„Deutschland braucht jährliche Nettozuwandrung von 400.000 Personen“

Um die Anzahl der Erwerbstätigen langfristig halten zu können, brauche Deutschland eine jährliche Nettozuwanderung von 400.000 Menschen, so IAB-Direktor Fitzenberger. Von Michael Steiner Ungeachtet dessen, dass es gerade bei Zuwanderern aus bestimmten Kulturkreisen massive Probleme bei der Integration in den Arbeitsmarkt kommt, fordert der Direktor de Instituts für Arbeitsmarkt- und […]

^

Technologie & Wissenschaft: China auf der Bildungs-Überholspur

In Sachen Wissenschaftler, Technologen, Ingenieure und Mathematiker kann der Westen mit China gar nicht mehr mithalten. Die Volksrepublik verschafft sich einen enormen Vorsprung, während man sich hierzulande lieber den „Gender Studies“ widmet. Von Marco Maier China hat die inzwischen bewährte Praxis übernommen, seine industrielle Basis durch Hebung der Technologie von […]

^
^

Darum wird China die neue Weltmacht

Deutschland wird denselben Fehler wie die USA machen: Man pumpt zig Milliarden in das Militär, anstatt in Forschung, Entwicklung und Infrastruktur. Die Chinesen verhalten sich diesbezüglich intelligenter als wir. Von Marco Maier Das Ende des "Amerikanischen Jahrhunderts" wird kommen, genauso wie die Jahrhunderte der Briten und Spanier ein Ende fanden […]

^

Schwesig: Beim Steuerkonzept ist noch nicht das letzte Wort gesprochen

Familienministerin Schwesig ist sich sicher, die "SPD hat ein Herz für gut bezahlte Facharbeiter".  Auch der Ruf nach Senkung des Wahlalters bei Bundestagswahlen wird in der SPD immer lauter. Von Redaktion In der SPD-Programmdebatte um die Steuerpolitik ist nach den Worten der stellvertretenden Vorsitzenden Manuela Schwesig "noch nicht das letzte Wort […]

^
^

Beuten die Industrieländer Afrika aus? (Teil 2)

Immer wieder heißt es, die Industrieländer würden Afrika ausbeuten. Doch deren Anteil am Welthandel ist verschwindend gering. Was stimmt? Zweiter Teil: Wirtschaft. Von Marco Maier Wird Afrikas Wirtschaft vom Westen geplündert? Teilweise sicher. Doch ein nicht unerheblicher Teil ist "hausgemacht". Ein Blick auf die Ökonomie des "schwarzen Kontinents". Zum ersten […]

^
^
^

USA – Die gescheiterte Gesellschaft

Für viele Menschen ist ein unerfüllbarer Traum: in den Vereinigten Staaten zu leben. Doch jene, die schon dort sind, durchleben zunehmend einen Alptraum. Das US-Modell ist ein gescheitertes Modell. Von Marco Maier Die US-amerikanische Gesellschaft driftet immer weiter auseinander. Waren es früher vor allem die unterschiedlichen ethnischen Zugehörigkeiten, die trennend […]

^