter: Kein Spielraum für zusätzliche Bundeswehr-Einsätze

Während Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer davon träumt, mehr deutsche Soldaten im Ausland zu verheizen, sieht der Wehrbeauftragte des Bundestags keine Kapazitäten dafür. Von Marco Maier Annegret Kramp-Karrenbauer, kurz AKK genannt, träumt davon, möglichst viele deutsche Soldaten ins Ausland zu entsenden, um sie dort für die Interessen des westlichen Establishments zu verheizen. Denn […]

^

Bundeswehr: Mit AKK im Ausland bluten

Die Bundeswehr soll verstärkt im Ausland tätig sein, so Kramp-Karrenbauer. Deutschland soll militärisch selbst Initiative ergreifen. Von Marco Maier Eigentlich, so sollte man es meinen, wird Deutschland an den eigenen Staatsgrenzen sowie an den EU-Außengrenzen verteidigt. Doch Bundesverteidigungsministerin und CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer sieht das etwas anders. Sie hat große Pläne […]

^

Zwei-Prozent-Ziel: AKK auf Washingtons Linie

Annegret Kramp-Karrenbauer will am Zwei-Prozent-Ziel der NATO festhalten und Unsummen in die Militarisierung Deutschlands stecken. Von Marco Maier Man könnte es schon „vorauseilenden Gehorsam“ nennen, was sich Bundesverteidigungsministerin und CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer gestern leistete. Denn vor ihrem Treffen mit US-Verteidigungsminister Mark Esper in Washington verdeutlichte sie, dass sie am Zwei-Prozent-Ziel […]

^

Afghanistan-Einsatz: Linke übt Kritik an SPD

Die SPD habe zuvor eine Mandatsverlängerung für Afghanistan ausgeschlossen, will nun jedoch zustimmen. Das stößt bei der Linken auf Kritik. Von Redaktion Der Linken-Fraktionsvorsitzende Dietmar Bartsch hat angesichts der geplanten erneuten Verlängerung des Anti-IS-Mandats der Bundeswehr eine Ausstiegs-Strategie für den Einsatz gefordert. „Die Bundeswehr hat sich in zig Auslandseinsätze weltweit […]

^

Gratis-Bahntickets für Soldaten könnten zur Zug-Pflicht führen

Nach der Einigung auf Gratis-Bahntickets für Soldaten hat der Bundeswehrverband (DBwV) vor einer Zug-Pflicht für die Truppe gewarnt. Von Redaktion „Das kostenlose Bahnfahren in Uniform beschreibt ein politisch gutes Ziel“, sagte DBwV-Präsident André Wüstner der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. „Es kann aber nur dann ein Erfolg werden, wenn niemand dazu gezwungen […]