9 C
Berlin
21.03.19
Offenbar sollen die Hürden für die höchst umstrittenen Bohrungen nach Schieferöl und -gas in Deutschland massiv gesenkt werden. Damit könnte die Bundesrepublik bald schon von Fracking-Unternehmen "erschlossen" werden. Von Marco Maier Die deutsche Regierung will laut einem Bericht des Magazins "Der Spiegel" die geplanten Hürden für die Gas- und Ölförderung mit...
Die Überfischung der Weltmeere, sowie die Wasserverschmutzung sorgen dafür, dass sich die Bestände nicht mehr nachhaltig erholen können. Geht es so weiter, wird Fisch langsam aber sicher zu einem Luxusgut. Von Marco Maier Insgesamt gelten 90 Prozent aller kommerziell genutzten Fischbestände als überfischt - 61 Prozent sogar in einem äußerst kritischen...
Japan, welches immer wieder von Erdbeben und Tsunamis betroffen ist, sowie auch aktive Vulkane hat, kommt ohne Atomstrom offenbar nicht klar. Trotz der unmittelbaren Nähe eines aktiven Vulkans wurde nun grünes Licht zur Reaktivierung des Atommeilers "Sendai" gegeben. Angesichts der Katastrophe von Fukushima ein bedenkliches Signal. Von Marco Maier In Japan...
Die Meere dieser Welt werden immer mehr zu gewaltigen Müllkippen. Die menschliche Zivilisation sorgt mit der Verwendung von Unmengen an Kunststoffen in allen möglichen Bereichen dafür, dass dieses kaum verrottende Material in alle Lebensbereiche vordringt. Selbst die Nahrungsmittelkette und das Trinkwasser sind damit belastet. Von Marco Maier Kunststoffe sind äußerst praktisch....
Das als "gefährliches Klimagas" verschrieene Kohlendioxyd (CO²) dürfte gar keine so gravierenden Auswirkungen auf die Klimaveränderung haben, wie es von den Klimawandelhysterikern immer wieder behauptet wird. Immerhin ist es neben dem Sonnenlicht ein wichtiger Bestandteil der Photosynthese. Eine Studie zeigt nun offiziell, dass Deutschlands Bäume durch den höheren CO²-Gehalt...
In Sachen Umweltschutz hat die Volksrepublik China bisher kaum Renommee sammeln können. Doch dass man in Peking die Wichtigkeit solcher Maßnahmen erkannt hat, zeigen die jüngsten Entwicklungen. Nun folgt eine Verdoppelung der Abgaben auf Schadstoffemmissionen, wodurch die chinesischen Unternehmen zu mehr Umweltschutzmaßnahmen veranlasst werden sollen. Von Marco Maier Wer kennt sie...
Eine Studie über den Genmais NK603 des immer wieder scharf kritisierten Konzerns Monsanto, die 2012 von einem Fachmagazin zuerst veröffentlicht, und dann nach starkem Druck wieder zurückgezogen wurde, ist nun wieder veröffentlicht worden. Inklusive der Rohdaten. Von Marco Maier Ganze zwei Jahre hatten die Forscher der Universität Caen in Frankreich damit...
Wenige Wochen nach der großen Umweltkonferenz in der chinesischen Hauptstadt Peking, bei der viel von Smog-Katastrophen die Rede gewesen ist, wird im Reich der Mitte das Umweltthema wieder bemüht, diesmal aber in ganz anderer Färbung. Statt grauer Dunstwolken will man jetzt einen lindgrünen Schimmer der Hoffnung gesehen haben. Von Florian...
Ganze 15 Jahre lang dauerte die Diskussion darüber, ob der Anbau von gentechnisch veränderten Pflanzen innerhalb der Europäischen Union entweder generell erlaubt oder verboten wird, bzw. ob man diese Entscheidung im Kompetenzbereich der nationalen Regierungen belassen solle. Nun zeichnet sich ein Kompromiss ab. Von Marco Maier Wenn die EU-Umweltminister am kommenden...
Der jüngste Smog-Alarm, der vor kurzer Zeit die chinesische Hauptstadt Peking fast lahmgelegt hat, scheint den Verantwortlichen gehörig in die Knochen gefahren zu sein. Jedenfalls gewinnt ein Thema an Bedeutung, mit dem man über viele Jahre China ganz und gar nicht in Zusammenhang gebracht hat: der Umweltschutz. Von Florian Stumfall Rund...
Noch vor der Sommerpause ist es so weit: die deutsche Bundesregierung wird die höchst umstrittene Förderung von Schiefergas mittels Fracking per Gesetz erlauben. Angeblich unter strengen Auflagen - doch die Risiken für Mensch und Umwelt bleiben dennoch bestehen. Von Marco Maier In einem Schreiben von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) an die Vorsitzende...
An verlässliche Daten über die Strahlenbelastung rund um das havarierte Atomkraftwerk bei Fukushima zu gelangen ist angesichts der repressiven Maßnahmen der japanischen Regierung beinahe unmöglich. Forscher werden an der Arbeit behindert und oftmals sogar bedroht, damit das wahre Ausmaß der Strahlenbelastung nicht bekannt wird. Sowohl Spitzenforscher japanischer wie auch ausländischer...

Neueste Artikel

Katastrophenalarm: Der gefährlichste Vulkan Nordamerikas bricht aus

Der momentan gefährlichste Vulkan Nordamerikas ist ausgebrochen. Das Leben von mehreren Millionen Menschen ist in Gefahr. Wissenschaftler warnen vor einer gewaltigen Katastrophe. Von Marco Maier Der...

Zentralrat der Juden warnt vor Erstarken der Populisten in Europa

Josef Schuster warnt vor Populisten wie Viktor Orban. Sie würden gegen Juden Vourteile schüren und diese bedienen. Bei der Europawahl hofft er auf ein...

Ölimporte: Südkorea kauft wieder mehr vom Iran

Die Ölimporte Südkoreas aus dem Iran erreichen wieder nahezu jene Werte, die vor Verhängung der US-Sanktionen gegen das Land erzielt wurden. Die Ausnahmeregelung läuft...

Der Kreml ist heiß auf Blockchain und Kryptowährungen

Der Hype um Blockchain und Kryptowährungen lässt nach, aber die russischen Behörden setzen die Technologie und die digitalen Ressourcen im Finanzsystem des Landes verstärkt...

Diese drei Kulturen hat Gott wegen Homosexualität zerstört

Sodom. Kanaan. Gibeah. - Sie werden sicher schon von Sodom gehört haben. Aber die beiden anderen Orte sind ihnen unbekannt? Von Russian Faith # 1 -...