21.08.19
17.7 C
Berlin
Auch wenn der Weltklimavertrag Chancen für die deutsche Wirtschaft in sich berge, sehen Vertreter von BDI und DIHK diesen mit einer gewissen Skepsis. Andere Länder würden Deutschlands Beispiel bei der Energiewende nicht folgen. Von Redaktion/dts Die deutsche Wirtschaft hat skeptisch auf den am Wochenende in Paris verabschiedeten Weltklimavertrag reagiert. "Leider bleibt...
Ein großer Durchbruch soll gelungen sein, denn alle Staaten der Welt einigten sich auf weniger als 2 Grad Erwärmung der Erde. Gestern wurde angeblich Geschichte geschrieben. Die Zukunft wird es zeigen. Von Redaktion/dts Die UN-Klimakonferenz hat sich am Samstag in Paris auf ein historisches Klimaschutzabkommen geeinigt. Alle Staaten der Welt billigten...
Anlässlich des Weltklimagipfels in Paris erinnerte Merkel daran, dass ein globales, verbindliches Klimaabkommen das Ziel sein muss. Es ist eine Frage der Zukunft der Menschheit. Für BDI-Chef Grillo darf die Klimapolitik nicht zulasten der Wettbewerbsfähigkeit gehen.  Von Redaktion/dts Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum Auftakt des Weltklimagipfels in Paris für ein verbindliches Klimaabkommen...
Die wohlwollende Efsa-Bewertung des Monsanto-Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat stößt bei Wissenschaftlern auf heftige Kritik. Der Vorwurf einer Manipulation und von Korruption wird laut. Von Redaktion/dts Der Streit um das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat spitzt sich weiter zu. Nachdem die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (Efsa) vor Kurzem Entwarnung gab und den Stoff als "wahrscheinlich nicht krebserregend...
Als ob genmanipulierte Pflanzen nicht schon genug wären, darf jetzt auch GMO-Lachs in den USA verkauft werden. Und mit TTIP vielleicht auch bald bei uns? Die möglichen Konsequenzen sollte man bedenken. Von Marco Maier Mit der Genehmigung der US-Arznei- und Lebensmittelbehörde FDA zum Verkauf von genmanipulierten Lachsen in den USA, erreicht...
Im Kampf gegen die Luftverschmutzung und der Abhängigkeit von Ölimporten setzt Peking im neuen Fünfjahresplan auf Öko-Autos. Das rote China wird zunehmend grüner und forciert nun den Ausbau umweltfreundlicher Technologien. Von Marco Maier Wurden in den ersten neun Monaten dieses Jahres knapp 140.000 umweltfreundliche Autos verkauft, so soll der jährliche Absatz...
Am Samstagabend kam es im AKW Doel bei Antwerpen zu einer Explosion. Gefahr habe keine Bestanden, so eine Sprecherin. Trotz der Pannen soll der Reaktor im Winter wieder ans Netz gehen um Stromengpässe zu vermeiden. Von Marco Maier Nach einer Explosion eines Transformators kam es im Atomkraftwerk Doel zu einer Brand....
Die Cannabispflanze bietet viele wirtschaftlich verwertbare Möglichkeiten. Aber auch im Bereich der chemischen und radioaktiven Belastung von Böden kann sie hilfreich sein und diese reinigen. Diese Möglichkeit sollte in Betracht gezogen werden. Von Marco Maier Es gibt einige Pflanzen, die dazu beitragen können giftige Schwermetalle oder gar Radioaktivität aus dem Erdreich...
19 von 28 EU-Ländern sind dabei: Die Regierungen dieser Staaten stellten bei der EU-Kommission einen Antrag zum Stopp vom Anbau genmanipulierter Pflanzen. Ob dies nach der Ratifizierung des transatlantischen Freihandelsabkommens TTIP noch funktionieren wird, muss sich noch zeigen. Von Marco Maier Monsanto, Syngenta & Co haben in Europa einen äußerst schweren...
Atomstrom sei billig und sicher, so die vollmundigen Versprechen der Atomlobby. Doch die Wahrheit sieht anders aus - auch ohne die Folgekosten der Reaktorkatastrophen von Tschernobyl und Fukushima. Von Rui Filipe Gutschmidt 70 Jahre nach den beiden einzigen Atombombenabwürfen der Menschheitsgeschichte über Städten (Hiroshima und Nagasaki) und nunmehr fast 11 Jahre...
Kalifornien hat ein Problem. Ein riesengroßes Problem. Dieses Problem besteht in Form einer Quittung von Mutter Natur für jahrzehntelangen Raubbau an dieser. Übertriebene Bewirtschaftung von Feldern, Nutzbarmachung von Wüsten und zu sorgloser Umgang mit dem Element Wasser haben das lebensnotwendige Nass knapp werden lassen. Von Marcel Grasnick Wasser ist lebensnotwendig, nicht...
Monsanto & Co verkaufen den Menschen, dass die Gentechnik dabei helfen kann, weniger Unkrautvernichtungsmittel ausbringen zu müssen. Doch die Gentechniker haben nicht mit der Kreativität von Mutter Natur gerechnet. Von Marco Maier Wie schön doch die tolle heile Welt sei, die mittels gentechnisch veränderter Nutzpflanzen herangezüchtet werden soll. Keine Giftstoffe mehr...

Neueste Artikel

Grönland und Dänemark seid auf der Hut!

Die Geschichte der USA ist eine von Kriegen und militärischen Annexionen. Wenn US-Präsident Donald Trump nun Interesse an Grönland zeigt, sollten die Grönlänger und...

Übt Steinmeier versteckte Kritik am Islam?

Bei der Weltversammlung der NGO "Religions for Peace" mahnte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Religionen, mehr für den Frieden zu tun. Er kritisierte die Gewalt...

Kommandeur: US-Marine „bereit“ für Mission in Venezuela

Die United States Navy ist "bereit", für Washingtons Interessen in Venezuela zu handeln, sagt ein führender amerikanischer Militärkommandeur. Er betonte die Stärke der amerikanischen...

Marschflugkörper: Das Wettrüsten 2.0 beginnt

Das US-Militär testete eine bodengestützte Mittelstreckenrakete, die nach dem INF-Vertrag illegal gewesen wäre. Das nächste militärische Wettrüsten wie während des Kalten Krieges beginnt. Von Redaktion Los...

Bericht: Trump privat von einer Seeblockade Venezuelas „besessen“

US-Präsident Donald Trump ist laut einem Bericht von der Idee einer Seeblockade gegen Venezuela geradezu besessen. Doch das Vorhaben dürfte unmöglich umzusetzen sein, da...