1.5 C
Berlin
17.02.19
Kurz vor dem Start der Verhandlung am Bundesverfassungsgericht über die Zulässigkeit der Kürzung von Hartz-IV-Leistungen, verteidigt der CDU-Arbeitnehmerflügel die Sanktionen. Von Redaktion Der Chef des CDU-Arbeitnehmerflügels, Karl-Josef Laumann, hält Hartz-IV-Sanktionen insbesondere bei Jugendlichen für unverzichtbar. „Insbesondere bei arbeitslosen Jugendlichen brauchen wir diese Möglichkeit“, sagte der Vorsitzende der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). „Wenn...
Offenbar wächst die deutsche Wirtschaft stärker als erwartet. Die bisherigen Prognosen für dieses Jahr werden nach oben geschraubt. Von Marco Maier Presseberichten zufolge soll die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr deutlich stärker wachsen, als es die bisherigen Prognosen vermuteten. Bislang ging man von etwa 1,9 bis 2,0 Prozent aus, nachdem die...
Die aktuellen Zahlen können nicht darüber hinwegtäuschen, dass das deutsche "Wirtschaftswunder" wohl kaum noch längere Zeit anhalten wird. Doch die deutsche Politik versagt auf voller Länge. Von Dr. Hans-Jürgen Klose Die ersten Vorbeben in der Wirtschaft in Deutschland haben noch nichts mit den Handelskonflikten zu tun, die man Trump anlastet –...
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 17.0px 'Times New Roman'; -webkit-text-stroke: #000000} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 17.0px 'Times New Roman'; -webkit-text-stroke: #000000; background-color: #ffffff} span.s1 {font-kerning: none; background-color: #ffffff} span.s2 {font-kerning: none} Für Mario Ohoven ist eine Bargeld-Obergrenze die schleichende Abschaffung des Bargeldes. Für Ohoven ist klar, dass es...
Die Wirtschaft Österreichs wächst zwar noch schwach, doch unter Berücksichtigung des Bevölkerungswachstums bleibt unterm Strich kaum mehr etwas übrig. Keine gute Basis für die Zukunft. Doch wirkliche Reformen will niemand angehen. Von Marco Maier Auch wenn es die Regierungsparteien nicht wahrhaben wollen: Österreich ist auf dem besten Weg, jenem Griechenlands zu...
Während immer wieder von der "Rente mit 70" die Rede ist, zeigen aktuelle Daten, dass ältere Arbeitnehmer so oder so kaum eine Chance auf einen Job haben, wenn sie denn in die Arbeitslosigkeit abgleiten. Von Redaktion/dts Ältere Langzeitarbeitslose haben nach einem Bericht der "Saarbrücker Zeitung" zunehmend schlechte Karten auf dem Arbeitsmarkt:...
Die Rettung der Banken im Zuge der Finanzkrise kostet die Steuerzahler in Deutschland weit über 50 Milliarden Euro. Der Staat belohnt die Zocker und Aktionäre und der Bürger zahlt wieder einmal drauf. Von Marco Maier Die Frage eines Protagonisten in Bertold Brechts Dreigroschenoper "Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen...
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 17.0px 'Times New Roman'; -webkit-text-stroke: #000000; background-color: #ffffff} span.s1 {font-kerning: none} Vertreter aus dem Arbeitgeberlager haben sich kritisch über die Vorschläge von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geäußert. Von Redaktion/aek Die Chefin des Chemie-Arbeitgeberverbandes BAVC, Margret Suckale, sagte der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post". "Offenbar will die...
Eben erst gab es eine Steuerreform, nun folgt bald schon das nächste Sparpaket. Die österreichische Bundesregierung ist nicht in der Lage, die Staatsfinanzen in Ordnung zu bringen. Reformverweigerung und die Angst vor des Österreichers "Heiligen Kühen" tragen dazu bei. Von Marco Maier Was passiert, wenn zwei Parteien eine Koalition eingehen, die...
Breite Kritik gibt es an den geplanten Subventionen für Elektroautos, zumal weder die passende Infrastruktur vorhanden ist, noch entsprechende Reichweiten erzielt werden können. Auch ist es fragwürdig, ob die Stromproduktion durch Kohlekraftwerke für "grüne Mobilität" passend ist. Von Redaktion/dts Die geplante Einführung einer Kaufprämie für Elektroautos stößt auf breite Kritik. "Aus...
Schon jetzt plant die GroKo weitere "Flexibilisierungen" bei der Arbeitszeit. Das geht den Arbeitgeber-Vertretern nicht weit genug. Von Redaktion Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer kritisiert die Pläne der Großen Koalition zur Flexibilisierung der Arbeitszeitregeln. Diese würden an den Bedürfnissen der Wirtschaft vorbeigehen. Stattdessen müsse man das Ganze grundlegend überarbeiten und reformieren. "Die deutsche Wirtschaft...
Mit einem Abbau von Bürokratie sollen dem Willen der Bundesregierung nach die Verwaltungskosten um 360 Millionen Euro jährlich reduziert werden. Von Redaktion/dts Die Bundesregierung will die Verwaltungskosten kleinerer Unternehmen durch weiteren Bürokratieabbau um jährlich 360 Millionen Euro reduzieren. Das geht aus dem Entwurf des Zweiten Bürokratieentlastungsgesetzes hervor, der am Mittwoch vom...

Neueste Artikel

USA bereiten neue Russland-Sanktionen vor

Ein Team von US-Senatoren aus beiden Parteien arbeitet an einem neuen Sanktionspaket gegen Russland. In Moskau reagiert man auf den Wirtschaftskrieg scharf. Von Marco Maier Ein...

Die OPEC-Ölprinzen kämpfen ums überleben

Angesichts der zunehmend kritischen Haltung der US-Politik gegenüber Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate wenden sich diese Russland und China zu. Eine Überlebensstrategie. Von Cyril...

Saudi-Arabien und der bevorstehende geheime Atomkrieg

Saudi-Arabien besitzt bereits kleine taktische Atomwaffen, die bereits eingesetzt wurden. Auch andere Länder haben solche Waffen. Wir werden darüber belogen. Von Gordon Duff / New...

Internationales Fake News „Grand Committee“ will Technologiegiganten vorladen

Ein internationales „Fake News“-Komitee wird am 28. Mai in Kanada Anhörungen abhalten. Geplant ist, die Zeugenaussagen von einem „Who is Who“ der mächtigsten Internet-...

Ukraine vs. Ukraine

Das ukrainische Parlament hat dem Ziel des Staates zugestimmt, der EU und der NATO beizutreten. Beide scheinen jedoch nicht sehr daran interessiert, die Ukraine...