0.5 C
Berlin
14.12.18

SCHLAGWORTE: Ami go home

Die Amerikaner tun so, als ob sie selbstlos in Europa (und anderen Erdteilen) wären um dort zu schützen und zu helfen. Das ist imperialistische Propaganda. Die Europäer sollten die Amerikaner einfach rauswerfen. Japaner, Koreaner & Co sollten dies ebenfalls tun. Von Marco Maier Donald Trumps geopolitische Welt ist einfach gestrickt. Die...
Deutschland schulde den USA für die "mächtige Verteidigung" Geld, so Trump. Gut, dann erst recht: Verpisst euch, US-Truppen! Niemand braucht euch Mörder! Von Marco Maier Kürzlich twitterte US-Präsident Donald Trump, dass Deutschland den USA für die "mächtige und sehr teure" Verteidigung "riesige Summen Geld" schuldig sei. Gut, die USA halten Deutschland...
Wie souverän ist Deutschland? Das fragt sich nicht nur Peter Feist, sondern auch immer mehr Menschen in Deutschland. Angesichts der immer noch bestehenden Besatzung durch die Amerikaner und das Fehlen von einer vom freien deutschen Volk bestimmten Verfassung, kann man in Deutschland nicht von einem souveränen Staat sprechen. Das...

Neueste Artikel

Flughafenkontrollen: Bald private Betreiber statt Bundespolizei?

Geht es nach Plänen der Bundesregierung, sollen Personen- und Gepäckkontrollen an deutschen Flughäfen bald von Privatunternehmen anstelle der Bundespolizei durchgeführt werden.

Grüne: Personenstandsrecht diskriminiert Transsexuelle

Die "Attestpflicht" zur Eintragung eines dritten Geschlechts im Personenstandsrecht, wie es ein Gesetzesvorschlag der Bundesregierung vorsieht, wird von den Grünen kritisiert. Man...

EU-Parlamentspräsident: Neue Flüchtlingskrisen kommen

Antonio Tajani, der Präsident des EU-Parlaments, warnt vor neuen Flüchtlingskrisen, die Europa treffen können. Er fordert eine Asylreform ein.

EU-Gipfel: Neue Russland-Sanktionen im Gespräch

Auf dem EU-Gipfel wurde die Verlängerung der Wirtschaftssanktionen gegen Russland beschlossen. Man wolle sich auch neue "Strafmaßnahmen" offenhalten und die Ukraine weiter...

Washington verändert die Weltordnung gegen seine eigenen Interessen

Die Hybris und Arroganz Washingtons ist seit dem Clinton-Regime am Werk, um die Macht und Bedeutung der Vereinigten Staaten zu zerstören.