5 C
Berlin
20.02.19
Eine grundlegende Frage in der Atomtechnik könnte auch vier Jahre nach Fukushima eine ganz einfache sein. Eine Frage zu deren Beantwortung man kein Experte und auch kein Atomphysiker sein muss. Nämlich die Frage, mit welcher Geste zeigt sich eine Energienutzung gegenüber dem Menschen? Wie tritt sie ihm entgegen? Bei...
Was Gentechnikgegner schon seit langer Zeit kritisieren, wurde nun in einer Studie bewiesen: Pollen von gentechnisch veränderten Pflanzen verbreiten sich weiter, als es die GVO-Hersteller behaupten. Wissenschaftler der Universität Bremen wiesen sogar Flugweiten von bis zu 4,5 Kilometern nach. Für GVO-Konzerne wie Monsanto wird es nun schwieriger, ihr Gentech-Saatgut...
Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die beiden Atomreaktoren des belgischen AKW Doel in Flandern und des AKW Tihange in Wallonien von tausenden Rissen übersät sind. Nun wurde auch ein Reaktor des französischen Atomkraftwerks Fessenheim stillgelegt, nachdem Leitungen im Maschinenraum barsten. Marode Atomkraftwerke werden zusehends zu einem gewaltigen Sicherheitsrisiko...
Das ganze Gelände rund um das im Jahr 1986 havarierte Atomkraftwerk von Tschernobyl ist nach wie vor hochgradig radioaktiv kontaminiert. Im Falle von Waldbränden könnten die strahlenden Artikel in die Atmosphäre gelangen sodass halb Europa erneut betroffen ist. Zuletzt kam es in den Jahren 2002, 2008 und 2010 zu...
Dass sich die Erdatmosphäre in den letzten hundert Jahren erwärmt habe, davon ist überall die Rede. Ein in der britischen Tageszeitung "The Telegraph" veröffentlichter Artikel wirft nun jedoch viel Staub auf. Es geht um nichts Geringeres als den Vorwurf der systematischen Fälschung von Klimadaten um eine Erderwärmung zu propagieren,...
Florida wird zum Tummelplatz gentechnisch veränderter Moskitos. In einem Experiment wollen britische Forscher mit Hilfe dieser Insekten die Ausbreitung von Denguefieber - auch als Chikungunya bekannt - bekämpfen. Diese Krankheit wird von Moskitos übertragen und könnte angesichts mehrerer Fälle in Mittelamerika so auch im Süden der USA Fuß fassen. Von Marco...
In den letzten Tagen und Wochen häuften sich die Meldungen über Störungen im ukrainischen Atomkraftwerk Saporoschja. Grund dafür dürfte der Umstand sein, dass das nach sowjetischer Technik gebaute Kraftwerk nun mit Brennstäben aus US-Produktion ausgestattet wurde. Dadurch ergibt sich jedoch ein beträchtliches Risiko eines Autritts von Radioaktivität. Von Marco Maier Muss...
Offenbar sollen die Hürden für die höchst umstrittenen Bohrungen nach Schieferöl und -gas in Deutschland massiv gesenkt werden. Damit könnte die Bundesrepublik bald schon von Fracking-Unternehmen "erschlossen" werden. Von Marco Maier Die deutsche Regierung will laut einem Bericht des Magazins "Der Spiegel" die geplanten Hürden für die Gas- und Ölförderung mit...
Die Überfischung der Weltmeere, sowie die Wasserverschmutzung sorgen dafür, dass sich die Bestände nicht mehr nachhaltig erholen können. Geht es so weiter, wird Fisch langsam aber sicher zu einem Luxusgut. Von Marco Maier Insgesamt gelten 90 Prozent aller kommerziell genutzten Fischbestände als überfischt - 61 Prozent sogar in einem äußerst kritischen...
Japan, welches immer wieder von Erdbeben und Tsunamis betroffen ist, sowie auch aktive Vulkane hat, kommt ohne Atomstrom offenbar nicht klar. Trotz der unmittelbaren Nähe eines aktiven Vulkans wurde nun grünes Licht zur Reaktivierung des Atommeilers "Sendai" gegeben. Angesichts der Katastrophe von Fukushima ein bedenkliches Signal. Von Marco Maier In Japan...
Die Meere dieser Welt werden immer mehr zu gewaltigen Müllkippen. Die menschliche Zivilisation sorgt mit der Verwendung von Unmengen an Kunststoffen in allen möglichen Bereichen dafür, dass dieses kaum verrottende Material in alle Lebensbereiche vordringt. Selbst die Nahrungsmittelkette und das Trinkwasser sind damit belastet. Von Marco Maier Kunststoffe sind äußerst praktisch....
Das als "gefährliches Klimagas" verschrieene Kohlendioxyd (CO²) dürfte gar keine so gravierenden Auswirkungen auf die Klimaveränderung haben, wie es von den Klimawandelhysterikern immer wieder behauptet wird. Immerhin ist es neben dem Sonnenlicht ein wichtiger Bestandteil der Photosynthese. Eine Studie zeigt nun offiziell, dass Deutschlands Bäume durch den höheren CO²-Gehalt...

Neueste Artikel

Wie die Neue Seidenstraße Südwestasien formt

Das Business im Nahen Osten hat begonnen nach dem Motto "Treibt Handel, keinen Krieg" zu denken und werden Teil von Chinas "Belt and Road"-Plan. Von...

Gewissen versus blinde Loyalität gegenüber dem tiefen Staat

"Es war das Gewissen, das Edward Snowden motivierte, dem amerikanischen Volk einige der totalitären Überwachungsschrecken des tiefen US-Bundesstaates zu enthüllen. Es ist das gleiche...

Die EU-Verteidigungsindustrie – Hintergründe

Die Idee einer kollektiven EU-Verteidigung besteht seit der gescheiterten Europäischen Verteidigungsgemeinschaft von 1952. Doch dem Kontinent fehlen nach über 50 Jahren immer noch die...

Der globale Wohlstand wird schwinden

Die Bevölkerung in den armen Ländern wächst, jene in den wohlhabenderen Ländern schrumpft. Insgesamt wird sich ein globaler Wohlstandsverlust einstellen der alle zusammen betrifft. Von...

Justizminister wollen IS-Kämpfer wieder nach Deutschland zurückholen

Die Justizminister der Bundesländer wollen die IS-Kämpfer wieder einreisen lassen und dann einem rechtsstaatlichen Verfahren zuführen. Ob der Bürger das auch so will? Von Commentarius Ich...