26.08.19
20.8 C
Berlin
Monsanto & Co verkaufen den Menschen, dass die Gentechnik dabei helfen kann, weniger Unkrautvernichtungsmittel ausbringen zu müssen. Doch die Gentechniker haben nicht mit der Kreativität von Mutter Natur gerechnet. Von Marco Maier Wie schön doch die tolle heile Welt sei, die mittels gentechnisch veränderter Nutzpflanzen herangezüchtet werden soll. Keine Giftstoffe mehr...
Die Gewässer des Pazifischen Ozeans machen beinahe ein Drittel der Erdoberfläche aus. Seit der Havarie des Atomkraftwerks bei Fukushima in Japan sind Unmengen an radioaktivem Material in das Weltmeer geströmt. Von Marco Maier Als ob die Atombombentests der vergangenen Jahre im Südpazifik noch nicht genug gewesen wären, sorgt das im März...
"Ich kaufe umweltbewusst ein, ohne Tüten. Selbst die Currywurst hole ich mir in einer Dose vom Stand. Ich gehe regelmäßig zu Demos, beteilige mich an Volksbegehren und Unterschriften-Aktionen. Ich spende an den Umweltschutz und verbrauche so wenig Energie wie möglich. Das ist mein Beitrag für meine Kinder und deren...
Gestern am 8. Juni jährte sich der World Ocean Day, der Tag des Meeres, zum sechsten Male. Doch viele wissen nicht einmal, was das ist, warum das so ist und woher das kommt. Von Marcel Grasnick Dabei ist die Erklärung relativ simpel. Der Tag des Meeres, bleiben wir einmal bei der...
Der Wahnsinn der Konzerne hat Methode. Nicht nur, dass diese untereinander schachern und ihre Tochterunternehmen sich gegenseitig verkaufen. Das wissen wir und es es nicht mehr lange hin bis zu jenem Tag, an dem einige wenige Konzerne auch offen die Welt beherrschen und nicht mehr nur versteckt, als graue...
Eine grundlegende Frage in der Atomtechnik könnte auch vier Jahre nach Fukushima eine ganz einfache sein. Eine Frage zu deren Beantwortung man kein Experte und auch kein Atomphysiker sein muss. Nämlich die Frage, mit welcher Geste zeigt sich eine Energienutzung gegenüber dem Menschen? Wie tritt sie ihm entgegen? Bei...
Was Gentechnikgegner schon seit langer Zeit kritisieren, wurde nun in einer Studie bewiesen: Pollen von gentechnisch veränderten Pflanzen verbreiten sich weiter, als es die GVO-Hersteller behaupten. Wissenschaftler der Universität Bremen wiesen sogar Flugweiten von bis zu 4,5 Kilometern nach. Für GVO-Konzerne wie Monsanto wird es nun schwieriger, ihr Gentech-Saatgut...
Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die beiden Atomreaktoren des belgischen AKW Doel in Flandern und des AKW Tihange in Wallonien von tausenden Rissen übersät sind. Nun wurde auch ein Reaktor des französischen Atomkraftwerks Fessenheim stillgelegt, nachdem Leitungen im Maschinenraum barsten. Marode Atomkraftwerke werden zusehends zu einem gewaltigen Sicherheitsrisiko...
Das ganze Gelände rund um das im Jahr 1986 havarierte Atomkraftwerk von Tschernobyl ist nach wie vor hochgradig radioaktiv kontaminiert. Im Falle von Waldbränden könnten die strahlenden Artikel in die Atmosphäre gelangen sodass halb Europa erneut betroffen ist. Zuletzt kam es in den Jahren 2002, 2008 und 2010 zu...
Dass sich die Erdatmosphäre in den letzten hundert Jahren erwärmt habe, davon ist überall die Rede. Ein in der britischen Tageszeitung "The Telegraph" veröffentlichter Artikel wirft nun jedoch viel Staub auf. Es geht um nichts Geringeres als den Vorwurf der systematischen Fälschung von Klimadaten um eine Erderwärmung zu propagieren,...
Florida wird zum Tummelplatz gentechnisch veränderter Moskitos. In einem Experiment wollen britische Forscher mit Hilfe dieser Insekten die Ausbreitung von Denguefieber - auch als Chikungunya bekannt - bekämpfen. Diese Krankheit wird von Moskitos übertragen und könnte angesichts mehrerer Fälle in Mittelamerika so auch im Süden der USA Fuß fassen. Von Marco...
In den letzten Tagen und Wochen häuften sich die Meldungen über Störungen im ukrainischen Atomkraftwerk Saporoschja. Grund dafür dürfte der Umstand sein, dass das nach sowjetischer Technik gebaute Kraftwerk nun mit Brennstäben aus US-Produktion ausgestattet wurde. Dadurch ergibt sich jedoch ein beträchtliches Risiko eines Autritts von Radioaktivität. Von Marco Maier Muss...

Neueste Artikel

Türkei bestätigt seinen Anspruch auf zyprisches Öl und Gas

Präsident Erdogan bekräftigt den Anspruch der Türkei auf die Gas- und Ölfelder im Gebiet östlich der Insel Zypern. Das verschärft die Spannungen. Von Redaktion Die Türkei...

Neben G7: Irans Außenminister trifft in Biarritz ein

Mohammad Javad Zarif traf auf Einladung seines französischen Amtskollegen Jean-Yves Le Drian in Biarritz ein. Er will aber nicht mit den Amerikanern sprechen. Von Redaktion Der...

NRW: 2.883 Messer-Straftaten alleine im ersten Halbjahr!

Die gesonderte Auswertung von Messer-Straftaten in der polizeilichen Kriminalstatistik macht deutlich: es gibt ein Problem in Deutschland. Von Redaktion In den ersten sechs Monaten dieses Jahres...

Hongkong: Peking geht die Geduld aus

Nachdem die Demonstranten in Hongkong immer gewalttätiger werden, droht Peking mit der "Verantwortung zur Intervention". Eine Farbrevolution soll verhindert werden. Von Redaktion Es bestand ein deutliches...

Klimawandel: Können die Muslime bald nicht mehr zum Haddsch?

Laut dem MIT soll der Klimawandel dazu beitragen, dass Mekka bereits in wenigen Jahrzehnten zu einer tödlichen Hitzefalle für muslimische Pilger wird. Von Marco Maier Bereits...