26.04.19
15.5 C
Berlin
Wer sich heutzutage genauer anschaut was die EZB so treibt, der muss sich doch sehr wundern. Denn die Europäische Zentralbank hat heimlich und hinter unserem Rücken Geld getauscht – und zwar in den chinesischen Yuan. Via Watergate.tv Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass man sich aktuell nach anderen Partnern...
Vor allem italienische und spanische Banken stehen derzeit im Fokus möglicher Insolvenzen. Wen trifft es als nächstes? Von Marco Maier Zwar hat die Europäische Zentralbank mit der Nullzinspolitik und den Anleihenkäufen (also faktisch der direkten Marktmanipulation des Anleihenmarktes) zumindest vorübergehend die Krisenstaaten "gerettet", was - trotz des Gejammers mancher Banken -...
Wen interessiert schon, was die EZB sagt? In Rom offenbar niemanden. Die Regierung gibt 17 Milliarden Euro für die Rettung zweier bankrotter Banken aus. Von Marco Maier Anstatt wie von der EZB angeordnet die beiden Banken Veneto Banca und Popolare Vicenza Banca nach italienischem Insolvenzrecht abzuwickeln, gibt es aus...
Die EZB schickt zwei italienische Banken in die Insolvenz. Nun macht sich Angst vor einem Bank-Run breit. Von Marco Maier Nachdem die EZB die beiden angeschlagenen norditalienischen Kreditinstitute Veneto Banca und Banca Popolare di Vicenza fallen ließ und diese nun nach italienischem Insolvenzrecht abgewickelt werden sollen, geht in dem südeuropäischen Land die...
Für die beiden Krisenbanken Veneto Banca und Banca Popolare di Vicenza gibt es keine Rettungsgelder. Sie sind nicht überlebensfähig. Das hat gravierende Auswirkungen. Von Marco Maier Erst wollte die italienische Regierung die beiden norditalienischen Krisenbanken noch retten, doch nun sagt die Europäische Zentralbank "Nein". Die beiden Geldhäuser seien nicht überlebensfähig, weshalb...
Während die kontinentale Politik auf einen harten Brexit als Strafmaßnahme setzt, hoffen die Unternehmen auf eine "weiche" Lösung. Von Marco Maier Das Gespenst eines "harten Brexits" geht weiterhin um, zumal die Verhandlungen zwischen London und Brüssel beginnen. Dabei zeigt es sich wieder einmal, dass die Eurokraten-Ideologie mehr wert ist als...
Die EU-Kommission will Übernahmen von Firmen durch chinesische Staatsunternehmen überprüfen, um "strategische Interessen zu verteidigen". Von Marco Maier Angesichts der großen Einkaufslust von chinesischen Staatsunternehmen in der Europäischen Union will die Europäische Kommission nun die Übernahmen genauer unter die Lupe nehmen. Bereits im September soll ein konkreter Gesetzesvorschlag präsentiert werden,...
Zwei venezianische Banken stehen vor dem finanziellen Zusammenbruch. Nun greift ihnen der italienische Staat unter die Arme. Von Marco Maier Rom hat die Frist zur Verlängerung der Rückzahlung von nachrangigen Anleihen der massiv angeschlagenen Bank Veneto Banco verlängert. Papiere mit einem Volumen von 86 Millionen Euro sind davon betroffen. Zwar...
Was die Menschen in Europa wollen, das interessiert Schweitzer wenig, denn er ist der Mann der für die deutsche Wirtschaft eintritt - und diese fordert TTIP immer noch. Oder sollten wir der alten Kampagne "Geht es der Wirtschaft gut, geht es den Menschen gut" doch noch Glauben schenken dürfen? Von Redaktion Der Präsident...
Der Finanzplatz London war die Hauptdrehscheibe bei sogenannten Cum-Ex-Geschäften, mit denen der deutsche Fiskus jahrelang ausgeplündert wurde. Der Schaden ist viel größer als vermutet und beläuft sich auf rund 31,8 Mrd Euro.  Von Redaktion Nach Informationen des NDR Magazins "Panorama", der Wochenzeitung "Die Zeit" und "Zeit Online" verursachte eine Bande von...
Weil sie zu teuer sind, schafft Italien die 1- und 2-Cent-Münzen im kommenden Jahr ab. Beträge werden auf 5-Cent gerundet. EU-weit wird der 500-Euro-Schein abgeschafft. Von Marco Maier Was in Finnland schon lange normal ist, kommt nun auch in Italien: Preise werden auf die nächsten 5 Cent gerundet und die 1-...
Die soziale Lage in Italien hat sich in den letzten Jahren dramatisch verschlechtert. In immer mehr Haushalten gibt es niemanden, der Geld durch Arbeit oder Rente bezieht. Von Marco Maier Im letzten Jahr hatten 3,59 italienische Haushalte kein Mitglied, welches ein Arbeits- oder Renteneinkommen vorweisen konnte. Das waren laut der italienischen...

Neueste Artikel

Jemen-Krieg: Paris sucht Quelle für Leak

Frankreichs zerstörerische Rolle im Jemen-Krieg wurde durch einen anonymen Regierungsangestellten publik. Nun sucht man den Whistleblower. Von PressTV Die französischen Behörden suchen nach einem Regierungsangestellten, von...

CO2-Steuer: Auto fahren und Wohnung heizen werden zum Luxus

Im Kampf gegen den CO2-Ausstoß will die Politik dieses massivst besteuern. Das eigene Auto wird so zum Luxusgut. Auch die Heizung im Winter wäre...

UN-Flüchtlingskommissar: EU ist nicht auf erneute Migrationskrise vorbereitet

Die EU-Sesselkleber haben sicher nicht aus der Migrationskrise gelernt. Man kann diese Dilettanten nur bei der Wahl im Mai ordentlich abstrafen. Aber eigentlich verfolgt...

Spanische Politik ist US-Geopolitik

"Damit Spanien frei wird, muss man zur Quelle der Sklaverei zurückkehren: zum Pakt von Madrid von 1953. Wenn Spanien diesen zerstört, folgt die Befreiung:...

Patriot Act-Autorin wechselt zu Facebook

Jennifer Newstead, eine Autorin des "Patriot Act" 2001, wechselt zu Facebook. Das nimmt kein gutes Ende. Von Tyler Durden / Zerohedge Facebook gab am Montag eine...