24.04.19
14.2 C
Berlin
Gibt es einen freien Willen? Offenbar nicht. Laut Untersuchungen von Neurowissenschaftlern können sie schon elf Sekunden bevor wir etwas auswählen wissen, was wir nehmen werden. Ist unser Gehirn auch nur ein biologischer Supercomputer? Von Marco Maier Immer wieder ist vom "freien Willen" die Rede. Aber es scheint, dass wir möglicherweise weniger...
Es gibt erdrückende Beweise dafür, dass die CIA und die Saudis in die Anschläge vom 11. September 2001 verwickelt waren. Es wird so viel vertuscht und gelogen. Von Jeff Stein / NewsWeek Es ist einfacher, unangenehme Fakten zu begraben, als sich mit ihnen zu konfrontieren. Am 11. September werden die Zeremonien...
Praktisch jeder weiß, dass der Erste Weltkrieg zu Ende ging, als Deutschland am 11. November 1918 kapitulierte. Aber nur wenige wissen, dass das Reich Anfang des gleichen Jahres dem Sieg im "Großen Krieg" sehr nahe gekommen war. Schließlich schlüpfte die Niederlage sozusagen aus dem Rachen des Sieges. Von Jacques R....
Leo Tolstois Krieg und Frieden gilt weithin als der beste Kriegsroman, der je geschrieben wurde. Auf über 1.800 Seiten bietet er von den napoleonischen Kriegen sowohl auf dem Schlachtfeld als auch an der Heimatfront ein riesiges Panorama über Russland. Von Gilbert Doctorow / Russia Insider Zeitlich verschiebt Tolstoi unsere Aufmerksamkeit zwischen...
Europa hat eine höchst bewegte Geschichte. Staaten und Reiche kamen und gingen - und prägten dennoch die Zusammensetzung der Bevölkerung und die heutigen Grenzen. Ein sehr interessanter Überblick. Von Marco Maier Europas Geschichte ist geprägt vom Aufstieg und Niedergang großer Reiche und Imperien. Kleinen Ländern die ihre Unabhängigkeit zu behaupten versuchten...
Kürzlich freigegebene Dokumente aus der Zeit des Vietnamkrieges zeigen, dass die US-Militärs Atombomben zünden wollten, weil Chemiewaffen offensichtlich nicht genug waren. Es war Präsident Johnson, der dies schlussendlich verhinderte. Von Marco Maier Kürzlich freigegebene Dokumente aus der Vietnam-Ära offenbaren, dass der oberste Militärbefehlshaber der USA in Saigon 1968 einen Plan zur...
Die Pocken gelten eigentlich als ausgerottet. Der tödliche Virus, der mindestens 300 Millionen Menschenleben forderte, wird derzeit genetisch manipuliert. Das nährt Sorgen vor einer globalen Pandemie. Von Marco Maier Erst vor wenigen Monaten wurde ein Papier veröffentlicht, wonach Forscher DNA-Abschnitte mittels Gentechnik zusammensetzten, um so die Pferdepocken neu zu erschaffen, nachdem...
Das Pentagon übertüncht eine beunruhigende Vergangenheit. Von Arnold R. Isaacs / Antikrieg Hier ist ein Paradoxon der letzten Jahrzehnte: während die amerikanische Militärmacht immer weniger effektiv bei der Erreichung der Ziele Washingtons war, ist die Rhetorik um diese Macht herum immer großspuriger geworden. Das Klischee, dass unsere Streitkräfte die besten und mächtigsten...

Neueste Artikel

SPD: Nahles ohne Zukunft

Seit einem Jahr ist Andrea Nahles SPD-Vorsitzende. Doch die Lage für die einstige Volkspartei ist weiterhin schlecht. Die Europawahl wird zu ihrer Schicksalswahl. Von Marco...

Russland enthüllt „Nuklear-Tsunami“-U-Boot

Ein neues russisches U-Boot wird bald die Weltmeere durchfahren, welches Unterwasser-Drohnen abfeuern kann, die gewaltige Tsunami-Wellen produzieren. Von Marco Maier Wie NBC News und der von...

Strahlung: Auch das BfS warnt vor 5G

Die starke Strahlungsbelastung durch den Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes müsse "sehr umsichtig" erfolgen. Dies fordert das Bundesamt für Strahlungsschutz. Von Michael Steiner Wegen der hohen Strahlungsintensität durch...

Weniger Kriminalität aber mehr U-Häftlinge?

Angeblich sinkt die Kriminalität in Deutschland, dennoch ist die Zahl der U-Häftlinge deutlich gestiegen. Wie passt das zusammen? Von Michael Steiner Die Bundesregierung wird nicht müde,...

Putins „schändliche“ Absicht, die Welt zu dominieren

Das US-Nachrichtenmagazin "Time Magazine" behauptet, Trumps Wahl sei erst der Anfang gewesen. Putins Russland hat weit ehrgeizigere Ziele. Den Mueller-Bericht kannte das Magazin zu...