5.5 C
Berlin
20.02.19
Momentan herrschen nicht gerade rosige Zeiten für die Züchter der rosa Tierchen. Infolge des russischen Importverbots für diverse Lebensmittel aus der EU kollabiert zusehends der Preis für Schweinefleisch. Nun schlagen die Schweinebauern Alarm und fordern rasche EU-Hilfen. Von Marco Maier Es ist ja nicht so, dass die Landwirtschaft ohnehin schon den...
Italien hat mit seinen Staatsschulden erwartungsgemäß einen neuen Rekordstand erreicht: Im Juli stieg der Schuldenberg auf rund 2.186 Milliarden Euro, wie die italienische Notenbank heute mitteilte. Damit liegt der Zuwachs seit 2012 bei ganzen 10 Prozent. Von Marco Maier In den ersten sieben Monaten des Jahres 2014 stieg die öffentliche Verschuldung...
Die griechische Rentenkasse steht kurz vor dem Kollaps. Auch die rigorosen Sparmaßnahmen der Regierung konnten dies nicht verhindern. Eine Untersuchung zeigt, dass das griechische Sozialversicherungssystem schon 2015 zusätzliche Finanzspritzen braucht. Gemäß dem ursprünglichen Plan sollte die Finanzierung bis 2025 gesichert sein. Von Marco Maier Die Zusammenlegung der Rentenkassen, eine Anhebung des Rentenantrittsalters auf...
Mit der neuerlichen Senkung des europäischen Leitzinses von 0,15 auf 0,05 Prozent und dem avisierten Kauf von Kreditderivaten zur Bekämpfung der drohenden Deflation und Ankurbelung der Wirtschaft, offenbart sich EZB-Chef Draghi als Verzweiflungstäter. Denn Europa braucht keine billigen Kredite, sondern endlich Löhne von denen die Menschern eine Familie versorgen...
Frankreichs Staatsschulden drohen das Land in den finanziellen Abgrund zu reißen. Nun werden erste Stimmen laut, die vielen Kunstschätze des Landes - wie die Mona Lisa - zu verhökern, um die Staatskassen zu entlasten. In den französischen Medien wird dieses Thema derzeit heiß diskutiert. Von Marco Maier Mit einem Rekord-Schuldenstand von...
Italiens Wirtschaft erleidet immer wieder neue Rückschläge. Seit Jahresbeginn verharrt das Land in der Rezession und kämpft nun zum ersten Mal seit 1959 wieder eine Deflation. Premierminister Renzi steht damit vor einem immer größer werdenden ökonomischen Scherbenhaufen, den seine begonnenen Reformen bislang nicht einmal ansatzweise beseitigen konnten. Von Marco Maier Seit zwei...
Der EZB-Chef Draghi ist ein "Goldman" und dieser holt nun den weltweit größten Vermögensverwalter BlackRock zur Unterstützung an Bord. Dieser soll ein Kreditaufkauf-Programm designen und umsetzen. Brisant: Der US-Konzern soll für die EZB massenhaft Kreditpakete schnüren die jenen ähneln, welche zur Finanzkrise 2008 führten. Von Marco Maier Große Freude löste Mario...
Die Briten liebäugeln mit einem EU-Austritt. Sollte dieser Fall eintreten, wollen die US-Banken ihre Europazentralen nach Irland verlagern. Im britischen Finanzzentrum, der City of London, zeigt man sich angesichts der politischen Entwicklungen besorgt. Von Marco Maier Seit längerer Zeit rotiert der Lobbyapparat der mächtigen britischen Finanzindustrie, denn ein Austritt Großbritanniens aus der...
Die europäische Wirtschaft lahmt wieder, dennoch üben sich die EU-Politiker lieber in Sanktionsspielchen gegen Russland, anstatt in der Ukraine-Krise einen nachhaltigen und sinnvollen Kompromiss mit den beteiligten Parteien zu finden. Eine steigende Arbeitslosigkeit, Firmenpleiten und Steuerausfälle können nicht das Ziel sein. Von Marco Maier Als die Wirtschaftsprognosen für das Jahr 2014...
Nachdem die Regierung in Kiew soeben dabei ist, zwei der reichsten Gebiete des Landes systematisch zu ruinieren, stellt sich dringlicher als je die Frage nach den Finanzen. Da trifft es sich günstig, dass der zweite Teil des IWF-Kredits fällig wird, bei dem es um knapp 1,5 Milliarden US-Dollar geht....
Nicht nur der Krieg, den die ukrainische Regierung im eigenen Land führt, verursacht wirtschaftliche und finanzielle Probleme. Das Land befindet sich vielmehr in einer strukturellen Krise. Dazu trägt maßgeblich bei, dass die Wirtschaftsbeziehungen zu Russland abgebaut worden sind. Putins Wort vom „Bumerang“ der Sanktionen trifft für niemanden mehr zu...
Ob Bürgerkrieg oder nicht, auch vor einer endgültigen Entscheidung im Donbass steht eines fest: Die Ukraine löst sich aus der wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit Russland und vollzieht mit der Vereinbarung über die wirtschaftliche Assoziierung den Schwenk zur EU. Selbst der EU-Handelskommissar De Gucht gesteht ein, dass diese Entwicklung voller Risiken für...

Neueste Artikel

Wie die Neue Seidenstraße Südwestasien formt

Das Business im Nahen Osten hat begonnen nach dem Motto "Treibt Handel, keinen Krieg" zu denken und werden Teil von Chinas "Belt and Road"-Plan. Von...

Gewissen versus blinde Loyalität gegenüber dem tiefen Staat

"Es war das Gewissen, das Edward Snowden motivierte, dem amerikanischen Volk einige der totalitären Überwachungsschrecken des tiefen US-Bundesstaates zu enthüllen. Es ist das gleiche...

Die EU-Verteidigungsindustrie – Hintergründe

Die Idee einer kollektiven EU-Verteidigung besteht seit der gescheiterten Europäischen Verteidigungsgemeinschaft von 1952. Doch dem Kontinent fehlen nach über 50 Jahren immer noch die...

Der globale Wohlstand wird schwinden

Die Bevölkerung in den armen Ländern wächst, jene in den wohlhabenderen Ländern schrumpft. Insgesamt wird sich ein globaler Wohlstandsverlust einstellen der alle zusammen betrifft. Von...

Justizminister wollen IS-Kämpfer wieder nach Deutschland zurückholen

Die Justizminister der Bundesländer wollen die IS-Kämpfer wieder einreisen lassen und dann einem rechtsstaatlichen Verfahren zuführen. Ob der Bürger das auch so will? Von Commentarius Ich...