Steuerzahlerbund: EU-Beiträge Deutschlands werden zu hoch

Der Bund der Steuerzahler warnt vor einer „Überforderung“ Deutschlands infolge der stark steigenden Beiträge für den EU-Haushalt. Von Michael Steiner Weil die Bundesregierung im Koalitionsvertrag Brüssel quasi einen Blankoscheck ausgestellt hatten, warnt der Bund der Steuerzahler nun vor einer finanziellen „Überforderung“ Deutschlands. Dieser Blankoscheck würde Union und SPD nun schmerzhaft […]

^

Bund der Steuerzahler: Länder verschulden sich zu stark

Der Bund der Steuerzahler (BdSt) kritisiert die Finanzpolitik vieler Bundesländer. Von Redaktion „Die Neuverschuldungspläne der Länder passen seit geraumer Zeit nicht mehr mit der Realität zusammen, da die Pläne für die Nettokreditaufnahmen in den Länderhaushalten systematisch zu hoch veranschlagt sind“, sagte BdSt-Chef Reiner Holznagel dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). „Die Haushaltsgrundsätze […]

^

Steuerzahlerbund: Ende der Abgeltungsteuer würde Kleinsparer belasten

Der Bund der Steuerzahler sieht in der von der Politik geforderten Abschaffung der Abgeltungssteuer eine weitere Belastung auf Kleinsparer zukommen. Allerdings handelt es sich hierbei um Kleinbeträge. Von Redaktion/dts Die von mehreren Parteien geforderte Abschaffung der Abgeltungsteuer nach 2017 würde bereits Kleinsparer zusätzlich belasten. Das berichtet die "Rheinische Post" unter […]

^

Steuerzahlerbund: Negativzinsen keine Einladung zum Schuldenmachen

Geht es nach dem Bund der Steuerzahler, soll die deutsche Politik trotz der niedrigen Zinsen keine neue Schulden aufnehmen. Von Redaktion/dts Der Bund der Steuerzahler hat die Bundesregierung davor gewarnt, das günstige Zinsumfeld für eine weitere Verschuldung zu nutzen: "Die derzeitige Situation ist keine Einladung dafür, noch mehr Schulden zu […]

^

Steuerzahler-Bund: Politiker sollen Altersvorsorge selbst zahlen

Die Bürger halten eine Erhöhung der Einkommen der Bundesregierung, ganz und gar nicht für gerechtfertigt, der Bund der Steuerzahler schon. Aber ein Politiker sollte für seine Altersvorsorge selbst aufkommen, ist der BdSt-Präsident der Meinung.  Von Redaktion/dts Der Bund der Steuerzahler (BdSt) hält die Erhöhung der Einkommen für das Bundeskabinett für […]

^
^

Experten uneins über Reform der Parteienfinanzierung

Die Änderung des Parteiengesetzes sei unausgewogen, so Experten. Es mangle an Transparenz, zumal die Parteien öffentliche Gelder erhalten. Auch der Bund der Steuerzahler übt heftige Kritik an den Plänen der Bundesregierung. Von Redaktion/dts Die geplante Änderung des Parteiengesetzes stößt bei Experten auf ein geteiltes Echo. Michael Koß, Politikwissenschaftler an der […]

^

Bund der Steuerzahler fordert von Merkel „Reformagenda 2020“

Der Bund der Steuerzahler fordert eine Steuerreform die Entlastungen für Wirtschaft und Bürger bringt. Die Politik sei zu sehr auf Staatskonsum und soziale Wohltaten ausgerichtet und würde sich nicht um das künftige Wirtschaftswachstum kümmern. Von Redaktion/dts Der Bund der Steuerzahler hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu einer "Reformagenda 2020" aufgefordert. […]