1.5 C
Berlin
17.02.19
Im Ölkartell OPEC geht es rund. Viele Mitgliedsstaaten geraten angesichts des stark gesunkenen Ölpreises finanziell unter Druck. Saudi-Arabien kann es sich angesichts der niedrigen Förderkosten leisten, einige Monate lang den Preis zu drücken. Nun wachsen jedoch die Spannungen innerhalb des Kartells. Von Marco Maier Ein dauerhaft niedriger Ölpreis mag zwar die...
Der Gouverneur der Chinesischen Zentralbank, Zhou Xiaochuan, ist der Ansicht, dass die Abwertung des Yuan jeglicher Grundlage entbehre, zumal die Fundamentaldaten Chinas positiv seien. Die Notenbank wolle die Reform des Wechselkurses "mit Geduld" vorantreiben. Von Marco Maier Gegenüber dem chinesischen Wirtschaftsmagazin "Caixin" betonte der Gouverneur der Chinesischen Zentralbank (CZB), Zhou Xiaochuan,...
An Devisen mangelt es den Chinesen nicht. Die offiziellen Devisenreserven steigen bis zum Ende des Jahres nach aktuellen Angaben auf mehr als 4 Billionen Dollar - das sind 2,9 Billionen Euro. Damit könnte das Reich der Mitte die Staatsschulden Deutschlands und Österreichs zusammen mit einem Schlag tilgen - und hätte noch...
Bombardier, der kanadische Parade-Konzern, der Flugzeuge und Eisenbahnen und im Nebengeschäft auch noch Schneemobile baut, ist in heftigen finanziellen Schwierigkeiten. Von Viribus Unitis Beide großen Geschäftsbereiche von Bombardier Aerospace sind trotz Staats-Subventionen seit Jahren in der Verlustzone und bedürfen einer umfassenden Sanierung. Aktuell ist nicht abzusehen, wie der Gesamtkonzern in den...
Saudi-Arabien will die Wirtschaft umbauen, doch dafür braucht die Golfmonarchie ausländisches Know-How. Deutsche Unternehmen sollen nun im Terrorstaat aktiv werden. Von Marco Maier Deutsche Rüstungsexporte in den nahöstlichen Terrorstaat Saudi-Arabien sind nicht genug. Geht es nach dem Finanzminister der wahhabitischen Golfmonarchie, Mohammed Al-Jadaan, sollen auch deutsche Unternehmen dazu beitragen, die "Vision...
Während man sich in Europa nur am Rande für die Probleme in Afrika interessiert, arbeitet die Volksrepublik China intensiv mit diversen afrikanischen Regierungen zusammen, um die wirtschaftliche Entwicklung des Kontinents zu fördern. Das Hauptaugenmerk liegt derzeit beim Ausbau der Verkehrsinfrastruktur. Von Marco Maier Entwicklungshilfe besteht nicht nur darin, Brunnen zu bohren,...
Beispielhaft für den stotternden Motor der globalen Konjunktur sind die USA. Auch in anderen Ländern entwickelt sich die Wirtschaft nicht so, wie man es sich wünschen würde. Das Gespenst einer erneuten globalen Rezession geht um. Von Marco Maier Eigentlich gingen die ohnehin oftmals zu optimistischen Ökonomen von einem US-Wirtschaftswachstum in Höhe...
Donald Trump warnte Xi Jinping davor, die Handelspaktiken Chinas untersuchen lassen zu wollen. Faktisch heißt dies: Handelskrieg. Denn Maßnahmen sind schon geplant. Von Marco Maier Eigentlich gibt es ja schon genügend globale Konflikte, doch US-Präsident Trump scheint unbedingt noch ein neues Fass aufmachen zu wollen. Denn in der späten Freitagnacht telefonierte...
Die wirtschaftliche Lage in den Schwellenländern wird laut Commerzbank angesichts des starken Dollars immer schwieriger. Soziale Spannungen werden anwachsen und der Migrationsdruck steigen. Von Redaktion/dts Die wirtschaftliche Situation in den Schwellenländern spitzt sich laut der Commerzbank weiter zu. Schwache Rohstoffpreise, ein fester US-Dollar und hausgemachte Probleme belasteten die Schwellenländer, kommentiert das...
Die Zeiten zweistelliger Wachstumsraten sind vorbei. Heuer rechnet China noch mit einem Plus von 7 Prozent, doch auch in den Jahren danach dürfte das Wirtschaftswachstum moderat ausfallen. Die Binnenkonjunktur wird zunehmend wichtiger als der Export. Von Marco Maier In den letzten Jahrzehnten machte die Volksrepublik deutliche wirtschaftliche Fortschritte. Zunehmend avancierte das...
Laut dem kubanischen Außenminister will sich das kommunistische Land wirtschaftlich öffnen und ein neues ökonomisches und wirtschaftliches Modell etablieren. Offenbar will man sich hierbei Anleihen bei der Volksrepublik China nehmen. Von Redaktion/dts Kuba will sich ein neues ökonomisches und soziales Modell geben. Das hat Außenminister Bruno Rodríguez im Interview mit der...
Die Brüsseler Drohungen gegenüber den lateinamerikanischen Ländern bezüglich der geplanten Handelsabkommen zur Belieferung des russischen Marktes mit Lebensmitteln lassen die die Staaten jenseits des Atlantiks kalt. Alle betroffenen Staaten wollen am Ausbau der Handelsbeziehungen mit Russland festhalten. Von Marco Maier In Südamerika will sich niemand vorschreiben lassen, mit welchen Ländern man...

Neueste Artikel

USA bereiten neue Russland-Sanktionen vor

Ein Team von US-Senatoren aus beiden Parteien arbeitet an einem neuen Sanktionspaket gegen Russland. In Moskau reagiert man auf den Wirtschaftskrieg scharf. Von Marco Maier Ein...

Die OPEC-Ölprinzen kämpfen ums überleben

Angesichts der zunehmend kritischen Haltung der US-Politik gegenüber Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate wenden sich diese Russland und China zu. Eine Überlebensstrategie. Von Cyril...

Saudi-Arabien und der bevorstehende geheime Atomkrieg

Saudi-Arabien besitzt bereits kleine taktische Atomwaffen, die bereits eingesetzt wurden. Auch andere Länder haben solche Waffen. Wir werden darüber belogen. Von Gordon Duff / New...

Internationales Fake News „Grand Committee“ will Technologiegiganten vorladen

Ein internationales „Fake News“-Komitee wird am 28. Mai in Kanada Anhörungen abhalten. Geplant ist, die Zeugenaussagen von einem „Who is Who“ der mächtigsten Internet-...

Ukraine vs. Ukraine

Das ukrainische Parlament hat dem Ziel des Staates zugestimmt, der EU und der NATO beizutreten. Beide scheinen jedoch nicht sehr daran interessiert, die Ukraine...