26.04.19
15.5 C
Berlin
Vor der US-Westküste haben Seismologen bei der Cascadia Fault Line Anomalien festgestellt, welche auf ein baldiges Mega-Erdbeben hindeuten. Ein solches würde einen gewaltigen Tsunami verursachen, der die ganze Region verwüsten würde. Von Mac Slavo / SHTFplan.com Geologen haben Anomalien unter der Cascadia Verwerfungslinie vor der Westküste der Vereinigten Staaten gefunden. Wissenschaftler...
Nicht nur mit RoundUp hat Monsanto Probleme, nun geraten auch das Herbizid Dicamba und das Pestizid NemaStrike in die Schlagzeilen. Von Marco Maier Man muss sich die Frage stellen, ob Bayer mit dem Kauf von Monsanto tatsächlich einen Glücksgriff machte. Der wegen seiner Pestizide, den GMO-Saaten, sowie den Geschäfts- und Forschungspraktiken...
Ganze elf weitere Sorten von gentechnisch verändertem Mais sind von der EU-Kommission als Lebens- und Futtermittel zugelassen worden. Eine weitere Sorte erhielt die Erneuerung der Zulassung. Von Marco Maier In der EU dürfen nun elf weitere Genmaissorten angebaut und als Lebens- und Futtermittel verwendet werden. Es handelt sich hierbei um unterschiedliche...
Um das Bermuda-Dreieck ranken sich viele Mythen und Legenden. Nun behaupten Wissenschaftler, sie hätten das Mysterium gelöst. Von Marco Maier Wer kennt sie nicht, die vielen Geschichten rund um das Bermuda-Dreieck? Geschichten über plötzlich verschwundene Schiffe und Flugzeuge zum Beispiel. Nun behaupten Wissenschaftler, sie hätten das Mysterium um die berüchtigten Gewässer...
Die Waldbrände in Südkalifornien haben ein ehemaliges Waffenversuchsgelände niedergebrannt. Nun verbreitet der Rauch radioaktive Partikel und giftige Chemikalien in der ganzen Region. Von Marco Maier Seit mehreren Tagen wüten bereits riesige Waldbrände in Kalifornien. Doch nicht nur die Flammen und die Rauchschwaden selbst stellen eine große Gefahr für Mensch und Tier...
Eine Larve die Plastik frisst? Dies könnte die Lösung für unser globales Müllproblem sein. Von Edgar Schülter Jedes Jahr werden Tonnen von Plastikmüll auf unserem Planeten weggeworfen, die unsere Ökosysteme gefährden und dessen Zersetzung Hunderte von Jahren dauern kann. Zur Zeit wird zum Beispiel in den USA nur 10 Prozent des...
Atomstrom sei billig und sicher, so die vollmundigen Versprechen der Atomlobby. Doch die Wahrheit sieht anders aus - auch ohne die Folgekosten der Reaktorkatastrophen von Tschernobyl und Fukushima. Von Rui Filipe Gutschmidt 70 Jahre nach den beiden einzigen Atombombenabwürfen der Menschheitsgeschichte über Städten (Hiroshima und Nagasaki) und nunmehr fast 11 Jahre...
Der globale Klimawandel lässt die Erde ergrünen. Auch die Sahara breitet sich nicht mehr aus, sondern wird zunehmend von Pflanzen zurückerobert. Wir sollten die Chancen nutzen. Von Marco Maier Seit Anbeginn ihrer Existenz kennt unsere Erde einen steten Klimawandel. Eiszeiten und Warmzeiten wechselten sich stets ab und so betrachtet befinden wir...
Zur Speicherung elektrischer Energie wird tonnenweise Lithium benötigt. Die globale Energiewende hat ein Ressourcenproblem, welches die Klimaschützer ignorieren. Von Haley Zaremba / Oilprice.com Mit dem rasanten Wachstum der globalen Mittelschicht wächst auch der weltweite Energiebedarf und der damit verbundene CO2-Fußabdruck. Der globale Klimawandel wird eine der größten, wenn nicht die größte...
Weil die Gefahr eines Mega-Erdbebens in Kalifornien wächst, bereitet sich der Nachbarstaat Arizona bereits auf einen gewaltigen Flüchtlingsstrom von mehreren hunderttausend Menschen vor. Von Marco Maier Jeder weiß, dass große Teile Kaliforniens von einem Mega-Erdbeben bedroht sind, zumal der Pazifische Feuerring auch dort mit geologischen Verwerfungen und Vulkanen aufwartet. Regierungsbehörden, Unternehmen...
Die Überfischung der Weltmeere, sowie die Wasserverschmutzung sorgen dafür, dass sich die Bestände nicht mehr nachhaltig erholen können. Geht es so weiter, wird Fisch langsam aber sicher zu einem Luxusgut. Von Marco Maier Insgesamt gelten 90 Prozent aller kommerziell genutzten Fischbestände als überfischt - 61 Prozent sogar in einem äußerst kritischen...
In einem Bericht warnen US-amerikanische Wissenschaftler vor einer globalen Dürre, die infolge des Klimawandels und eines extremen El-Niño-Phänomens kommen kann. Diese würde zu einer Hungersnot rund um den Planeten führen. Von Marco Maier Forscher der Washington State University (WSU) haben einen neuen Bericht über die Große Dürre, die zerstörerischste Dürre der...

Neueste Artikel

Jemen-Krieg: Paris sucht Quelle für Leak

Frankreichs zerstörerische Rolle im Jemen-Krieg wurde durch einen anonymen Regierungsangestellten publik. Nun sucht man den Whistleblower. Von PressTV Die französischen Behörden suchen nach einem Regierungsangestellten, von...

CO2-Steuer: Auto fahren und Wohnung heizen werden zum Luxus

Im Kampf gegen den CO2-Ausstoß will die Politik dieses massivst besteuern. Das eigene Auto wird so zum Luxusgut. Auch die Heizung im Winter wäre...

UN-Flüchtlingskommissar: EU ist nicht auf erneute Migrationskrise vorbereitet

Die EU-Sesselkleber haben sicher nicht aus der Migrationskrise gelernt. Man kann diese Dilettanten nur bei der Wahl im Mai ordentlich abstrafen. Aber eigentlich verfolgt...

Spanische Politik ist US-Geopolitik

"Damit Spanien frei wird, muss man zur Quelle der Sklaverei zurückkehren: zum Pakt von Madrid von 1953. Wenn Spanien diesen zerstört, folgt die Befreiung:...

Patriot Act-Autorin wechselt zu Facebook

Jennifer Newstead, eine Autorin des "Patriot Act" 2001, wechselt zu Facebook. Das nimmt kein gutes Ende. Von Tyler Durden / Zerohedge Facebook gab am Montag eine...