Dobrindt: „Linke Chaoten werden beschützt statt bestraft“

CSU-Politiker Alexander Dobrindt sieht in Deutschland rechtsfreie Räume vorhanden. In einigen Bundesländern würde man "linke Chaoten" eher schützen als bestrafen. Von Michael Steiner In die Debatte um rechtsfreie Räume in Deutschland und die staatliche Unterstützung linksextremer Gruppierungen kommt erneut Bewegung. Diese wurden und werden im Rahmen von staatlich geförderten Aktionen […]

^
^

Werden Linksextremisten zu sanft behandelt?

Angesichts der Vorwürfe, die Richter in Deutschland würden Linksextremisten zu lasch bestrafen, meldet sich nun der Vorsitzende des Richterbunds zu Wort. Von Michael Steiner Jens Gnisa, der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes, weist die Kritik von Politik und Medien zurück, dass dessen Kollegen bei der Verurteilung von linksextremistischen Straftätern die Samthandschuhe […]

^

Bundespolizei intensiviert Kontrollen an Grenzen – wegen AfD-Parteitag!

Die Bundespolizei wird anlässlich des AfD-Parteitages in Köln ihre Grenzüberwachung intensivieren, bestätigte eine Sprecherin der Bundespolizei gegenüber der "Heilbronner Stimme". Von Redaktion Dies werde in enger Abstimmung mit den Nachbarländern erfolgen. Hintergrund sind auch Befürchtungen, dass gewaltbereite Demonstranten aus dem benachbarten Ausland – beispielsweise den Niederlanden oder Belgien – zum […]

^
^

ENF-Kongress, Dreyer und Gabriel: Alle für ein freies Europa?

In Koblenz hatten sich am Samstag einige bekannte Politiker Europas zu einem Kongress versammelt. Neben der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen nahmen unter anderem der Niederländer Geert Wilders, AfD-Chefin Frauke Petry, der österreichische FPÖ-Generalssekretär Harald Vilimsky und der italienische Lega Nord-Chef Matteo Salvini, teil. Und dann gab es noch die Gegendemonstranten… Von Andre […]

^

Das letzte Gefecht: Aggressionspotential der Toleranten steigt ins Unermessliche

Die Silvesternacht in Köln war das erste „Großereignis“, das zu einem Aufbrechen totalitärer Sprechverbote führte. Nun haben die Willkommensklatscher mit dem Terroranschlag von Berlin ein weiteres Waterloo erlebt; die Bevölkerung wechselt in Scharen die Seiten und befreit sich von der tödlichen Umklammerung selbstmörderischer Übertoleranz. Die Selbstabschaffer sehen ihre Felle davonschwimmen […]

^

Anschläge in Dresden: False-Flag der Antifa?

Die Anschläge auf eine Moschee und das Internationale Congress Centrum in Dresden könnten von der Antifa durchgeführt worden sein. Diese bekannte sich in einem Schreiben dazu. Indessen sprechen Politik und Medien immer noch von "mutmaßlichen Rechtsextremisten". Von Marco Maier False-Flag-Anschläge der Antifa, um diese dann den "bösen Rechten" in die […]

^
^
^

Rot ist das neue Braun

Linksextreme liefern sich in Berlin täglich Auseinandersetzungen mit der Polizei. Auch in anderen Städten kommt es immer wieder zu Konflikten zwischen "Autonomen" und den Sicherheitskräften. Die "rote SA" wird von der Politik gedeckt, während Polizisten die Prügel einstecken dürfen. Von Marc Toller Und schon wieder machen unsere linken Faschisten Schlagzeilen. […]

^