26.04.19
13.8 C
Berlin
Der massive Preisverfall bei den Rohstoffen sei besorgniserregend, so Umweltforscher von Weizsäcker. Er fordert die Einführung einer "sanft ansteigenden Ressourcensteuer" um so ein Umdenken beim Ressourcenverbrauch zu erwirken. Von Redaktion/dts Der Umweltforscher Ernst Ulrich von Weizsäcker zeigt sich besorgt über den seit über einem Jahr anhaltenden starken Preisverfall bei den Rohstoffen....
Sturm, starker Regen, Gewitter und sogar Tornados verwüsten gerade den Norden Portugals. Schneechaos in den Bergen und Erdrutsche, umgestürzte Bäume und schwerer Seegang haben auch Menschenleben gefordert. Am schlimmsten aber sind die Überschwemmungen, die jetzt auch Porto erreicht haben. Die Schäden sind noch nicht abzuschätzen. Von Rui Filipe Gutschmidt 2016 hat...
Seit der Antike nutzen wir Menschen die Kräfte der Natur, um unsere eigenen körperliche Schwächen zu kompensieren. So war es möglich Felder zu bewässern, Korn zu mahlen, Schiffe zu bauen die um die Welt segeln und große Bauten zu errichten. Unsere Zivilisation basiert auf der ewigen Energie des Universums,...
In einer Zeit in der Kriege um die fossilen Brennstoffe der Welt geführt werden und die Luft in vielen Städten nicht mehr atembar ist, suchen wir gerne nach Alternativen, um unsere Fahrzeuge anzutreiben. Erneuerbare Energieträger sind aber keine Erfindung unserer Zeit. Schon vor Jahrhunderten und Jahrtausenden wurden Wind- und...
Die USA könnten durch zwei fatale Naturereignisse an den Rand der Vernichtung gebracht werden: Ein atlantischer Mega-Tsunami von den Kanarischen Inseln und eine Explosion des Supervulkans im Yellowstone-Nationalpark. Von Marco Maier Die Vereinigten Staaten haben ein großes Problem, denn gegen das wahrscheinlichste Vernichtungsszenario des Landes helfen weder hunderttausende GIs, noch das...
Auch wenn der Weltklimavertrag Chancen für die deutsche Wirtschaft in sich berge, sehen Vertreter von BDI und DIHK diesen mit einer gewissen Skepsis. Andere Länder würden Deutschlands Beispiel bei der Energiewende nicht folgen. Von Redaktion/dts Die deutsche Wirtschaft hat skeptisch auf den am Wochenende in Paris verabschiedeten Weltklimavertrag reagiert. "Leider bleibt...
Ein großer Durchbruch soll gelungen sein, denn alle Staaten der Welt einigten sich auf weniger als 2 Grad Erwärmung der Erde. Gestern wurde angeblich Geschichte geschrieben. Die Zukunft wird es zeigen. Von Redaktion/dts Die UN-Klimakonferenz hat sich am Samstag in Paris auf ein historisches Klimaschutzabkommen geeinigt. Alle Staaten der Welt billigten...
Anlässlich des Weltklimagipfels in Paris erinnerte Merkel daran, dass ein globales, verbindliches Klimaabkommen das Ziel sein muss. Es ist eine Frage der Zukunft der Menschheit. Für BDI-Chef Grillo darf die Klimapolitik nicht zulasten der Wettbewerbsfähigkeit gehen.  Von Redaktion/dts Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum Auftakt des Weltklimagipfels in Paris für ein verbindliches Klimaabkommen...
Die wohlwollende Efsa-Bewertung des Monsanto-Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat stößt bei Wissenschaftlern auf heftige Kritik. Der Vorwurf einer Manipulation und von Korruption wird laut. Von Redaktion/dts Der Streit um das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat spitzt sich weiter zu. Nachdem die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (Efsa) vor Kurzem Entwarnung gab und den Stoff als "wahrscheinlich nicht krebserregend...
Als ob genmanipulierte Pflanzen nicht schon genug wären, darf jetzt auch GMO-Lachs in den USA verkauft werden. Und mit TTIP vielleicht auch bald bei uns? Die möglichen Konsequenzen sollte man bedenken. Von Marco Maier Mit der Genehmigung der US-Arznei- und Lebensmittelbehörde FDA zum Verkauf von genmanipulierten Lachsen in den USA, erreicht...
Im Kampf gegen die Luftverschmutzung und der Abhängigkeit von Ölimporten setzt Peking im neuen Fünfjahresplan auf Öko-Autos. Das rote China wird zunehmend grüner und forciert nun den Ausbau umweltfreundlicher Technologien. Von Marco Maier Wurden in den ersten neun Monaten dieses Jahres knapp 140.000 umweltfreundliche Autos verkauft, so soll der jährliche Absatz...
Am Samstagabend kam es im AKW Doel bei Antwerpen zu einer Explosion. Gefahr habe keine Bestanden, so eine Sprecherin. Trotz der Pannen soll der Reaktor im Winter wieder ans Netz gehen um Stromengpässe zu vermeiden. Von Marco Maier Nach einer Explosion eines Transformators kam es im Atomkraftwerk Doel zu einer Brand....

Neueste Artikel

Deutsche Krebshilfe fordert umfassendes Tabakwerbeverbot und höhere Tabaksteuern

Im Kampf gegen den Tabakkonsum und seine vielfach tödlichen Folgen wächst der Druck auf die Bundesregierung: Die Deutsche Krebshilfe fordert ein umfassendes Werbeverbot, das...

Wirtschaftswunder durch Flüchtlinge?

Flüchtlinge könnten in Deutschland für ein neues Wirtschaftswunder sorgen, heißt es seit 2015 immer wieder. Die Realität sieht jedoch anders aus. Von Michael Steiner Seit Ausbruch...

Das Feuer von Notre Dame und die Zerstörung des christlichen Europas

"Die Ergebnisse des französischen Säkularismus sind sichtbar. Das Christentum ist fast vollständig aus dem öffentlichen Leben verschwunden. Die Kirchen sind leer. Die Zahl der...

Erstmaliges Treffen in Russland: Kim Jong-un und Vladimir Putin in Wladiwostok

Die Gespräche zwischen den Führern Russlands und Nordkoreas, fanden auf dem Campus der Far Eastern Federal University auf Russky Island statt. Zuerst unterhielten sich...

Merz: FDP hat noch nicht bewiesen, dass man sie braucht

Ex-Unionsfraktionschef nennt Schwarz-Gelb nicht die allein denkbare Kombination. Ein Freund von einer GroKo ist Merz dennoch nicht. Von Redaktion Der CDU-Politiker Friedrich Merz sieht die FDP...