23.05.19
16.6 C
Berlin
Der historisch aufgeladene Heldenplatz in Wien soll dem Willen von Kulturminister Drozda nach umbenannt werden. Er ist wohl einfach nicht politisch korrekt genug. Von Marco Maier Bereits früher schon gab es immer wieder Umbenennungsdiskussionen rund um den Heldenplatz in Wien. Nun mischt sich auch Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ) in die Diskussion...

9/11 – der Jahrestag naht…

In rund einer Woche jährt sich der Anschlag auf die Zwillingstürme des World Trade Centers (WTC) in New York zu siebzehnten Mal. Von Klaus Madersbacher / Antikrieg Krieg in Afghanistan oder Krieg gegen Afghanistan? Wir erinnern uns: der Krieg gegen Afghanistan wurde vom amerikanischen Präsidenten George W. Bush kurz nach dem 9/11...
Aller Widrigkeiten zum Trotz halten die Schützen im Süden des 1919 geteilten Landes an der Wiedervereinigung Tirols fest. Wer sich mit historischen Publikationen zum Thema (Süd-) Tirol befasst und die mediale Berichterstattung der letzten Jahre verfolgt hat, konnte folgenden Eindruck gewinnen: Mit der 1969 zustande gekommenen und 1972 statutarisch...
Wie es vor 70 Jahren in Paris zum Gruber-DeGasperi-Abkommen kam. Von Reynke de Vos Ein für Tiroler vornehmlich südlich des Brenners mit Genugtuung und Freude, aber auch mit Leid, Schmerz und Verzicht verbundener Gedenktag steht bevor und wirft seine Schatten voraus. Mit feierlichem Brimborium begeht man am 5. September den 70....
Heute vor 80 Jahren begann die bewaffnete Auseinandersetzung zwischen Mitgliedern der Sozialisten, Kommunisten, sowie deren Milizen auf der einen, und den christlich-sozialen Regierungstruppen, sowie deren Milizen auf der anderen Seite. Nach dem Verbot von SDAP und KPÖ und der von der Regierung Dollfuß angeordneten Entwaffnung der Sozialisten, kam es...
Die moderne Quantentheorie hat einiges gemeinsam mit dem spirituellen Hokuspokus der Religionen. Auch in der Welt der Quanten passieren so allerhand „Wunder“, es ergeben sich Zustände, zu denen es in der „normalen“ Welt niemals kommen würde. Seit fast hundert Jahren versucht man bereits, „übernatürliche“ Erfahrungen mit den Phänomenen der...
Am 6. Juni 1944 landeten die Alliierten in der Normandie. Unmittelbar darauf erhielt die 2. SS-Panzer-Division "Das Reich" den Marschbefehl Richtung Invasionsfront. Zur gleichen Zeit erhoben sich die Partisanen im Limousin. Es gelang ihnen ein großer Erfolg, als sie es schafften, Tulle, den Hauptort des Departments Correze von den deutschen...
Eine Geschichtslektion für die NATO-Kriegstreiber, die einen Krieg gegen Russland vom Zaun brechen wollen. Von Eric Margolis / Antikrieg Bei meinen vielen Wanderungen auf dem riesigen Schlachtfeld der Normandie in Frankreich erinnerte ich mich immer wieder an das so weise Diktum des großen preußischen Monarchen Friedrich des Großen: "Wer alles verteidigt,...
Vor 239 Jahren verabschiedete der zweite Kontinentalkongress die Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, verfasst von Thomas Jefferson, unterzeichnet von den 56 Delegierten der dreizehn Bundesstaaten. Somit berufen sich die Vereinigten Staaten seit diesem Tag auf ihr Recht der Unabhängigkeit, vorrangig von der britischen Krone. Von Marcel Grasnick Seit 239 Jahren feiern die...
Vor 18 Jahren attackierte die NATO Jugoslawien. Was steckte wirklich hinter diesem Terrorangriff? Ein Rückblick. Von Sean Gervasi - Institut für Internationale Politik und Wirtschaft, Belgrad / Antikrieg Einleitung Die NATO hat kürzlich eine große Einsatztruppe nach Jugoslawien entsandt, unter dem Vorwand, das Dayton-Abkommen von Ende 1995 zur Beendigung des Kriegs in...
Historiker, Journalisten und weitere Infokrieger haben Material zum recherchieren und investigieren bekommen. In Russland existiert ein Projekt, welches Dokumente aus Deutschland – salopp auch „Trophäendokumente“ – digitalisiert aufbereitet und somit elektronisch der breiten Masse öffentlich zugänglich machen möchte. Eine kurze Vorstellung. Von Christian Saarländer Vorab – hier handelt es sich nicht...
Geschichte wiederholt sich immer wieder - wenngleich nicht auf dieselbe Art und Weise. Vor hundert Jahren gab es ein politisches Lehrstück - mit dem Kriegseintritt der USA. Von Ernst Wolff US-Präsident Trump nimmt am 14. Juli in Paris zusammen mit seinem Amtskollegen Macron an einer Parade zum französischen Nationalfeiertag teil. Zum...

Neueste Artikel

Der IS will New York und London attackieren

Die sunnitische Terrormiliz "Islamischer Staat" hat angekündigt, bald schon Anschläge in New York und London verüben zu wollen. Von Marco Maier Die Terrorgruppe "Islamischer Staat", die...

Zeit für patriotischen Dissens: Den Krieg mit dem Iran aufhalten

Was wäre, wenn sie einen Krieg ausrufen und niemand kommt? Nun, jetzt ist die Zeit, Leute. Der scheinbare Marsch zum Krieg mit dem Iran...

Pentagon: Mehr Truppen für den Nahen Osten

Nicht 120.000, aber dafür vorerst 10.000 neue Soldaten sollen laut dem Pentagon in den Nahen Osten entsandt werden. Man erhöht den Druck auf den...

Bekommt Bremen Rot-Rot-Grün?

In Bremen könnte es nach der Bürgerschaftswahl am Sonntag eine rot-rot-grüne Koalition geben. Linken-Chef Riexinger hofft auf eine Regierungsbeteiligung. Von Redaktion Linken-Chef Bernd Riexinger setzt nach...

So soll Russland zerstört werden

Die einflussreiche US-Denkfabrik Rand Corporation hat in einer "Kurzmitteilung" erklärt, wie man Russland zerstören kann. Von Marco Maier Geht es nach der einflussreichen konservativen US-Denkfabrik Rand...