CDU-Kritik an der Isolierung der AfD

Sachsen-Anhalts ehemaliger Ministerpräsident Wolfgang Böhmer kritisiert die Isolierung der AfD durch die etablierten Parteien. Von Michael Steiner Wolfgang Böhmer (CDU), seines Zeichens ehemaliger Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, hält nicht viel von der Isolierungsstrategie der AfD durch die etablierten Parteien. Gerade das Polittheater rund um die Ministerpräsidentenwahl in Thüringen hat wohl dazu […]

^

EU-Bevölkerung: 23,7 Prozent von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht

Die Zahlen sind zwar auf das Niveau auf 2008 gesunken, aber trotzdem müsse man sich fragen, wie man den Armen in der EU helfen könne, bevor man überlegt, Menschen aus anderen Regionen nach Europa zu karren. Oder auch milliardenschwere Flüchtlingsabkommen mit der halben Welt abschließen zu versucht. Das ist doch einfach mit Hausverstand schon nachvollziehbar.  Von […]

^

AfD-Vize Gauland kritisiert Ausladung seiner Partei vom Katholikentag

Die AfD lebt praktisch von Ausgrenzung. Umso mehr die AfD ausgegrenzt wird, desto mehr bekommt sie Zulauf, das sollte man verstehen. Alexander Gauland und seine "unchristliche" Partei wird auch ohne den Segen der katholischen Kirche den Erfolgskurs weiterführen. Kultur-Beauftragte Grütters hat die Ausladung der AfD vom Katholikentag ebenfalls kritisiert.  Von […]