24.08.19
21 C
Berlin
Die Volksrepublik China erzielte einen weiteren wichtigen Schritt zur Etablierung des Yuan als Teil des Welt-Währungssystems. Der Yuan wird nun bald schon Teil des IWF-Währungskorbs. Washington verweigert jedoch nach wie vor eine IWF-Reform. Von Marco Maier Angesichts der wachsenden Bedeutung der chinesischen Volkswirtschaft im globalen Wirtschaftssystem spielt auch der chinesische Yuan...
Lange Zeit galt der gesamte amerikanische Kontinent quasi alleinige Interessensphäre der USA. Die sogenannte Monroe-Doktrin trug dazu bei. Doch mit dem erstarkenden außenpolitischen Bewusstseins Chinas und den politischen Veränderungen in den süd- und mittelamerikanischen Staaten beginnt sich das zunehmend zu ändern. Das Interesse der Chinesen an Investitionen ist groß. Von...
Langsam aber sicher dämmert es auch den Saudis, dass die bisherige Strategie des Preisdumpings beim Erdöl nicht aufgeht und sie sich damit nur selbst schaden. Damit dürfte der Ölpreis zumindest nicht mehr weiter sinken und vielleicht auch wieder ein wenig anziehen. Von Marco Maier Nachdem der Ölpreis seit dem letzten Sommer...
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Arial} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Arial; min-height: 14.0px} Wussten Sie bereits, dass die größten und profitabelsten Unternehmen der Welt, zumindest im Vergleich, so gut wie keine Steuern zahlen? Tatsächlich scheint die Versteuerung von deren milliardenschweren Gewinnen nur absolut minimal...
In China will man keinen Handelskrieg mit den USA, weil den niemand gewinnen könne. Man wolle die Überschüsse im Außenhandel sukzessive reduzieren. Von Marco Maier Li Kaqiang, der Premierminister der Volksrepublik China, warnte auf einer Pressekonferenz zum Abschluss der Tagung des Volkskongresses vor einem Handelskrieg zwischen seinem Land und den Vereinigten...
Bereits in einigen Jahren könnten Kaffee-Liebhaber ein Problem haben. Die Kaffee-Farmer können von ihrer Produktion nicht mehr überleben und werden zunehmend aufgeben müssen. Von Marco Maier Die Erzeugerpreise für Kaffee sind wieder einmal im Keller. Nur noch 0,88 Dollar gibt es pro Pfund. Davor lag der Preis noch bei gut einem...
Am 10. April beginnt in Washington die Jahresversammlung der Internationalen Währungsfonds (IWF). Dabei wird ein Thema aufs Tapet kommen, das den Gastgebern gar nicht gefällt. Denn die Schwellenländer, vor allem die BRICS-Staaten Brasilien, Indien, China und Südafrika, erinnern vehement an die Reformen für den IWF, die im Jahr 2010...
Niedrige Ölpreise schaden insbesondere Russland und den Iran, da deren Staatshaushalte von den Einnahmen aus den Verkäufen abhängig sind. Saudi-Arabien, welches sein Öl günstiger aus der Erde bekommt, kann sich niedrigere Preise hingegen leisten. Nun folgen die ersten Vorwürfe aus Russland, dass die Saudis den Ölpreis gezielt nach unten...
Geht es nach den Zahlen von Weltbank und dem Internationalen Währungsfonds (IWF), könnte die Volksrepublik China bald schon die Vereinigten Staaten von Amerika offiziell als umsatzmäßig größte Volkswirtschaft der Welt überholen.  Von Marco Maier Die Wirtschaftsleistung pro Kopf, gemessen in Dollar, mag in den Vereinigten Staaten zwar noch über jener Chinas liegen, doch...
In Peking erwartet man für dieses Jahr ein geringeres Wirtschaftswachstum für China als noch 2017, allerdings soll dieses qualitativ besser sein. Von Marco Maier Chinas Volkswirtschaft erreichte im Jahr 2017 ein Volumen von 82,7 Billionen Yuan (rund 13 Billionen US-Dollar) und expandierte um 6,9 Prozent, nachdem sie zum ersten Mal seit...
Während Japan mit aller Gewalt versucht, die Inflation mit Hilfe der Druckerpresse anzuheizen, kämpft Chinas Wirtschaft ebenfalls mit Konjunkturproblemen. Insbesondere der Immobiliensektor im Reich der Mitte kommt ins Straucheln. Damit verschlechtern sich allerdings auch die Aussichten der Weltwirtschaft. Von Marco Maier Erst vorige Woche hatte die Zentralbank in einem überraschenden Schritt...
Frauen und Männer haben unterschiedliche Arbeitswelten. Wer arbeitet mehr: Frauen oder Männer? Das Ergebnis einer globalen Studie überrascht (nicht). Von Marco Maier Traditionell wenden Männer in den meisten Kulturen mehr Zeit für (bezahlte) Arbeit auf. In Österreich und Deutschland zum Beispiel zeigt sich das auch beim Vergleich von Teil- und Vollzeitstellen,...

Neueste Artikel

US-Kriegsschiff in Taiwanstraße erregt Pekings Zorn

Mitten in den ohnehin schon erhöhten Spannungen zwischen China und den USA schickt Washington erneut ein Kriegsschiff zu Provokationszwecken durch die Taiwanstraße. Von Redaktion Mit dem...

Die Zitadellen der amerikanischen Eliten: Zersplittert und uneins

Die US-Eliten sind sich über den weiteren Kurs der Vereinigten Staaten uneins. Lediglich ihre Kriegslust scheint sie zu vereinen. Von Alastair Crooke / Strategic Culture...

Parteienexperte: „CDU in Sachsen sollte Minderheitsregierung wagen“

Als Reaktion auf das Erstarken der AfD in Sachsen wirbt Parteienforscher Oskar Niedermayer für eine Minderheitsregierung in dem Bundesland nach der Wahl am 1....

Robert Habeck attackiert CDU für Umgang mit AfD

Grünen-Chef Robert Habeck hat knapp eine Woche vor der Landtagswahl die CDU in Sachsen für den Umgang mit der AfD kritisiert. Außerdem träumt Habeck...

Zündeln in Hongkong

Die Proteste in China haben zwar einen einheimischen Ursprung, doch ganz andere - ausländische - Kräfte mischen kräftig mit. Sie wollen eine Eskalation erreichen....