24.04.19
14.2 C
Berlin
Deutsche und amerikanische Forscher arbeiten derzeit an einer psychiatrischen Behandlungsmethode gegen "politisch unerwünschtes Verhalten". Der Einheitsmensch soll geschaffen werden. Von Michael Steiner Wer kennt sie nicht, die "Borg" aus der SciFi-Welt von "Star Trek"? Ein Volk von Cyborgs in dem es keine Individualität mehr gibt und jeder der assimiliert wird, gibt...
Wie lange würde es im Falle einer Zombie-Apokalypse dauern, bis die Menschheit ausgerottet wäre? Die Universität Leicester hat es ausgerechnet. Von Viribus Unitis In einer Studie der Universität Leicester, im "Department of Physics and Astronomy" wurden die Auswirkungen einer Zombie-Apokalypse berechnet. Das Ergebnis war, dass innerhalb von 100 Tagen die Menschheit...
Churchill wollte 1945 gemeinsam mit den in Gefangenschaft geratenen deutschen Soldaten und SS-Angehörigen neue Divisionen aufstellen, um so zusammen mit den Amerikanern nun gegen die Sowjetunion zu kämpfen. So macht auch dessen Aussage "Wir haben das falsche Schwein geschlachtet" in Bezug auf Deutschland einen Sinn. Das Ziel, die UdSSR...
Die USA haben eine lange Geschichte der Zuwanderung auf ihrem Territorium. Es zeigen sich dabei zeitliche Veränderungen in Volumen und Länderstruktur. Von Marco Maier Seit mehr als 200 Jahren strömen Menschen in jenes Territorium, welches einst von diversen Indianerstämmen, Eskimos und den Ureinwohnern von Hawaii bewohnt wurde und heute als "Vereinigte...
Für Tiroler im südlichen Teil des einstigen Habsburgerkronlandes war hinsichtlich historischer Erinnerungsdaten anno 2014 unlängst ein besonders schmerzlicher Jahrestag zu „bewältigen”: der 21. Oktober. Vor einem Dreivierteljahrhundert gab der nationalsozialistische „Führer“ Adolf Hitler seinem faschistischen Pendant, dem „Duce“ Benito Mussolini, das Land unterm Dolomitenstock preis. Von Reynke de Vos Mit dem...
Es gab nur zwei Gründe, warum die Vereinigten Staaten den Krieg gegen Vietnam starteten: Die Unterstützung Frankreichs und der erwartete Sieg von Ho Chi Minh. Von William Blum / Antikrieg Zu Beginn von Ken Burns' neuer Dokumentation über den amerikanischen Krieg gegen Vietnam sagt der Erzähler, dass der Krieg "in gutem...
Rund 3.000 Dokumente zur Ermordung von John F. Kennedy sollten eigentlich freigegeben werden. Doch die CIA drängt Trump dazu, dies um 25 Jahre zu verschieben. Von Marco Maier Insgesamt mehr als 3.000 noch nie zuvor der Öffentlichkeit zugänglich gemachte Dokumente vom FBI, von der CIA und dem US-Justizministerium, die im Nationalarchiv...
Während Konzerne wie Nestlé das kostbare Nass sogar in Afrika aus dem Boden holen und teuer verkaufen, sterben jährlich mehr als 3,5 Millionen Kinder wegen des Mangels an sauberem Wasser an diversen Krankheiten. Dies zeigt der jüngst veröffentlichte UNO-Wasserbericht. Von Marco Maier Vor allem Länder mit heißem und trockenem Klima sind...
US-Präsident Harry S. Truman dachte noch im Jahr 1950 daran, Atombomben über China und Nordkorea abzuwerfen. Seit Präsident George W. Bush gilt die nukleare Erstschlagsdoktrin. Wer stellt hier eine globale Gefahr dar? Von Marco Maier Nur wenige Monate nach der Gründung der Volksrepublik China entschloss sich die kommunistische Führung, den Genossen...
Die USA wurden in Sachen Vietnamkrieg nicht einfach niedergerungen. Sie wurden geistig ausmanövriert. Von Robert Freeman / Antikrieg Für all den selbstzufriedenen Voyeurismus, der den Vietnamkrieg umgibt, ist es schwierig, eine konkrete Vorstellung davon zu bekommen, warum die Vereinigten Staaten von Amerika verloren haben. Mehr als ein Jahrzehnt lang hatten die...
50 Jahre nach dem Vorfall auf der Porzescharte wäre es höchst an der Zeit, dass Österreich für die völlige Rehabilitierung der damals zu Unrecht Verurteilten sorgte. Von Reynke de Vos Am Abend des 24. Juni 1967 steigen der Arzt Dr. Erhard Hartung, der Elektrotechniker  Peter Kienesberger und der Unteroffizier des österreichischen...
Heute jährt sich der Atombombenabwurf auf Hiroshima zum 71. Mal. Damals warfen die Amerikaner diese trotz der japanischen Bitte um Friedensverhandlungen ab. Ziel war die völlige Brechung des japanischen Kampfeswillens. Von Marco Maier Trotz der Bemühungen von Sato Naotake, dem japanischen Botschafter in Moskau, um Friedensverhandlungen mit den Alliierten, wollten die...

Neueste Artikel

SPD: Nahles ohne Zukunft

Seit einem Jahr ist Andrea Nahles SPD-Vorsitzende. Doch die Lage für die einstige Volkspartei ist weiterhin schlecht. Die Europawahl wird zu ihrer Schicksalswahl. Von Marco...

Russland enthüllt „Nuklear-Tsunami“-U-Boot

Ein neues russisches U-Boot wird bald die Weltmeere durchfahren, welches Unterwasser-Drohnen abfeuern kann, die gewaltige Tsunami-Wellen produzieren. Von Marco Maier Wie NBC News und der von...

Strahlung: Auch das BfS warnt vor 5G

Die starke Strahlungsbelastung durch den Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes müsse "sehr umsichtig" erfolgen. Dies fordert das Bundesamt für Strahlungsschutz. Von Michael Steiner Wegen der hohen Strahlungsintensität durch...

Weniger Kriminalität aber mehr U-Häftlinge?

Angeblich sinkt die Kriminalität in Deutschland, dennoch ist die Zahl der U-Häftlinge deutlich gestiegen. Wie passt das zusammen? Von Michael Steiner Die Bundesregierung wird nicht müde,...

Putins „schändliche“ Absicht, die Welt zu dominieren

Das US-Nachrichtenmagazin "Time Magazine" behauptet, Trumps Wahl sei erst der Anfang gewesen. Putins Russland hat weit ehrgeizigere Ziele. Den Mueller-Bericht kannte das Magazin zu...