20.07.19
15.5 C
Berlin
In Sachen Umweltschutz hat die Volksrepublik China bisher kaum Renommee sammeln können. Doch dass man in Peking die Wichtigkeit solcher Maßnahmen erkannt hat, zeigen die jüngsten Entwicklungen. Nun folgt eine Verdoppelung der Abgaben auf Schadstoffemmissionen, wodurch die chinesischen Unternehmen zu mehr Umweltschutzmaßnahmen veranlasst werden sollen. Von Marco Maier Wer kennt sie...
Eine Studie über den Genmais NK603 des immer wieder scharf kritisierten Konzerns Monsanto, die 2012 von einem Fachmagazin zuerst veröffentlicht, und dann nach starkem Druck wieder zurückgezogen wurde, ist nun wieder veröffentlicht worden. Inklusive der Rohdaten. Von Marco Maier Ganze zwei Jahre hatten die Forscher der Universität Caen in Frankreich damit...
Wenige Wochen nach der großen Umweltkonferenz in der chinesischen Hauptstadt Peking, bei der viel von Smog-Katastrophen die Rede gewesen ist, wird im Reich der Mitte das Umweltthema wieder bemüht, diesmal aber in ganz anderer Färbung. Statt grauer Dunstwolken will man jetzt einen lindgrünen Schimmer der Hoffnung gesehen haben. Von Florian...
Ganze 15 Jahre lang dauerte die Diskussion darüber, ob der Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen innerhalb der Europäischen Union entweder generell erlaubt oder verboten wird, bzw. ob man diese Entscheidung im Kompetenzbereich der nationalen Regierungen belassen solle. Nun zeichnet sich ein Kompromiss ab. Von Marco Maier Wenn die EU-Umweltminister am kommenden...
Der jüngste Smog-Alarm, der vor kurzer Zeit die chinesische Hauptstadt Peking fast lahmgelegt hat, scheint den Verantwortlichen gehörig in die Knochen gefahren zu sein. Jedenfalls gewinnt ein Thema an Bedeutung, mit dem man über viele Jahre China ganz und gar nicht in Zusammenhang gebracht hat: der Umweltschutz. Von Florian Stumfall Rund...
Noch vor der Sommerpause ist es so weit: die deutsche Bundesregierung wird die höchst umstrittene Förderung von Schiefergas mittels Fracking per Gesetz erlauben. Angeblich unter strengen Auflagen - doch die Risiken für Mensch und Umwelt bleiben dennoch bestehen. Von Marco Maier In einem Schreiben von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) an die Vorsitzende...
An verlässliche Daten über die Strahlenbelastung rund um das havarierte Atomkraftwerk bei Fukushima zu gelangen ist angesichts der repressiven Maßnahmen der japanischen Regierung beinahe unmöglich. Forscher werden an der Arbeit behindert und oftmals sogar bedroht, damit das wahre Ausmaß der Strahlenbelastung nicht bekannt wird. Sowohl Spitzenforscher japanischer wie auch ausländischer...
Geht es nach der Propaganda von Agrarmultis wie Monsanto und DuPont Pioneer, sollen genetisch veränderte Pflanzen den Einsatz von Pestiziden deutlich senken. Doch unsere Natur wäre nicht unsere Natur, wenn sie nicht auf die veränderten Bedingungen reagieren würde. Das Beispiel Brasilien zeigt die Kraft der Evolution in der Insektenwelt. Mit...
Loading...

Neueste Artikel

Meuthen: „Beobachtung der IB durch Verfassungsschutz nicht gerechtfertigt“

AfD-Chef Jörg Meuthen hat den Verfassungsschutz dafür kritisiert, dass er die Identitäre Bewegung als "gesichert rechtsextremistisch" eingestuft hat. Von Redaktion "Mir sind keine Gewaltaktionen der Identitären...

Pro-ukrainische Neonazis wollten Salvini ermorden

Die italienische Polizei hat Anfang dieser Woche eine Gruppe Ukrainer durchsucht und dabei ein Arsenal von Kleinwaffen, Hitler-Erinnerungsstücken und sogar eine Rakete beschlagnahmt. Von Redaktion Der...

Google will Chrome-Lücke schließen, welche die Erkennung des Inkognito-Modus ermöglicht

Die Funktion wurde vor Monaten in Chrome eingeführt, war aber als Opt-In eine problematische Aufgabe ohne fortgeschrittene Kenntnisse des Browsers. Via Sputnik Google verspricht, eine Lücke...

SOA – Schule des Terrors

1946 eröffnete die US-Armee die School of the Americas (SOA - Schule der Amerikas), die darauf 11 lateinamerikanische Staatschefs ausbilden sollte. Keiner von ihnen...

Geheimplan: USA wollten 1945 die UdSSR mit 204 Atombomben auslöschen

Ein geheimer Plan der kurz nach der Kapitulation Japans verfasst wurde, sah die Bombardierung der Sowjetunion mit mindestens 204 Atombomben vor. Das wäre ein...