9 C
Berlin
21.03.19
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 17.0px 'Times New Roman'; -webkit-text-stroke: #000000} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 17.0px 'Times New Roman'; -webkit-text-stroke: #000000; background-color: #ffffff} span.s1 {font-kerning: none; background-color: #ffffff} span.s2 {font-kerning: none} Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) legt im Streit um deutsche Stahlexporte in die USA nach und wirft der...
Obwohl die Börsen der wichtigsten Volkswirtschaften der Welt in die Knie gehen, liegt der Fokus derzeit nur bei China. Dabei ist diese globale Entwicklung ein Warnsignal. Hier eine Übersicht. Von Marco Maier Man ist fast geneigt zu sagen, dass es sich derzeit um einen "simultanen Börsencrash" handelt, was da an den...
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 17.0px 'Times New Roman'; -webkit-text-stroke: #000000} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 17.0px 'Times New Roman'; -webkit-text-stroke: #000000; background-color: #ffffff} span.s1 {font-kerning: none; background-color: #ffffff} span.s2 {font-kerning: none} Die Führung des Schweizer Weltwirtschaftsforums (WEF) hat zu einer Aussöhnung mit Russland aufgerufen. In einem Interview mit...
Noch hat China die größten Devisenreserven der Welt. Doch um den Yuan zu stützen, verkaufte die Volksrepublik allein im August US-Papiere im Wert von rund 94 Milliarden Dollar. Das bringt auch die verschwenderischen USA in Bedrängnis. Von Marco Maier Noch verfügt China über Devisenreserven im Wert von 3,56 Billionen Dollar. Der...
Nachdem der Iran jahrelang von den internationalen Märkten abgeschnitten war, hofft die iranische Zentralbank auf ausländisches Kapital zur Reformierung des nationalen Bankensystems. Vor allem die schwache Kapitalausstattung der iranischen Banken macht der Zentralbank Sorgen. Von Redaktion/dts Die iranische Notenbank hofft auf Auslandsinvestitionen durch internationale Banken. "Die Rolle ausländischer Banken ist wichtig...
Brent schleicht sich wieder in Richtung der hohen 60-Dollar-Marke pro Barrel hoch, was dazu führte, dass Präsident Trump Anfang der Woche die OPEC beschimpfte. Von Nick Cunningham / Oilprice.com Trumps Gereiztheit angesichts der hohen Ölpreise ist bekannt, aber der Tweet deutet darauf hin, dass er die Ölpreise wieder gefährlich nahe an...
Wer auf Sanktionen und undiplomatisches Verhalten setzt, muss unter Umständen mit entsprechenden Konsequenzen rechnen. Was bei weltwirtschaftlich eher unbedeutenden Ländern kaum Rückwirkungen hat, entpuppt sich bei Russland als ökonomischer Bumerang. Insbesondere für die USA. Von Marco Maier Wenn die Sanktionen gegen Russland eine Wirkung haben, dann jene der zunehmenden Entdollarisierung. Zählte...
Chinas Unternehmen waren auch in diesem Jahr in Deutschland auf Einkaufstour. Insgesamt wurden offiziellen Zahlen 36 deutsche Unternehmen von chinesischen Firmen aufgekauft. Von Redaktion/dts Deutsche Unternehmen stehen in China hoch im Kurs: Im Jahr 2015 hat die Zahl der Übernahmen mit chinesischer Beteiligung stark zugenommen, berichtet die "Welt" unter Berufung auf...
Die Volksrepublik China, größter ausländischer Gläubiger der USA, trennt sich den fünften Monat in Folge umfangreich von US-Staatsanleihen. Als Käufer treten hingegen Japan und Belgien auf den Plan. Von Marco Maier Einerseits braucht China viele Dollars, um größere Projekte abzuschließen, andererseits schwindet das chinesische Vertrauen in die US-Zahlungsfähigkeit zusehends. So verwundert...
Das Unternehmen Solar Systems könnte bald zum größten Solar-Investor Russlands aufsteigen. Im Reich der Mitte plant man nun in der autonomen Republik Tatarstan im östlichen Teil Russlands die Errichtung einer Mega-Solar-Anlage. Von Ali Özkök Olga Bykova, Investitionschefin von Solar Systems, bestätigte gegenüber dem russischen Blatt Vedomosti, dass man im Unternehmen mit...
Fehlender Regen sorgt in Brasilien zur schlimmsten Dürre seit 40 Jahren. Besonders davon betroffen sind die brasilianischen Kaffeebauern, die mit massiven Ernteausfällen zu kämpfen haben. Als Folge davon dürften die Kaffeepreise bald kräftig ansteigen. Von Marco Maier Die lange andauernde Trockenheit bedroht nicht nur die Trinkwasserversorgung in Brasilien, sondern auch die...
Das globale Finanzsystem gleicht seit 2008 einem Patienten, der auf der Intensivstation liegt und künstlich am Leben erhalten wird. Seine Ärzte sind die Zentralbanken, die ihm immer höhere Dosen immer billigeren Geldes verabreichen und dabei wissen: Ohne diese Behandlung wäre der Patient innerhalb kürzester Zeit tot.  Von Ernst Wolff Ähnlich wie...

Neueste Artikel

Katastrophenalarm: Der gefährlichste Vulkan Nordamerikas bricht aus

Der momentan gefährlichste Vulkan Nordamerikas ist ausgebrochen. Das Leben von mehreren Millionen Menschen ist in Gefahr. Wissenschaftler warnen vor einer gewaltigen Katastrophe. Von Marco Maier Der...

Zentralrat der Juden warnt vor Erstarken der Populisten in Europa

Josef Schuster warnt vor Populisten wie Viktor Orban. Sie würden gegen Juden Vourteile schüren und diese bedienen. Bei der Europawahl hofft er auf ein...

Ölimporte: Südkorea kauft wieder mehr vom Iran

Die Ölimporte Südkoreas aus dem Iran erreichen wieder nahezu jene Werte, die vor Verhängung der US-Sanktionen gegen das Land erzielt wurden. Die Ausnahmeregelung läuft...

Der Kreml ist heiß auf Blockchain und Kryptowährungen

Der Hype um Blockchain und Kryptowährungen lässt nach, aber die russischen Behörden setzen die Technologie und die digitalen Ressourcen im Finanzsystem des Landes verstärkt...

Diese drei Kulturen hat Gott wegen Homosexualität zerstört

Sodom. Kanaan. Gibeah. - Sie werden sicher schon von Sodom gehört haben. Aber die beiden anderen Orte sind ihnen unbekannt? Von Russian Faith # 1 -...