eBook: Weisheit der Ahnen

Wir leben in einer Zeit, in der die Technik und die Wissenschaft den Ton angeben. Für Althergebrachtes ist in dieser Ära immer weniger Platz, und dennoch suchen die Menschen in diesem sterilen Zeitalter nach Halt und Geborgenheit. So steigt die Zahl der Menschen in kleinen, alternativen Religionsgemeinschaften immer weiter an, und neben den vielen kleinen christlichen oder fernöstlichen Gemeinschaften, sind es in Europa auch die heidnischen Gemeinschaften, welche den Pfad zurück zu ihren germanischen, keltischen, romanischen, slawischen, baltischen, und griechischen Göttern suchen.

Ich selbst habe mich in den letzten rund 15 Jahren stark mit den religiösen Vorstellungen der verschiedenen germanischen Stämme beschäftigt, aber auch Vergleiche mit den anderen alteuropäischen Religionen gezogen, um so ein umfassenderes Bild davon zu erhalten, wie das religiöse Leben unserer Vorfahren sich entwickelte, bevor es durch die Christianisierung zurückgedrängt und vernichtet wurde. Besonders in den Bann gezogen hatten mich die Runen – die geheimnisvollen Zeichen aus dem Norden. Sie verbinden das geschriebene Zeichen mit dem gesprochenen Wort, und sollen durch ihre Form die uns umgebenden Kräfte entsprechend bündeln.

Um diese alten Kräfte auch in der heutigen Zeit nutzen zu können, müssen wir die Geschichte dieser Sinnzeichen kennen lernen, ihr Wirken und Wesen verstehen, und neben ihrem Nutzen auch die Gefahren erkennen, um uns selbst damit nicht zu schaden. Denn die Runen sind – wenn man sie im magischen Sinne benutzt – ein Kanalisierungswerkzeug für vorhandene Energien welche in und um uns sind.

Weiters versuche ich in diesem Buch auch einen Einblick in die weite Welt der germanischen Magie zu gewähren, welche eng mit der Runenkunde zusammen hängt. Damit verbunden ist auch die Pfadarbeit zum Wandern zwischen den Welten der germanischen Mythologie, welcher ich ein eigenes Kapitel widmete.

4.90€ – Kaufen

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Loading...

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...