6 C
Berlin
18.10.18

SCHLAGWORTE: Asylrecht

Asylrecht kennt auch Grenzen

Asylbewerber haben die Gesetze im Aufnahmeland zu respektieren und Dankbar dafür zu sein, sich in Sicherheit zu befinden und versorgt zu werden. Wer das nicht tut, muss wieder gehen. Salvini in Italien macht dies vor. Von Michael Steiner Italien macht es vor: Mit dem "Decreto Salvini" des Innenministers, welches eine Verschärfung...
Geht es nach der früheren Ausländerbeauftragten Berlins muss Deutschland das Asylrecht reformieren und auch die Migration besser steuern. Auch brauche es "mehr Konsequenz bei der Abschiebung." Von Redaktion Angesichts des aktuellen Skandals beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), wonach unzählige Asylanträge ohne rechtliche Grundlage anerkannt wurden, hat die ehemalige Ausländerbeauftragte...
Der Staat hat laut Bundesverfassungsgericht viel Spielraum im Asylrecht und sollte dieses auch nutzen, so der Staatsrechtler Rupert Scholz. Vor allem wenn es um Beschränkungen gehe. Von Redaktion Der Staatsrechtler und Ex-Verteidigungsminister Rupert Scholz (CDU) hat eine tiefgreifende Reform des deutschen Asylrechts gefordert. Er empfehle, "nach dem Vorbild anderer europäischer Länder...
Bundestagspräsident Schäuble fordert dazu auf, ein einheitliches EU-Asylrecht zu schaffen und damit die nationale Souveränität diesbezüglich zu beenden. Von Michael Steiner Das Asylrecht ist eine Angelegenheit von Nationalstaaten und fällt in deren Souveränitätsrechte, da Zuwanderung stets ein Privileg ist, welches dem Migranten von der Aufnahmegesellschaft zugestanden wird. Sämtliche internationalen Übereinkommen bestätigen...
Normalerweise muss das BAMF immer wieder überprüfen, ob Asylanten tatsächlich noch weiter "schutzbedürftig" sind. Doch das passiert nur selten und sorgt dafür, dass das Asylrecht als Einwanderungsrecht missbraucht wird. Von Michael Steiner Eigentlich sieht es das Gesetz vor, dass Asylanten, also jene Menschen die heutzutage als "anerkannte Asylbewerber" bezeichnet werden, spätestens...
Asyl ist eine Schutzgewährung auf Zeit, keine Recht auf Daueraufenthalt. Wenn die Grünen nun auf den Familiennachzug als Integrationsvoraussetzung pochen, verstehen sie etwas falsch. Von Michael Steiner Die Gewährung von Asyl stellt im Normalfall eine temporäre Maßnahme dar: Der Asylbewerber erhält im Falle einer Anerkennung eigentlich nur ein temporäres Aufenthaltsrecht, welches...
Am Asylrecht will die FDP nicht rütteln, bei den Asylbewerbern aber Unterscheidungen machen. Zudem soll, so Lambsdorff, ein Punktesystem für die Einwanderung etabliert werden. Von Redaktion Die FDP hat Abstrichen am Grundrecht auf Asyl eine Absage erteilt. "Das Grundrecht auf Asyl für individuell politisch Verfolgte ist für die FDP unantastbar", sagte...
Laut dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) sind die EU-Staaten nicht dazu verpflichtet, humanitäre Visa auszustellen. Von Michael Steiner Ein syrisches Ehepaar hatte in der belgischen Botschaft in Beirut, Libanon, Anträge auf humanitäre Visa gestellt, welche vom belgischen Ausländeramt abgelehnt wurden. Daraufhin klagten sie vor dem Europäischen Gerichtshof ihr Asylrecht ein. Nun jedoch hat...
Angesichts der anhaltenden Probleme in Sachen Migrationskrise und einem wachsenden Wählerpotential für die AfD kommen nicht nur aus der Union neue Töne. Auch die SPD macht mit. Von Marco Maier Otto Schily mag zwar schon seit langer Zeit als Hardliner und Rechtsausleger der SPD gelten, doch seine jüngsten Forderungen bezüglich des...
Als hätte die Polizei nicht schon genug mit den hiesigen Verbrechern zu tun, lädt die Berliner Politik solche "Problemgruppen" sogar noch ein. Zufluchtsgarantien sind wertlos, wenn wir uns desaströse Zustände importieren. Von Michael Steiner Das Asylrecht selbst ist ein Grundrecht, welches an und für sich durchaus seine Berechtigung hat. Doch in...
Eine Limitierung bei der Migration und den Asylbewerbern sei rechtlich durchaus möglich, so der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts Hans-Jürgen Papier. Bislang gehe der deutsche Staat mit dem Recht zu lasch um. Von Redaktion/dts Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, hält eine Limitierung der Flüchtlingszahlen durch eine Obergrenze oder Kontingente für...
Illegal Eingewanderte und Asylbewerber deren Aufenthaltsbegehren abgelehnt wurde, werden unverzüglich und ausnahmslos abgeschoben, wenn es nach Thilo Sarrazin geht. Es müsse im letzten afrikanischen Dorf klar sein, dass eine erfolgreiche Ankunft in Deutschland nicht zu Bleiberecht führt, wenn die Voraussetzungen für Asyl nicht gegeben sind. Von Redaktion/dts Thilo Sarrazin fordert in einem...

Neueste Artikel

Klimawandel: Wissenschaftler warnen vor globaler Hungersnot

In einem Bericht warnen US-amerikanische Wissenschaftler vor einer globalen Dürre, die infolge des Klimawandels und eines extremen El-Niño-Phänomens kommen kann. Diese würde zu einer...

Rürup: Rentenalter muss weiter angehoben werden

Bert Rürup, der sogenannte "Rentenexperte", fordert eine weitere Anhebung des Renteneintrittsalter über das 67. Lebensjahr hinaus an. Von Marco Maier Obwohl es in den kommenden Jahren...

Die beiden Koreas vereinbaren Wiederinbetriebnahme von Verkehrsverbindungen

Die USA befürchten, dass die Fortschritte die Sanktionen untergraben könnten. Jason Ditz / Antikrieg Die Gespräche zwischen Nord- und Südkorea am Montag endeten mit neuen historischen...

Geopolitik aus russischer Sicht

Russlands geopolitische Ausrichtung basiert auf einer jahrhundertelangen Erfahrung. Präsident Putin vollzieht eine weitsichtige Politik. Von Dr. Hans-Jürgen Klose Russland hat seit Beginn der 90-ger Jahre ein...

Rast ein Asteroid auf uns zu? Mehr Geld für die „planetare Verteidigung“ der NASA

Das "Planetary Defense Coordoation Office" der NASA bekommt deutlich mehr Geld. Das lässt Befürchtungen wachsen, dass ein gefährlicher Asteriod auf die Erde zurast und...