^
^
^

Crash-Experte Robert Shiller sieht Gefahren auf Finanzmärkten

Wirtschaftsnobelpreisträger Shiller warnt vor den wachsenden Blasen an den Finanzmärkten. Vor allem die niedrigen Zinsen seien dafür verantwortlich. Von Redaktion/dts Der US-amerikanische Wirtschaftsnobelpreisträger Robert Shiller sieht die Lage der Weltwirtschaft pessimistisch. "Blasen gedeihen ganz wunderbar, wenn viel Geld im Umlauf ist", so Shiller im "Focus". "Und Zinsen von Null blähen […]

^
^

Kranke Finanzwelt: Die Blasen an den Börsen werden platzen

Ein Vergleich zwischen realem Wirtschaftswachstum und den Börsenkursen zeigt, dass hier einiges im Argen liegt. Auf Dauer kann das System nämlich nicht funktionieren, da die Finanzmärkte die Realwirtschaft aushungern. Von Marco Maier In den letzten 5 Jahren ist der deutsche Aktienindex DAX um 50 Prozent gewachsen – die deutsche Wirtschaft […]

^

Kampf dem Börsencrash: Chinesische Pensionsfonds dürfen in Aktien investieren

Bislang war den chinesischen Pensionsfonds ein Investment in Aktien untersagt. Doch im Kampf gegen den Börsencrash und der Kapitalflucht ist Peking jedes Mittel recht. Von Marco Maier Um den weiteren Verfall der Aktienkurse an den chinesischen Börsen einzudämmen, greift Peking nun zu bislang undenkbaren Maßnahmen. So dürfen die chinesischen Pensionsfonds […]

^
^

China: Staatsanleihen gegen Börsencrash – USA & EU unter Druck

Die chinesische Staatsführung will den Zusammenbruch der Börsen im Reich der Mitte mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln bekämpfen. Das schließt auch den massenhaften Verkauf von Bonds der USA und der EU-Staaten mit ein. Von Marco Maier Peking muss den Börsenkapitalismus retten, um das eigene (kommunistische) System nicht zusammenbrechen zu […]

^

China: Folgt dem Börsencrash eine Weltwirtschaftskrise?

Während China noch auf einer gewaltigen Immobilienblase sitzt, kollabieren die völlig überbewerteten Aktienmärkte. Da viele einfache Chinesen an den Börsen mitzocken, droht ein gewaltiges Fiasko. Die Auswirkungen betreffen nicht nur die Finanzmärkte, sondern auch die globale Realwirtschaft. Von Marco Maier Zwar versucht Peking noch mit staatlichen Geldern zu intervenieren, doch […]

^

Folgt dem Ölpreisverfall auch ein neuer Börsen- und Finanzcrash?

Schon im Jahr 2008 folgte auf den massiven Preisverfall von Erdöl ein Finanzcrash. Inzwischen beginnen schon die Börsen in Saudi-Arabien und Dubai in den freien Fall überzugehen. Verwerfungen auf den US-Finanzmärkten dürften angesichts der via Anleihen umgesetzten Finanzierung von Fracking-Unternehmen bald schon folgen. Von Marco Maier Niemand mag die sogenannten […]

^