^
^

EU-Banken im Visier: Goldman Sachs und JPMorgan ermöglichen Wetten auf die nächste Bankenkrise

Jede Krise hat auch ihre Gewinner. Goldman Sachs und Rockefellers JPMorgan haben die "Jagdsaison" auf europäische Banken eröffnet. Ihre Kunden sollen von der nächsten Bankenkrise profitieren – und damit sie selbst auch. Von Marco Maier Die globalen Kapitalmärkte sind ohnehin schon zu einem Hochrisiko-Casino degeneriert, bei denen die Akteure nicht […]

^

Erschreckend: Zentralbanken besitzen nun ein Drittel aller Anleihen

Die weltweit gehandelten Anleihen belaufen sich auf 54 Billionen Dollar. Bereits ein Drittel davon wird von den Zentralbanken gehalten. Hält dieser Trend an, werden es bald schon 50 Prozent sein. Von Marco Maier Die Staatsfinanzierung durch die Druckerpresse ist längst schon Realität. Ein Blick auf den globalen Bond-Markt zeigt dies […]

^

9/11-Anklage: Saudis drohen mit Verkauf aller US-Staatsanleihen

Das wahhabitische Regime in Saudi-Arabien droht mit dem Verkauf aller in deren Besitz befindlichen US-Staatsanleihen, falls der Kongress ein Gesetz verabschiedet, welches Ermittlungen gegen das Land zu 9/11 zulässt. Von Marco Maier Der US-Senat arbeitet derzeit an einem Gesetz, welches Ermittlungen gegen Saudi-Arabien zu den Anschlägen vom 11. September 2001 […]

^
^
^

Italienische Banken halten fast 20 Prozent der Staatsschulden

Eigentlich hätte das TLTRO-Programm der EZB dafür sorgen sollen, dass die Banken vermehrt Kredite an Unternehmen weitergeben. Doch die italienischen Banken investierten die Billigstkredite lieber in Anleihen des italienischen Staates. Ganze 414,3 Milliarden Euro haben sie dem Staat nun schon geliehen. Von Marco Maier Staatsschulden sind eigentlich nur eine Form […]

^

US-Staatsanleihen: Das Vertrauen ausländischer Gläubiger schwindet

Das Vertrauen in die USA als Schuldner sinkt kontinuierlich. Bislang finanzierte hauptsächlich das Ausland die US-Schuldenorgie, so dass die Fed beinahe unbegrenzt Dollars auf den Markt werfen konnte, ohne hierbei die Inflation anzuheizen. Liberalisierte Kapitalmärkte verlagerten diese in den Bereich der Finanzindustrie, die damit zur finanziellen Massenvernichtungswaffe wurde. Über ihre […]