6 C
Berlin
25.09.18

SCHLAGWORTE: Bankenverstaatlichung

In den letzten Jahren wurden immer mehr Banken immer wieder zu hohen Straf- und Kompensationszahlungen verurteilt, weil sie manipulierten, betrogen und übervorteilten. Und die Welt schaut zu. Von Marco Maier Eben erst wurde die australische Commonwealth Bank von der Finanzregulierungsbehörde des Landes zu einer Strafe von 700 Millionen Australischen Dollar verurteilt,...
Ein staatliches Bankensystem ohne Lizenz für Spekulationen brächte nicht nur mehr Sicherheit, sondern könnte auch dabei helfen, die Steuern massiv zu senken. Ein Vorschlag für eine Reform des Systems. Von Marco Maier Wenn private Banken auf Basis von Krediten quasi aus dem Nichts heraus per Knopfdruck Geld schaffen (obwohl dies eigentlich...

Neueste Artikel

Politik für Menschen oder für Gehorsamsautomaten?

Die Fraktionierung der Politik und die gegenseitige Ausgrenzung schaden der Bevölkerung. Eigentlich müsste man sich von den Parteifarben lösen und gemeinsam an einer besseren...

GroKo: Die Angst vor Stimmenverlusten schweißt sie zusammen

Eigentlich ist die GroKo völlig am Ende. Der einzige Grund, warum sie nicht implodiert sind die extrem schlechten Umfragewerte und der Angst vor Machtverlust. Von...

Von der Leyen & Bundesverteidigungsministerium – eine kriminelle Organisation?

Gerade die Beratungsfirma McKinsey erhielt enorme Summen aus von der Leyens Bundesverteidigungsministerium. Für das US-Unternehmen arbeitet auch ihr Sohn David. Organisierte Korruption? Und dann...

Die Federal Reserve – eine NGO

Die US-Notenbank, die Fed, ist eine Nichtregierungsorganisation (NGO), welche einer kleinen Gruppe von Bankern enorme politische Macht verleiht. Von Dr. Hans-Jürgen Klose Wer NGOs unterstützt, unterläuft...

Droht Pompeo Venezuela mit Krieg?

US-Außenminister Mike Pompeo versprach "Serien von Aktionen" in den "kommenden Tagen", die gegen die Regierung Maduros in Venezuela gerichtet sein werden. Ist das faktisch...