eBook: “Syrienkrieg: Der Fingerabdruck des Westens”

Der Krieg in Syrien wurde von Washington und dessen westlichen Verbündeten, sowie der sunnitischen Allianz, bestehend aus der Türkei, Saudi-Arabien und den anderen sunnitisch regierten Golfstaaten eiskalt provoziert, um geopolitische Interessen durchzuboxen. Diese Staaten tragen die Verantwortung für den Krieg, das Chaos und die daraus entstandene Flüchtlingskrise. Erst das Eingreifen Russlands – auf Bitten der syrischen Regierung – in den Krieg sorgte für eine Trendwende. Inzwischen dürfen die Syrer wieder auf Frieden hoffen.

Dieses Buch soll darüber aufklären, wie tief der Westen in Form der USA und deren Vasallen in den Konflikt verstrickt ist und deckt die Hintergründe schonungslos auf. Der Fingerabdruck des Westens im Syrienkrieg ist klar erkennbar!

Die PDF-Version der Printausgabe gibt es für unsere Leser verbilligt zum Preis von 4,90 Euro.

4.90€ – Kaufen

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...
Loading...