19.06.19
31.3 C
Berlin
Die Zuwanderung von Paschtunen aus Pakistan oder Afghanistan nach Europa führt auch zum Import des Stammesgesetzes, dem Paschtunwali. Dieses archaische Gesetz sorgt für "Ehrenmorde" und blutige Racheakte. Auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Von Marco Maier Wer Menschen aus fremden Kulturkreisen aufnimmt, sorgt auch für den Import fremdartiger kultureller Rechtssysteme,...
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 11.0px Verdana} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 11.0px Verdana; min-height: 13.0px} Ganz im Süden Brasiliens wird deutsche Kultur gepflegt, mit Fachwerkhäusern, Bier nach deutschem Reinheitsgebot und dem weltweit zweitgrößten Oktoberfest in der Stadt Blumenau. Von Edgar Schülter Alles fing zirka 1829 an. Die ersten Immigranten...

Magyaren und Tiroler

Die Autonomie der Provinz Bozen als Vorbild für ungarische Minderheiten. Von Reynke de Vos Wer sich mit Volksgruppen, nationalen oder ethnischen Gemeinschaften, befasst, stößt bald auf eine „alte Frage im neuen Europa“, wie der Südtiroler Minderheiten-Experte Christoph Pan einmal treffsicher feststellte, nämlich auf die nach den autochthonen Minoritäten. „Alte Frage", weil...
Der sozialistische Traum von Brüderlichkeit und Einheit im Vielvölkerstaat Jugoslawien unter Tito wurde nach dessen Tod zu einem Albtraum für die Balkan-Staaten. Hunderttausend Tote. Eine Million Vertriebene. Der größte Genozid in Europa seit 1945. Der tapfere Vielvölkerstaat musste sich einer westlichen Übermacht geschlagen geben. Von Eva Maria Griese Allein und isoliert...
50 Jahre nach dem Vorfall auf der Porzescharte wäre es höchst an der Zeit, dass Österreich für die völlige Rehabilitierung der damals zu Unrecht Verurteilten sorgte. Von Reynke de Vos Am Abend des 24. Juni 1967 steigen der Arzt Dr. Erhard Hartung, der Elektrotechniker  Peter Kienesberger und der Unteroffizier des österreichischen...
Vor 18 Jahren attackierte die NATO Jugoslawien. Was steckte wirklich hinter diesem Terrorangriff? Ein Rückblick. Von Sean Gervasi - Institut für Internationale Politik und Wirtschaft, Belgrad / Antikrieg Einleitung Die NATO hat kürzlich eine große Einsatztruppe nach Jugoslawien entsandt, unter dem Vorwand, das Dayton-Abkommen von Ende 1995 zur Beendigung des Kriegs in...
Für die Tiroler ist Andreas Hofer ein Held, der für die Freiheit seines Volkes kämpfte. Linken Publizisten gilt er als „Alpen-Taliban“. Von Reynke de Vos Die Tiroler verehren ihn als Helden. Ganz gleich, ob sie seiner in Nord- und Osttirol – dem österreichischen Bundesland Tirol – oder im von Italien 1918...
Sieben Jahrzehnte nach Japans Überraschungsangriff auf Pearl Harbor wird endlich einiges an Wahrheit bekannt aus dem Gestank der Propaganda, der noch immer unsere Sichtweise des Zweiten Weltkriegs umnebelt. Von Eric Margolis / Antikrieg Es scheint jetzt klar zu sein, dass Präsident Franklin Roosevelts Weißes Haus aus decodierten Berichten wusste, dass Japan...
Was war die Blaue Division? Es handelte sich um freiwillige Spanier und Portugiesen, die zwischen 1936 und 1939 für das Dritte Reich kämpften. Obwohl man damals die These der sogenannten „Herrenrasse“ großschrieb, hatte Hitler anscheinend nichts dagegen, dass die Freiwilligen aus den Südländern mitmischten. Von Edgar Schülter Obwohl Spanien damals nicht...
Die moderne Quantentheorie hat einiges gemeinsam mit dem spirituellen Hokuspokus der Religionen. Auch in der Welt der Quanten passieren so allerhand „Wunder“, es ergeben sich Zustände, zu denen es in der „normalen“ Welt niemals kommen würde. Seit fast hundert Jahren versucht man bereits, „übernatürliche“ Erfahrungen mit den Phänomenen der...
Wie lange würde es im Falle einer Zombie-Apokalypse dauern, bis die Menschheit ausgerottet wäre? Die Universität Leicester hat es ausgerechnet. Von Viribus Unitis In einer Studie der Universität Leicester, im "Department of Physics and Astronomy" wurden die Auswirkungen einer Zombie-Apokalypse berechnet. Das Ergebnis war, dass innerhalb von 100 Tagen die Menschheit...
Deutsche und amerikanische Forscher arbeiten derzeit an einer psychiatrischen Behandlungsmethode gegen "politisch unerwünschtes Verhalten". Der Einheitsmensch soll geschaffen werden. Von Michael Steiner Wer kennt sie nicht, die "Borg" aus der SciFi-Welt von "Star Trek"? Ein Volk von Cyborgs in dem es keine Individualität mehr gibt und jeder der assimiliert wird, gibt...
Loading...

Neueste Artikel

„F-35-Killer“: Chinas neues Radarsystem entdeckt US-Stealth-Jets

China hat offenbar ein neues Radarsystem entwickelt. Dieses soll die Stealth-Jets der Amerikaner erkennen und gegen die "Radar-Killer"-Raketen immun sein. Man will sich gegen...

Tanker-Attacke: Russland erkennt US-„Videobeweis“ nicht an

Russlands Außenminister Sergej Lawrow teilte mit, Moskau sehe in den vom US-Militär veröffentlichten Videos keine Beweise für eine iranische Täterschaft. Von Redaktion Russland weist die so...

Die Aussetzung des INF-Vertrags bedeutet nicht, dass Russland am Wettrüsten beteiligt ist

Der Vorsitzende des Komitees für internationale Angelegenheiten der russischen Staatsduma, Leonid Slutsky, sagte, Moskau habe die Abrüstung immer unterstützt. Russland werde an keinem Wettrüsten...

Mike Pence zieht in den Krieg: Amerika wird für immer kämpfen

Am 25. Mai war Vizepräsident Mike Pence der Hauptredner bei der Eröffnung der United States Military Academy. Seine Rede war vorhersehbar ein Loblied, das...

USA: 250 Millionen Dollar Militärhilfe für die Ukraine

Die Vereinigten Staaten haben angesichts der Spannungen zwischen Kiew und Moskau ein 250-Millionen-Dollar-Hilfspaket für die Ukraine angekündigt. Von Redaktion Das Pentagon erklärte am Dienstag in einer...