US-Arbeitsmarkt: Mit diesem Tempo gibt es in 28 Jahren Vollbeschäftigung

Der US-Arbeitsmarkt schafft zwar neue Jobs, doch bei weitem viel zu wenige um damit in Richtung Vollbeschäftigung zu marschieren. Wenn das aktuelle Tempo bei der Schaffung von Arbeitsplätzen anhält, würden die Vereinigten Staaten noch ganze 28 Jahre brauchen, um die vorhandene menschliche Arbeitskraft voll und ganz zu nutzen. Dank eines […]

^

Pensionsfonds lassen US-Kommunen kollabieren

Die öffentlichen Pensionsfonds in den Vereinigten Staaten haben zu wenig getan, um die klaffenden Lücken nach einem Jahrzehnt der unzureichenden Finanzierung zu decken. Analysen ergaben, dass rund die Hälfte all dieser Fonds zu geringe finanzielle Mittel aufweisen, um die versprochenen Pensionsleistungen auszuzahlen. Pensionsfonds gleichen immer mehr einem Pyramidenspiel, bei dem […]

^

US-Industrie auf dem Niveau von 2007

Die deutsche Medienlandschaft kommt nicht darum herum, mit Lobliedern auf die angeblich so starke und robuste US-Wirtschaft hinzuweisen. Grund für die Euphorie ist vor allem der Blick auf den amerikanischen Energiesektor, der vom billigen Öl und Gas profitiert, welches mittels Fracking aus dem Boden gepresst wird. Das detaillierte Bild jedoch […]

^

USA: Die Geldmenge explodiert weiter

Die neue Chefin der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat angekündigt, die Flutung der Finanzmärkte mit billigem Geld – dem sogenannten Quantitative Easing (QE) – etwas einschränken zu wollen. Angesichts der schon seit Jahrzehnten recht lockeren Sichtweise darüber, was die umlaufende Geldmenge betrifft, dürfen an ihren Aussagen durchaus Zweifel angemeldet werden. […]