26.04.19
18.5 C
Berlin
Nachdem das Weihnachtsgeschäft dieses Jahres doch recht schleppend begann, äußerten diverse Vertreter von Wirtschaft und Handel bereits im Oktober große Bedenken um das Wohlergehen ihrer Branche in der Eurozone. Doch jammern ist bekanntlich der Gruß des Kaufmanns, denn je näher der große Tag rückt, desto süßer klingeln die Kassen....
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 6.0px 0.0px; font: 11.0px Verdana} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 6.0px 0.0px; font: 11.0px Verdana; min-height: 13.0px} p.p3 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 11.0px Verdana} p.p4 {margin: 0.0px 0.0px 6.0px 0.0px; font: 11.0px Verdana; color: #2f304a} span.s1 {font-kerning: none; color: #0a0a0a} span.s2 {font-kerning: none} span.s3 {font-kerning: none; color: #000000} Beim Web-Summit in...
Kleinere Mastbetriebe mit unter 260 Tieren werden durch TTIP, laut einer Berechnung des Agrarministeriums, Wettbewerbsnachteile in Kauf nehmen müssen. Sie können kaum mit den geringeren Kosten der US-Betriebe, die bis zu 75.000 Tiere verzeichnen, mithalten. Von Redaktion/dts Die Bundesregierung hat mögliche negative Auswirkungen für kleinere deutsche Bauernhöfe durch das geplante transatlantische Freihandelsabkommen...
Ganze 132,1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts betragen inzwischen die italienischen Staatsschulden. Angesichts der nach wie vor herrschenden Rezession dürfte sich am massiven Schuldenwachstum auch noch länger nichts ändern. Von Marco Maier Mit 2,166 Billionen Euro Schulden im Januar 2015 erreichte die Verschuldung Italiens nicht nur erwartungsgemäß einen neuen Spitzenwert (nach einem Rekord...
Der Brexit wird wohl auch dazu führen, dass viele Unternehmen eine Verlagerung in ein anderes EU-Land durchführen. Vor allem die Automobil- und die Finanzindustrie wird wohl massiv Stellen abbauen. Von Marco Maier Auch wenn es derzeit vor allem noch theoretische Überlegungen sind, so ist die wirtschaftliche Stimmung in Großbritannien derzeit äußerst...
Im Rahmen von TTIP soll die EU dazu verpflichtet werden, Verordnungen und Richtlinien zuerst den Amerikanern vorzulegen - vice versa ebenso. Immer mehr umstrittene Punkte werden jedoch auf Druck der Europäer gestrichen, weil sich die Bevölkerung dagegen auflehnt. Von Redaktion/dts EU-Verordnungen und -Richtlinien sowie US-amerikanische Bundesgesetze sollen im Rahmen des Handelsabkommens...
Die Griechenland-Krise ist wieder voll da. Das unsinnige System von "zahle Altschulden und du kriegst neue Kredite" sorgt dafür, dass den Banken der Kollaps droht und Athen nicht mehr in der Lage ist, die Staatsfinanzen auch nur ansatzweise in den Griff zu bekommen. Von Marco Maier Erst im vergangenen Jahr gab...
Vor über drei Wochen hat Finanzministerin Maria Luís Albuquerque den Antrag an den Internationalen Währungsfonds (IWF) gestellt, um innerhalb der nächsten 30 Monate 14 der 25 Milliarden Euro, die sich Portugal vom IWF im Rahmen der Troika geliehen hat, vorzeitig zurückzuzahlen. Auf den ersten Blick erscheint die Argumentation der...
Wenn europäische Unternehmen im Ausland investieren, ist es gut, doch wenn Unternehmen aus Drittstaaten in der EU Unternehmen aufkaufen, stößt das auf Widerstand. Doch Protektionismus wird ebensolchen auch im Ausland hervorrufen. Von Redaktion/dts In der Europäischen Kommission stößt die Forderung von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) nach strengeren Schutzmaßnahmen gegenüber ausländischen Investoren...
Die Aussichten sind düster. Selbst die grundsätzlich stets zu positiven Prognosen der EU-Kommission zeigen, dass auch im kommenden Jahr Frankreich keine Besserung der Lage zu erwarten hat. Wirtschaftlich und finanziell ist die Situation äußerst desaströs. Von Marco Maier Frankreichs Wirtschaft steckt nach wie vor in einer existenziellen Krise. Nach einem Rückgang...
Der Chef der Euro-Gruppe, Mário Centeno, will eine "Reform" der Europäischen Währungsunion. Dazu gehören ein gemeinsames Budget und eine gemeinsame Einlagensicherung. Von Marco Maier Die Europäische Währungsunion (EWU) soll auf wirtschaftlicher und finanzieller Ebene enger zusammenwachsen. Geht es nach Euro-Gruppen-Präsident Mário Centeno, soll es in den kommenden Monaten einige "Reformen" geben,...
Die deutschen Ökonomen bewerten die Einigung zwischen Griechenland und den Geldgebern unterschiedlich. Dies auch deshalb, weil unterschiedliche ökonomische Denkschulen Einfluss auf die Sichtweise nehmen, wobei wichtige Fakten teilweise ignoriert werden. Von Redaktion/dts Die Einigung auf weitreichende Finanzmittel für die erneute Umschuldung Griechenlands wird von führenden Ökonomen in Deutschland unterschiedlich bewertet: Der...

Neueste Artikel

Danke Trump: Doppelt so viele Konzerne zahlen keine Steuern mehr

Ein neuer Bericht verdeutlicht: Trumps Steuerreform nützt vor allem den Konzernen. Inzwischen zahlen doppelt so viele von ihnen keine Steuern mehr. Von Marco Maier Der von...

Russland: Washington will nukleares Erstschlagspotential

Der Raketenschild der Amerikaner rund um Russland und China soll einen nuklearen Gegenschlag nach einem US-Erstschlag verhindern. Doch Moskau hat sich vorbereitet. Von Marco Maier Die...

Änderungen in der Ukraine? Poroschenko raus, Zelensky rein

Die Ukrainer haben nicht unbedingt für Zelensky gestimmt, sondern vor allem gegen Poroschenko. Wie geht es nun weiter? Von Tom Luongo / Strategic Culture Foundation Der...

Deutsche Krebshilfe fordert umfassendes Tabakwerbeverbot und höhere Tabaksteuern

Im Kampf gegen den Tabakkonsum und seine vielfach tödlichen Folgen wächst der Druck auf die Bundesregierung: Die Deutsche Krebshilfe fordert ein umfassendes Werbeverbot, das...

Wirtschaftswunder durch Flüchtlinge?

Flüchtlinge könnten in Deutschland für ein neues Wirtschaftswunder sorgen, heißt es seit 2015 immer wieder. Die Realität sieht jedoch anders aus. Von Michael Steiner Seit Ausbruch...