19.05.19
11.1 C
Berlin
Eben erst gab es eine Steuerreform, nun folgt bald schon das nächste Sparpaket. Die österreichische Bundesregierung ist nicht in der Lage, die Staatsfinanzen in Ordnung zu bringen. Reformverweigerung und die Angst vor des Österreichers "Heiligen Kühen" tragen dazu bei. Von Marco Maier Was passiert, wenn zwei Parteien eine Koalition eingehen, die...
Die Gewerkschaften fordern eine deutliche Erhöhung des Mindestlohns, weil dieser für ein menschenwürdiges Leben ohnehin nicht ausreichend ist. In der Mindestlohnkommission ist jedoch nur eine Indexanpassung vorgesehen. Von Redaktion/dts In der Mindestlohnkommission bahnt sich ein Streit über die Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns zum Jahreswechsel an. Wie "Bild" meldet, fordern Gewerkschaften eine...
Die Bundesregierung hat Gespräche mit dem Düsseldorfer Rheinmetall-Konzern über eine Genehmigung für eine Nachrüstung von Leopard-Kampfpanzern der türkischen Armee bestätigt. Von Redaktion "Vertreter von Rheinmetall haben eine mögliche Nachrüstung von Leopard-Kampfpanzern des türkischen Militärs am Rande eines Gesprächs mit Ministerin Zypries am 15. März 2017 thematisiert", heißt es in der Antwort...
Der Konzernbetriebsratschef von Thyssen-Krupp bringt eine Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen am Konzern ins Gespräch. Es gehe hier um viele Arbeitsplätze in der Stahlsparte. Von Redaktion/dts Angesichts von Fusionsplänen für die Stahlsparte von Thyssen-Krupp bringt Konzernbetriebsratschef Wilhelm Segerath einen Einstieg des Landes Nordrhein-Westfalen ins Gespräch. "Wir würden natürlich auch auf die NRW-Landespolitik...
Offiziell will die OMV die zurecht höchst umstrittene Fördermethode für Öl und Gas, die unter dem Namen "Fracking" bekannt ist, in Österreich nicht anwenden. Ein Mitarbeiter behauptet laut ORF jedoch, dass dieses Verfahren in Niederösterreich bereits mehrfach angewendet wurde. Von Marco Maier Die Bevölkerung ist dagegen, die Politik offiziell auch, und...
Insgesamt mehr als eineinhalb Millionen Menschen sind von "Arbeit auf Abruf" betroffen, wie das DIW mitteilt. Die "kapazitätsorientierten variablen Arbeitszeiten" (Kapovaz) stehen derzeit in der Kritik. Von Redaktion/dts In Deutschland arbeiten mehr 1,5 Millionen Beschäftigte nach "kapazitätsorientierten variablen Arbeitszeiten" (Kapovaz). Das geht aus Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) auf...
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 17.0px 'Times New Roman'; -webkit-text-stroke: #000000; background-color: #ffffff} span.s1 {font-kerning: none} Die ostdeutsche Wirtschaft muss große Einbußen beim Russland-Geschäft hinnehmen. Das berichtet "neues deutschland" und beruft sich dabei auf Zahlen des Bundeswirtschaftsministeriums, die Susanna Karawanskij, die Ost-Koordinatorin der Linksfraktion im Bundestag, erfragt hatte. Von...
Immer mehr Menschen in Deutschland erhalten Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Das heißt: Die Zahl der Menschen, die ohne staatliche Unterstützung nicht genügend zum Leben haben, wächst weiter an. Von Redaktion/dts Die Zahl der Empfänger von Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung ist gestiegen: Im Dezember 2015 bezogen in Deutschland...
Mit Bargeldobergrenzen einen weiteren Schritt hin zum Bargeldverbot? Vor allem bei den von SPD und Linken geführten Finanzministerien der Länder zeigen sich Sympathien dafür. Von Redaktion/dts Die Mehrheit der 16 Länderfinanzminister plädiert für die Einführung einer Obergrenze beim Barzahlen. Die sieben SPD-geführten Ressorts zeigten sich in einer exklusiven Umfrage des "Handelsblatts"...
Topökonomen, wie Fratzscher, Fuest und Horn haben sicher weniger ein Problem mit Rechtsextremismus, denn da würde es doch um Menschen gehen. Seit wann geht es der Wirtschaft um Menschen? Diese gekauften Topökonomen spielen der Politik lediglich in die Hände.  Von Redaktion/dts Ein dem Vernehmen nach wachsender Fremdenhass in Ostdeutschland alarmiert führende Ökonomen...
Das kostenlose Girokonto bei der Postbank ist wohl bald Geschichte. Angesichts der derzeit niedrigen Zinsen würden die Banken so gut wie nichts mehr verdienen und müssten nun sehen, wie sie die Verluste ausgleichen. Von Redaktion/dts Die Postbank stellt angesichts der Herausforderungen durch die Niedrigzinsen das kostenlose Girokonto infrage. "Unser Kostenmodell wird...
Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, sind die realen Bruttomonatsverdienste 2013 gegenüber dem Vorjahr um 0,2% gesunken. Angesichts der geschönten Inflationszahlen und der kalten Progression dürfte das Minus bei den Nettoeinkommen noch deutlicher ausgefallen sein. Deutschlands Wirtschaft gilt im europäischen Vergleich als robust und die Bundesrepublik als Hort des allgemeinen Wohlstands....

Neueste Artikel

Österreich: FPÖ-Supergau & Neuwahlen

Der "Ibiza-Skandal" führte zum Rücktritt von Vizekanzler Strache. Bundeskanzler Kurz beendet die Koalition der ÖVP mit der FPÖ. Nun kommt es zu Neuwahlen. Von Michael...

Feuert die Verrückten, die uns in den Krieg führen!

Präsident Donald Trump behauptete diese Woche, dass er keinen Krieg mit dem Iran will. Wenn er das wirklich glaubt, sollte der Präsident prüfen, was...

Persischer Golf: Saudis erlauben US-Truppenstationierung

Berichten zufolge haben Saudi-Arabien und die Golfstaaten den USA grünes Licht gegeben, ihre Truppen und Kriegsschiffe in die Region zu entsenden. Damit will man...

Martin Schulz: „Orban ist ein gefährlicher Mann ohne Prinzipien, Farage ein Lügner und Europahasser“

Die Regierungen Österreichs, Italiens, Polens und Ungarns gefährden die europäische Idee. Martin Schulz führt vor wie Respekt und Toleranz geht - indem er politische...

Ausländerkriminalität: Auch die USA haben ein Problem

Bei den auf "Bundesverbrechen" in den USA sind Nicht-Bürger massiv überrepräsentiert. Dies zeigt ein neuer Bericht. Von Redaktion Ein neuer Bundesbericht zeigt, dass Nicht-Staatsbürger in den...