^

Gazprom stoppt Gaslieferungen an Ukraine

Für die Ukraine ist ab heute der sprichwörtliche "Ofen" aus. Gazprom stellt wegen Zahlungsrückständen die Lieferung von Gas ein.   Von Redaktion/dts Der russische Energiekonzern Gazprom hat seine Gaslieferungen an die Ukraine gestoppt. Als Grund gab der Energiekonzern am Mittwoch Zahlungsrückstände an. Erst im Oktober war der Gasstreit zwischen Russland und […]

^
^

Erfolg für China: Yuan wird bald Teil des IWF-Währungskorbs

Die Volksrepublik China erzielte einen weiteren wichtigen Schritt zur Etablierung des Yuan als Teil des Welt-Währungssystems. Der Yuan wird nun bald schon Teil des IWF-Währungskorbs. Washington verweigert jedoch nach wie vor eine IWF-Reform. Von Marco Maier Angesichts der wachsenden Bedeutung der chinesischen Volkswirtschaft im globalen Wirtschaftssystem spielt auch der chinesische […]

^

Für Wirtschaftswachstum: China will mächtige „Politwaffen“ einsetzen

Chinas Premierminister Li Keqiang kündigte an, dass Peking mächtige "Politikwaffen" einsetzen werde, um das Wirtschaftswachstum zu befeuern. Derzeit kämpft das Land mit einer Schwächephase. Von Marco Maier Premierminister Li wies nach einem Gespräch mit Wirtschaftsfachleuten und Geschäftsmännern darauf hin, dass sich die chinesische Wirtschaft sowohl auf dem Heimmarkt als auch […]

^

Kanada überholt: China wird zum wichtigsten Handelspartner der USA

Infolge des Einbruchs der Ölpreise überholte China Kanada als wichtigsten Handelspartner der USA. Die Abhängigkeit von Chinas Industrie ist enorm, zumal die US-Industrie nach wie vor schwächelt. Von Marco Maier Während Kanada für die USA hauptsächlich ein Rohstofflieferant ist, liefern die chinesischen Unternehmen vorwiegend industrielle Produkte auf die andere Seite […]

^

China: Angemessenes Wachstum – Ökonomen drängen auf Reformen

Während Premierminister Li Keqiang beim chinesischen Wirtschaftswachstum einen "angemessenen Rahmen" attestiert, fordern führende chinesische Ökonomen umfangreiche Reformen ein. Der wirtschafts- und finanzpolitische Diskurs wird in Peking offen geführt, damit das Reich der Mitte weiterhin eine positive Entwicklung durchmachen kann. Von Marco Maier Premierminister Li Keqiang betonte, dass man angesichts des […]

^
^

Xis Staatsbesuch in London: China will die Beziehungen zu Europa stärken

Der anstehende Besuch von Chinas Staatspräsident Xi Jinping in Großbritannien ist Teil der Agenda, die Beziehungen zwischen Peking und den europäischen Ländern nachhaltig zu verbessern. Dies belegen auch einige Kernaussagen des chinesischen Staatschefs. Von Marco Maier Die chinesische Parteizeitung "People's Daily" sammelte die zehn wichtigesten Aussagen des chinesischen Staatspräsidenten Xi […]

^

Scheitert TTIP an Frankreich?

Der Handelsminister Frankreichs, Matthias Fekl, droht damit, dass das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP scheitern werde, falls sich die USA in den Verhandlungen nicht flexibler zeigen. Er droht mit einem Veto des Landes. Von Marco Maier Man werde beim transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP "die Reißleine ziehen" – wenn sich die amerikanische Regierung nicht […]

^
^

Schwellenländer: Der Dollar als monetäre Massenvernichtungswaffe

Ganze 3 Billionen Dollar an Krediten und Anleihen haben Unternehmen in den Schwellenländern noch offen. Der teurere Dollar und die anstehende Zinserhöhung der Fed könnten neue Wirtschaftskrisen auslösen. Das ganze globale Währungs- und Finanzsystem ist zu einer enormen Bedrohung geworden. Von Marco Maier Die Etablierung des US-Dollars als Weltleitwährung sorgt […]