24.04.19
14.2 C
Berlin
Die Cannabispflanze bietet viele wirtschaftlich verwertbare Möglichkeiten. Aber auch im Bereich der chemischen und radioaktiven Belastung von Böden kann sie hilfreich sein und diese reinigen. Diese Möglichkeit sollte in Betracht gezogen werden. Von Marco Maier Es gibt einige Pflanzen, die dazu beitragen können giftige Schwermetalle oder gar Radioaktivität aus dem Erdreich...
19 von 28 EU-Ländern sind dabei: Die Regierungen dieser Staaten stellten bei der EU-Kommission einen Antrag zum Stopp vom Anbau genmanipulierter Pflanzen. Ob dies nach der Ratifizierung des transatlantischen Freihandelsabkommens TTIP noch funktionieren wird, muss sich noch zeigen. Von Marco Maier Monsanto, Syngenta & Co haben in Europa einen äußerst schweren...
Atomstrom sei billig und sicher, so die vollmundigen Versprechen der Atomlobby. Doch die Wahrheit sieht anders aus - auch ohne die Folgekosten der Reaktorkatastrophen von Tschernobyl und Fukushima. Von Rui Filipe Gutschmidt 70 Jahre nach den beiden einzigen Atombombenabwürfen der Menschheitsgeschichte über Städten (Hiroshima und Nagasaki) und nunmehr fast 11 Jahre...
Kalifornien hat ein Problem. Ein riesengroßes Problem. Dieses Problem besteht in Form einer Quittung von Mutter Natur für jahrzehntelangen Raubbau an dieser. Übertriebene Bewirtschaftung von Feldern, Nutzbarmachung von Wüsten und zu sorgloser Umgang mit dem Element Wasser haben das lebensnotwendige Nass knapp werden lassen. Von Marcel Grasnick Wasser ist lebensnotwendig, nicht...
Monsanto & Co verkaufen den Menschen, dass die Gentechnik dabei helfen kann, weniger Unkrautvernichtungsmittel ausbringen zu müssen. Doch die Gentechniker haben nicht mit der Kreativität von Mutter Natur gerechnet. Von Marco Maier Wie schön doch die tolle heile Welt sei, die mittels gentechnisch veränderter Nutzpflanzen herangezüchtet werden soll. Keine Giftstoffe mehr...
Die Gewässer des Pazifischen Ozeans machen beinahe ein Drittel der Erdoberfläche aus. Seit der Havarie des Atomkraftwerks bei Fukushima in Japan sind Unmengen an radioaktivem Material in das Weltmeer geströmt. Von Marco Maier Als ob die Atombombentests der vergangenen Jahre im Südpazifik noch nicht genug gewesen wären, sorgt das im März...
"Ich kaufe umweltbewusst ein, ohne Tüten. Selbst die Currywurst hole ich mir in einer Dose vom Stand. Ich gehe regelmäßig zu Demos, beteilige mich an Volksbegehren und Unterschriften-Aktionen. Ich spende an den Umweltschutz und verbrauche so wenig Energie wie möglich. Das ist mein Beitrag für meine Kinder und deren...
Gestern am 8. Juni jährte sich der World Ocean Day, der Tag des Meeres, zum sechsten Male. Doch viele wissen nicht einmal, was das ist, warum das so ist und woher das kommt. Von Marcel Grasnick Dabei ist die Erklärung relativ simpel. Der Tag des Meeres, bleiben wir einmal bei der...
Der Wahnsinn der Konzerne hat Methode. Nicht nur, dass diese untereinander schachern und ihre Tochterunternehmen sich gegenseitig verkaufen. Das wissen wir und es es nicht mehr lange hin bis zu jenem Tag, an dem einige wenige Konzerne auch offen die Welt beherrschen und nicht mehr nur versteckt, als graue...
Eine grundlegende Frage in der Atomtechnik könnte auch vier Jahre nach Fukushima eine ganz einfache sein. Eine Frage zu deren Beantwortung man kein Experte und auch kein Atomphysiker sein muss. Nämlich die Frage, mit welcher Geste zeigt sich eine Energienutzung gegenüber dem Menschen? Wie tritt sie ihm entgegen? Bei...
Was Gentechnikgegner schon seit langer Zeit kritisieren, wurde nun in einer Studie bewiesen: Pollen von gentechnisch veränderten Pflanzen verbreiten sich weiter, als es die GVO-Hersteller behaupten. Wissenschaftler der Universität Bremen wiesen sogar Flugweiten von bis zu 4,5 Kilometern nach. Für GVO-Konzerne wie Monsanto wird es nun schwieriger, ihr Gentech-Saatgut...
Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die beiden Atomreaktoren des belgischen AKW Doel in Flandern und des AKW Tihange in Wallonien von tausenden Rissen übersät sind. Nun wurde auch ein Reaktor des französischen Atomkraftwerks Fessenheim stillgelegt, nachdem Leitungen im Maschinenraum barsten. Marode Atomkraftwerke werden zusehends zu einem gewaltigen Sicherheitsrisiko...

Neueste Artikel

SPD: Nahles ohne Zukunft

Seit einem Jahr ist Andrea Nahles SPD-Vorsitzende. Doch die Lage für die einstige Volkspartei ist weiterhin schlecht. Die Europawahl wird zu ihrer Schicksalswahl. Von Marco...

Russland enthüllt „Nuklear-Tsunami“-U-Boot

Ein neues russisches U-Boot wird bald die Weltmeere durchfahren, welches Unterwasser-Drohnen abfeuern kann, die gewaltige Tsunami-Wellen produzieren. Von Marco Maier Wie NBC News und der von...

Strahlung: Auch das BfS warnt vor 5G

Die starke Strahlungsbelastung durch den Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes müsse "sehr umsichtig" erfolgen. Dies fordert das Bundesamt für Strahlungsschutz. Von Michael Steiner Wegen der hohen Strahlungsintensität durch...

Weniger Kriminalität aber mehr U-Häftlinge?

Angeblich sinkt die Kriminalität in Deutschland, dennoch ist die Zahl der U-Häftlinge deutlich gestiegen. Wie passt das zusammen? Von Michael Steiner Die Bundesregierung wird nicht müde,...

Putins „schändliche“ Absicht, die Welt zu dominieren

Das US-Nachrichtenmagazin "Time Magazine" behauptet, Trumps Wahl sei erst der Anfang gewesen. Putins Russland hat weit ehrgeizigere Ziele. Den Mueller-Bericht kannte das Magazin zu...