Covid-19 vernichtet Unmengen an Papiervermögen

Während die Kurse an den Börsen infolge der Covid-19-Pandemie kollabieren wird deutlich: Papier bleibt Papier. Von Redaktion An den globalen Aktien- und Rentenmärkten wurden im letzten Monat 25 Billionen US-Dollar an Papiervermögen ausgelöscht, wodurch alle Gewinne seit den Crash-Tiefs im Dezember 2018 zunichte gemacht wurden. Globale Anleihen sind tatsächlich immer […]

^
^

Globales Finanzsystem: Der Tsunami nimmt Formen an

In den Chefetagen internationaler Finanzinstitute und Großkonzerne sowie in den Wirtschafts- und Finanzministerien rund um die Welt dürfte es derzeit hektisch zugehen. Zwar versuchen alle Beteiligten, die Entwicklung an den Finanzmärkten nach außen herunterzuspielen, doch den meisten ist mit Sicherheit bewusst, dass das System, das nur noch künstlich am Leben […]

^

Venezuela steht vor der Staatspleite

Immer mehr auslaufende Kredite und Anleihen können von Venezuela nicht mehr bezahlt werden. Eine Staatspleite steht bevor. Von Marco Maier Erst letztes Wochenende konnte Venezuela auslaufende Anleihen in Höhe von 237 Millionen Dollar nicht bedienen und beschuldigte „technische Pannen“ dafür verantwortlich zu sein. Allerdings dürfte es eher daran liegen, dass […]

^
^

Washington verschärft Finanzsanktionen gegen Russland

Wegen der anhaltenden Ukrainekrise verschärfen die USA ihre Sanktionen gegen russische Banken und Unternehmen. Deren langfristige Finanzierung soll weiter erschwert werden. Von Marco Maier Mit neuen verschärften Bestimmungen für Anleihen der russischen Banken, sowie der Öl- und Gaskonzerne des Landes beschneidet das US-Finanzministerium die langfristige Finanzierung dieser Unternehmen. Besonders davon […]

^

Ökonomen: Die Eurozone wird scheitern, wenn es so weitergeht

Ökonomen aus den USA und Großbritannien fordern eine Neustrukturierung der Eurozone ein. So wie es jetzt ist, könne es nicht mehr lange gutgehen. Von Redaktion Trotz des jüngsten Anstiegs beim Euro sehen führende US-Spitzenökonomen die Zukunft der Gemeinschaftswährung pessimistisch. Eine dauerhafte Stabilität des Euro-Raums kann es aus ihrer Sicht nur […]

^
^

Italien: Bankenkrise weitet sich aus

Zwei venezianische Banken stehen vor dem finanziellen Zusammenbruch. Nun greift ihnen der italienische Staat unter die Arme. Von Marco Maier Rom hat die Frist zur Verlängerung der Rückzahlung von nachrangigen Anleihen der massiv angeschlagenen Bank Veneto Banco verlängert. Papiere mit einem Volumen von 86 Millionen Euro sind davon betroffen. Zwar […]

^

EZB-Aktienkäufe: Der nächste Schritt zur EUdSSR

Der Kauf von Staatsanleihen durch die EZB war nur der erste Schritt. Unternehmensanleihen folgten. Nun folgt der Ruf nach Kauf von Aktien. Totalverstaatlichung durch die Hintertür? Von Marco Maier Mit dem Programm zum Kauf von Staatsanleihen auf den Sekundärmärkten hatte die Europäische Zentralbank bereits damit begonnen, unter massiver Dehnung der […]

^
^

Anleihenmarkt-Manipulation: Fünf Großbanken auf der Anklagebank

Weil sie den 9 Billionen Dollar schweren Markt für Anleihen von regierungsnahen Organisationen und Agenturen manipuliert haben sollen, müssen sich nun fünf internationale Großbanken vor Gericht verantworten. Von Marco Maier Die Bank of America Corp (USA), die Credit Agricole SA (F), die Credit Suisse Group AG (CH), die Deutsche Bank […]