20.04.19
9.2 C
Berlin
Die Anlage soll 2019 in Betrieb genommen werden. Auch wenn bis dahin noch ein paar Jährchen vergehen, so liegt der Termin doch volle zwölf Monate vor der ursprünglichen Planung. Die Anlage wird aus 192 Laser-Kanälen bestehen und mit 360 Metern Länge die Fläche von zwei Fußball-Feldern einnehmen. Seine Höhe...
In einem 88 Seiten umfassenden Bericht legt der zweitgrößte Mobilfunkanbieter der Welt dar, welche Hintertüren von diversen Staaten ausgenutzt werden um ihre eigenen Bürger auszuspähen. Insbesondere ins Blickfeld gerät hierbei der britische Geheimdienst GCHQ, der durch sein Spionageprogramm "Tempora" medial bekannt wurde. Von Marco Maier Der sogenannte "Offenlegungsbericht zur Rechtsdurchsetzung" (Law...
Die Konkurrenz zwischen dem iOS von Apple und dem Android von Google ist in etwa genauso hart wie jene zwischen Apple und Samsung. Dementsprechend laufen ständig irgendwelche Patentstreitigkeiten. Wer von wem kopiert, ist zwar nur selten wirklich zu beantworten - schlussendlich profitieren wohl alle Hersteller und Entwickler, sowie mehr...
Wenn es um die Beschaffung von Informationen geht, kennt der deutsche Bundesnachrichtendienst offenbar kein Pardon. Wie antwortet man auf den Protest der Menschen über die NSA-Schnüffeltätigkeit? Mit der totalen Echtzeitüberwachung! Von Marco Maier Der deutsche Geheimdienst BND wäre kein deutscher Geheimdienst, wenn er nicht versuchen würde mit größter deutscher Gründlichkeit auf...
Geleakte Dokumente rund um die Verhandlungen der amerikanisch-pazifischen Freihandelszone TPP verdeutlichen, was unter Umständen bei den Verhandlungen rund um das amerikanisch-europäische Freihandelsabkommen TTIP ebenfalls auf uns zukommen könnte: Ein neues Internet-Zensursystem. Von Marco Maier Berichten von Globalresearch zufolge trifft sich US-Präsident Barack Obama derzeit mit Vertretern aus Politik und Lobbyvereinigungen, um...
Von NSA-Trojanern infizierte Computer dürften offenbar keine Seltenheit sein, wie Berichte von Glenn Greenwald aufzeigen, die auf den Enthüllungen Edward Snowdens basieren. Damit können die US-Schnüffler jederzeit auf gespeicherte Daten zugreifen und auswerten. Bedenkt man, dass die Verwendung von NSA-Malware schon seit einigen Jahren praktiziert wird und sich die geleakten...
Die modernen Smartphones sind schon richtige Computer, dementsprechend anfällig sind sie auch für Viren und Trojaner. Nicht selten werden die kleinen Alleskönner auch gehackt. Mit einigen wenigen Kniffen können Sie ihr Handy vor Angriffen und unerlaubten Zugriffen schützen. http://www.youtube.com/watch?v=xIkp5ncRXQg&feature=youtu.be Dieses Video präsentieren wir Ihnen mit Empfehlung von vg-base.net.
Ganze 16 Milliarden US-Dollar legte Facebook für den Kurznachrichtendienst WhatsApp auf den Tisch, davon 4 Milliarden in bar und 12 Milliarden in Aktien. Wer dem entfliehen möchte, kann sich nach Alternativen umsehen, die teilweise sogar deutlich sicherer sind. 450 Millionen Nutzer weltweit, 30 Millionen davon in Deutschland kann WhatsApp aktuell...

Neueste Artikel

Merkel: Die Mehrheit wünscht Kanzlerschaft bis 2021

Angeblich soll sich eine große Mehrheit der Bundesbürger wünschen, dass Angela Merkel bis zum Ende der Wahlperiode im Oktober 2021 Bundeskanzlerin bleibt. Viele ersehnen...

Der Triumph des Bösen

"Mit Ausnahme von Venezuela, Bolivien, Kuba und Nicaragua besteht Lateinamerika aus Vasallenstaaten Washingtons. In den letzten Jahren hat Washington die Reformregierungen in Honduras, Argentinien...

Grüne: Stromnetzbetreiber verstaatlichen

Die Grünen befinden sich derzeit im Verstaatlichungswahn. Nicht nur leerstehende Grundstücke und Wohnungen sollen in den Staatsbesitz übergehen, auch die Stromnetzbetreiber sind fällig. Von Michael...

Südafrika: Arbeitslosigkeit und illegale Einwanderung ruinieren das Land

Ein Vierteljahrhundert nach der "Befreiung" von Südafrika, liegt die offizielle Arbeitslosenquote bei über 27 Prozent. Bei den unter 35-Jährigen liegt die Quote bei alarmierenden...

Visegrad-Gruppe: „EU sollte aufhören, die Migration zu organisieren“

Die Außenminister der Visegrad-Gruppe, trafen sich in Bratislava mit dem französischen Außenminister Jean-Yves le Drian, um Fragen der Sicherheit, Wettbewerbsfähigkeit und der Zukunft der...