26.04.19
15.5 C
Berlin
Europa erlebt in diesen Tagen einen der größten Medien-Hypes der jüngeren Geschichte. Das von der Regierung Tsipras angesetzte Referendum werde über das Schicksal nicht nur eines Landes, sondern der gesamten Eurozone entscheiden und die Weichen für die Zukunft des gesamten Kontinents stellen. So lautet die Botschaft, die der europäischen...
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 15.0px 'Helvetica Neue'; -webkit-text-stroke: #000000} span.s1 {font-kerning: none} Sinn regt die Regierung an, den Brexit gleich zur Neuverhandlung des EU-Vertrages zu nutzen. Kompetenzanmaßung und fehlgeleitete Zentralisierung der EU-Institutionen, führen zu Verfallserscheinungen. Die EU sei außerdem zu groß geworden, zu unkontrolliert gewachsen, Einzelinteressen wurden zu...
Die EU hat kein Recht dazu, sich in die Verhandlungen zu "Nord Stream 2" einzumischen. Brüssel wollte dieses Projekt zusammen mit Polen und anderen osteuropäischen Ländern verhindern, so der Juristische Dienst des Europäischen Rates. Von Redaktion Die Europäische Union hat keine Kompetenz, anstelle ihrer Mitgliedstaaten über das umstrittene Gas-Pipelineprojekt Nord Stream...
Die EU müsse den Nationalstaaten mehr wirtschaftliche Flexibilität erlauben. Eine Reform des Stabilitätspakt müsse angedacht werden oder sogar ein neues Rahmenwerk könnte sich Stathakis vorstellen. Er setze im Kampf gegen die Sparpolitik auf Sigmar Gabriel. Na ob er da nicht enttäuscht wird.  Von Redaktion/dts Griechenlands Wirtschaftsminister Giorgos Stathakis hat nach dem Brexit ein...
Was sich nun bei der Europäischen Zentralbank auftut ist ein Skandal sondergleichen und – ja es muss einfach mal gesagt werden – schlimmer kann es wohl nicht mehr kommen! Via Watergate.tv Die Bank, die unser Geld doch eigentlich hüten soll investiert seit Jahren in Schuldscheine, die ganz offensichtlich nichts weiter...
Die "Banco Alimentar contra a fome", hat dieses Wochenende wieder dem Hunger den Kampf angesagt. Mit einer Freiwilligenarmee von 42.000 Menschen, hat die BA in ganz Portugal die großen Einkaufszentren und Supermärkte besetzt. Die Truppen von Generalissimus Isabel Jonet waren unermüdlich, schließlich brauchen über 410.000 Portugiesen etwas zu essen...
DIW-Chef Fratzscher sieht im Gegensatz zu vielen anderen Experten die Gefahr eines Grexits gebannt. Der Euro sei ein Anker der Stabilität - auch für Griechenland. Von Redaktion/dts Der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, geht nicht von einem Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone aus. "Die Gefahr eines Grexit...
Laut einer Studie verstoßen die Abkommen TTIP und Ceta gegen das in der EU vertraglich verbriefte Vorsorgeprinzip in der Gesundheits- und Umweltpolitik. Ein Abschluss der Verhandlungen würden zu einer Beeinträchtigung der Schutzstandards führen. Von Redaktion/dts Die Handelsabkommen der EU mit den USA (TTIP) und Kanada (Ceta) verstoßen einem neuen Gutachten zufolge...
Die ständigen Steuererhöhungen, welche von der Troika von Athen verlangt wurden, stürzten den griechischen Staatshaushalt noch tiefer in die roten Zahlen. Gleichzeitig würgte man so die Binnenkonjunktur ab. Von Marco Maier Steuererhöhungen haben nicht immer den gewünschten Effekt. Vor allem dann, wenn eine Volkswirtschaft ohnehin schon wirtschaftliche Probleme hat. Denn in...
Das griechische Bankensystem steht vor dem Zusammenbruch. Da die EZB keine griechischen Wertpapiere mehr annimmt, müssen die Banken auf die teuren ELA-Notkredite zurückgreifen, was die Situation auch nicht verbessert. Von Marco Maier Weil die griechischen Bürger und Unternehmen immer mehr Geld von den Banken abziehen, bekommen diese Liquiditätsengpässe. Um die Solvenz...
Sechs neue Vorschriften sollen laut EU-Kommission die "aggressive Steuervermeidung" von Konzernen einschränken. Durch solche Praktiken entgehen den Finanzämtern in Europa jährlich mehrstellige Milliardensummen, welche von den anderen Unternehmen und den Bürgern ausgeglichen werden müssen. Von Redaktion/dts Die EU-Kommission hat neue Regeln gegen aggressive Steuervermeidung präsentiert. Manche Firmen würden "die Unterschiede zwischen...
Zwei venezianische Banken stehen vor dem finanziellen Zusammenbruch. Nun greift ihnen der italienische Staat unter die Arme. Von Marco Maier Rom hat die Frist zur Verlängerung der Rückzahlung von nachrangigen Anleihen der massiv angeschlagenen Bank Veneto Banco verlängert. Papiere mit einem Volumen von 86 Millionen Euro sind davon betroffen. Zwar...

Neueste Artikel

Jemen-Krieg: Paris sucht Quelle für Leak

Frankreichs zerstörerische Rolle im Jemen-Krieg wurde durch einen anonymen Regierungsangestellten publik. Nun sucht man den Whistleblower. Von PressTV Die französischen Behörden suchen nach einem Regierungsangestellten, von...

CO2-Steuer: Auto fahren und Wohnung heizen werden zum Luxus

Im Kampf gegen den CO2-Ausstoß will die Politik dieses massivst besteuern. Das eigene Auto wird so zum Luxusgut. Auch die Heizung im Winter wäre...

UN-Flüchtlingskommissar: EU ist nicht auf erneute Migrationskrise vorbereitet

Die EU-Sesselkleber haben sicher nicht aus der Migrationskrise gelernt. Man kann diese Dilettanten nur bei der Wahl im Mai ordentlich abstrafen. Aber eigentlich verfolgt...

Spanische Politik ist US-Geopolitik

"Damit Spanien frei wird, muss man zur Quelle der Sklaverei zurückkehren: zum Pakt von Madrid von 1953. Wenn Spanien diesen zerstört, folgt die Befreiung:...

Patriot Act-Autorin wechselt zu Facebook

Jennifer Newstead, eine Autorin des "Patriot Act" 2001, wechselt zu Facebook. Das nimmt kein gutes Ende. Von Tyler Durden / Zerohedge Facebook gab am Montag eine...