26.04.19
18.5 C
Berlin
Tritt Großbritannien aus der EU aus, könnte die europäische Freihandelszone EFTA eine Renaissance erleben. Auch die Schweizer würden sich darüber wohl freuen. Für andere unzufriedene EU-Mitglieder würde dies ebenfalls eine interessante Option darstellen. Von Marco Maier Die EU ist tot, lang lebe die EFTA? Angesichts der gestiegenen Wahrscheinlichkeit eines EU-Austritts von...
Während die polnische Politik darauf drängt, den Euro als Zahlungsmittel einzuführen, sträubt sich die Bevölkerung massiv gegen dieses Ansinnen. Mehr als zwei Drittel der polnischen Bevölkerung spricht sich neuesten Umfragen nach gegen die Euroeinführung aus. Von Marco Maier Wer sich in Polen für die Euroeinführung ausspricht, hat derzeit einen schlechten Stand....
In Schweden kontrollieren vier Großbanken das Geldgeschäft. Sie sind es auch, welche die Abschaffung des Bargelds vorantreiben. Dagegen regt sich mehr und mehr Widerstand. Von Marco Maier Bargeld ist für die Banken "zu teuer", deshalb sind sie auch die Haupttreiber der Digitalisierung des Geldverkehrs. Aber auch Regierungen haben ein Interesse daran,...
Die US-Bundesregierung und die EU-Behörden stehen als Verhandler von TTIP an oberster Stelle. Doch während Washington nicht in die Rechte der Bundesstaaten eingreifen will, lässt Brüssel die Rechte der EU-Staaten kaum gelten. Von Marco Maier Rächt es sich jetzt, bei den Verhandlungen um das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP, dass die EU im...
Der Ökonom Hans-Werner Sinn spricht sich für eine Einschränkung der Befugnisse der EZB aus. Grund dafür sind die umstrittenen Maßnahmen von Draghi & Co im Zuge des Versuchs der Bewältigung der Wirtschafts- und Finanzkrise seit 2008. Von Redaktion/dts Der Präsident des Münchner Ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, hat sich dafür ausgesprochen, die Befugnisse...
In Deutschland wächst die Kritik an der EZB-Geldpolitik. Immer mehr Stimmen drängen auf massive Veränderungen. Vor allem soll das Gewicht Deutschlands als größte Volkswirtschaft der Eurozone verstärkt werden. Von Redaktion/dts Die Kritik an der lockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) wird zusehends schärfer. "Ich teile die kritische Position von Bundesbank-Präsident Weidmann",...
Eine Studie zeigt, dass der Wirtschaftskrieg gegen Russland Milliarden Euro kostete und hunderttausende Jobs vernichtete. Von Marco Maier Laut einer Studie des österreichischen Wirtschaftsforschungsinstitutes (Wifo) kostete der Wirtschaftskrieg gegen Russland die Europäische Union insgesamt fast 18 Milliarden Euro und vernichtete 400.000 Jobs. Kein Wunder also, dass die Wirtschaftssanktionen quer durch die...
Die Inflationsrate in Frankreich ist deutlich gestiegen. Die "Reformpolitik" von Präsident Macron dürfte einen erheblichen Anteil daran haben. Von Marco Maier Im Mai erreichte die Inflationsrate in Frankreich den höchsten Stand seit mehr als fünf Jahren. Im Jahresvergleich seien die nach europäischer Methode erhobenen Verbraucherpreise (HVPI) um 2,3 Prozent gestiegen, teilte...
Die US-Seite versucht das umstrittene Freihandelsabkommen weiterhin zu forcieren. Ein Scheitern von TTIP würde Deutschlands Wohlstand gefährden, wie US-Handelsbeauftragter Froman warnte. Von Redaktion/dts Vor dem Start der zwölften Verhandlungsrunde zum Freihandelsabkommen TTIP am Montag, warnt der US-Handelsbeauftragte Michael Froman, ein Scheitern würde Deutschlands Wohlstand gefährden. Froman sagte der "Bild am Sonntag":...
Unmittelbar vor dem Treffen der Euro-Finanzminister heute auf Malta hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) den Durchbruch bei den Verhandlungen in Aussicht gestellt und eine Beteiligung des IWF angekündigt. Von Redaktion "Ich erwarte, dass der IWF an Bord bleibt. Es ist dabei nicht so relevant, mit welcher Summe er sich beteiligt;...
Die Zeichen stehen für den Euro nicht gerade gut. Noch in diesem Jahr wird die Eurokrise wieder aktuell. Deutschland trägt Milliarden-Risiken. Von Marco Maier Griechenland wird noch im Sommer viel frisches Geld brauchen, Italien und Frankreich sind momentan wirtschaftliche und finanzielle Wackelkandidaten und die Target2-Salden der Deutschen Bundesbank stiegen im Januar...
Anstatt zu erkennen, dass viele Menschen gar keine "Vertiefung" der EU wollen, zieht Kommissionspräsident Juncker völlig gegenteilige Schlüsse aus dem Brexit - und fordert ein Europa, ein Reich, eine Währung. Wollt ihr den totalen Euro? Von Marco Maier Die Briten sind faktisch draußen. Auch wenn das Referendum juristisch gesehen keinen bindenden...

Neueste Artikel

Danke Trump: Doppelt so viele Konzerne zahlen keine Steuern mehr

Ein neuer Bericht verdeutlicht: Trumps Steuerreform nützt vor allem den Konzernen. Inzwischen zahlen doppelt so viele von ihnen keine Steuern mehr. Von Marco Maier Der von...

Russland: Washington will nukleares Erstschlagspotential

Der Raketenschild der Amerikaner rund um Russland und China soll einen nuklearen Gegenschlag nach einem US-Erstschlag verhindern. Doch Moskau hat sich vorbereitet. Von Marco Maier Die...

Änderungen in der Ukraine? Poroschenko raus, Zelensky rein

Die Ukrainer haben nicht unbedingt für Zelensky gestimmt, sondern vor allem gegen Poroschenko. Wie geht es nun weiter? Von Tom Luongo / Strategic Culture Foundation Der...

Deutsche Krebshilfe fordert umfassendes Tabakwerbeverbot und höhere Tabaksteuern

Im Kampf gegen den Tabakkonsum und seine vielfach tödlichen Folgen wächst der Druck auf die Bundesregierung: Die Deutsche Krebshilfe fordert ein umfassendes Werbeverbot, das...

Wirtschaftswunder durch Flüchtlinge?

Flüchtlinge könnten in Deutschland für ein neues Wirtschaftswunder sorgen, heißt es seit 2015 immer wieder. Die Realität sieht jedoch anders aus. Von Michael Steiner Seit Ausbruch...