0.2 C
Berlin
20.03.19
Der überbordende Militärapparat der USA ist auch ein gewaltiges Jobprogramm für das Land und bietet auch die Möglichkeit, Immigranten auf Steuerzahlerkosten in Lohn und Brot zu bringen. Mehrere Millionen Jobs hängen direkt oder indirekt vom Pentagon ab. Von Marco Maier Die Vereinigten Staaten von Amerika haben eine gewaltige Armee und einen...
Eigentlich richtet sich der Handelskrieg Trumps gegen die Konzerne selbst, nicht gegen China. Und die Fed? Die macht einen Fehler nach dem anderen. Von Paul Craig Roberts / Antikrieg Wann werden sich Amerikas globale Konzerne und die Wall Street mit Präsident Trump zusammensetzen und ihm erklären, dass sein Handelskrieg nicht mit...
Vor allem die steigenden Zinskosten, aber auch die Steuersenkungen der Trump-Administration sorgen dafür, dass das US-Budgetdefizit geradezu explodiert. Von Marco Maier Langsam muss die US-Regierung zugeben, ein Ausgabenproblem zu haben. Laut der neuesten monatlichen Schatzanweisung, sammelten die USA im Mai 217 Billionen Dollar in Einnahmen - bestehend aus 93 Milliarden Dollar...
Rund 51 Millionen US-Haushalte sind nicht in der Lage, ausreichend Geld für Miete, Essen und das Nötigste zum Leben aufzubringen. Das Land geht vor die Hunde. Von Marco Maier Die Vereinigten Staaten haben sich komplett herabgewirtschaftet. Insgesamt rund 51 Millionen Haushalte (also etwa 43 Prozent aller Haushalte) erwirtschaften nicht genügend Geld,...
Präsident Nixon schaffte den Goldstandard ab, um unbegrenzt Dollars drucken lassen zu können. Donald Trump könnte dies wieder rückgängig machen. Doch kommt es tatsächlich so weit? Von Marco Maier Es ist weithin bekannt, dass US-Präsident Donald Trump ein Verfechter des Goldstandards ist, der bis zum Jahr 1971 Gültigkeit hatte und durch...
Der Stellenzuwachs in den USA ist höher als erwartet, allerdings ziehen die Löhne nicht wirklich mit. Trumps wirtschaftspolitischer Kurs scheint einigermaßen zu funktionieren. Von Marco Maier US-Präsident Donald Trump kann sich abseits des Gezeters um Importzölle und mögliche Handelskriege zumindest derzeit auch über positive Wirtschaftsnachrichten freuen. Laut dem Arbeitsministerium wurden im...
Die US-Börsen feiern immer noch Kursfeuerwerke, die Wirtschaft ist angeblich weiterhin robust, doch viele börsennotierte US-Unternehmen befinden sich in der Verlustzone. Besonders die Tech-Branche arbeitet offenbar schwer defizitär. Von Marco Maier Eigentlich ist es ein Wahnsinn: Einerseits feiern die Börsen immer noch Kursfeuerwerke und laut offiziellen Zahlen (die inoffiziellen Kennziffern werden...
Nach schweren Verkaufsrückgängen und daraus resultierenden Verlusten in 2016 und 2017 muss Harley Davidson nun eine Restrukturierung vornehmen. Werke werden geschlossen. Von Viribus Unitis 2017 hatte Harley Davidson run 241.000 Motorräder verkauft – das lag am unteren Ende der Erwartungen und der Jahresplanungen, die 241-246.000 vorgesehen hatten. 2018 erwartet man Verkäufe...
Der Mobilfunkstandard 5G gilt als die Zukunft. Washington will den Chinesen die technologische Führerschaft nicht überlassen - und das US-Netz unter staatliche Kontrolle stellen. Von Marco Maier Im "Herzland des Kapitalismus", den Vereinigten Staaten von Amerika, denkt gerade die republikanische Führung - die eigentlich weniger interventionistisch ist als jene der Demokraten...
Der US-Wirtschaft geht es gut? Warum steigt dann die Zahl der Obdachlosen immer weiter an? Die Lage diesbezüglich wird zunehmend katastrophal. Von Marco Maier Inzwischen haben schon mindestens zehn Städte bzw. Gemeinderegionen in Kalifornien, Oregon und Washington State den Notstand erklärt, weil die Zahl der Obdachlosen dermaßen dramatisch angestiegen ist. Das...
Noch vor einem Jahr hieß es, das US-Haushaltsdefizit für das Fiskaljahr 2017 werde sich auf rund 550 Milliarden Dollar belaufen. Nun werden es doch ganze 666 Milliarden Dollar. Von Marco Maier Das US-Fiskaljahr 2017, welches mit 30. September endete, sollte früheren Schätzungen zufolge ein Haushaltsdefizit im Bereich von rund 550 Milliarden...
Eine Untersuchung von JPMorgan zeigt: viele US-Städte stehen kurz vor der Pleite. Vor allem der Schuldendienst und die Pensionen sorgen für massive Finanzprobleme. Von Marco Maier Eine Untersuchung der US-Großbank JPMorgan zur finanziellen Lage der größeren US-Städte zeigt: Es sieht für viele von ihnen sehr schlecht aus. Nicht nur Chicago oder...

Neueste Artikel

Trump verhindern: Demokraten wollen Wahlsystem ändern

Das bestehende Wahlmänner-System soll zugunsten des "public vote" aufgegeben werden. So will man seitens der Demokraten einen neuen Wahlsieg Donald Trumps bei den Wahlen...

Indien: Marineübung gegen China

Indien hält eine große Marineübung ab, die dezidiert gegen China gerichtet ist. Erzfeind Pakistan spielt keine große Rolle dabei. In Neu Delhi sieht man...

Neurowissenschaftler: Es gibt keinen freien Willen

Gibt es einen freien Willen? Offenbar nicht. Laut Untersuchungen von Neurowissenschaftlern können sie schon elf Sekunden bevor wir etwas auswählen wissen, was wir nehmen...

Wird Trump wirklich Venezuela angreifen?

"Bei einer kürzlich durchgeführten Anhörung im US-Haus sagte einer der Experten aus, dass eine solche Invasion zwischen 100.000 und 150.000 US-Soldaten erfordern würde, die...

EVP und Fidesz: Hofreiter warnt Weber vor Verrat europäischer Werte

Vor dem heutigen EVP-Treffen zu einem möglichen Ausschluss der Partei Viktor Orbans, lässt Hofreiter den EVP-Chef Weber wissen, dass die Entscheidung nicht zum Schmierentheater...