-3.5 C
Berlin
21.01.19
Die Brüsseler Drohungen gegenüber den lateinamerikanischen Ländern bezüglich der geplanten Handelsabkommen zur Belieferung des russischen Marktes mit Lebensmitteln lassen die die Staaten jenseits des Atlantiks kalt. Alle betroffenen Staaten wollen am Ausbau der Handelsbeziehungen mit Russland festhalten. Von Marco Maier In Südamerika will sich niemand vorschreiben lassen, mit welchen Ländern man...

Scheitert TTIP an Frankreich?

Der Handelsminister Frankreichs, Matthias Fekl, droht damit, dass das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP scheitern werde, falls sich die USA in den Verhandlungen nicht flexibler zeigen. Er droht mit einem Veto des Landes. Von Marco Maier Man werde beim transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP "die Reißleine ziehen" – wenn sich die amerikanische Regierung nicht stärker...
Die Volksrepublik China baut ihre Neue Seidenstraße in Richtung Europa sukzessive aus. Gleichzeitig kaufen sich die Chinesen in Europa ein. Die Doppelstrategie kann aufgehen. Von Marco Maier Schon seit einiger Zeit ist China ein wichtiger Handelspartner der Europäischen Union. Doch mit der Initiative "Neue Seidenstraße" sollen die wirtschaftlichen Kontakte noch deutlich...
Die Führung Saudi-Arabiens rechnet sich die Budgeterwartungen schön. Im kommenden Jahr könnte das Defizit explodieren und die Finanzreserven dramatisch reduzieren. Wie geht es weiter? Von Marco Maier Das Jahr 2019 wird das sechste Jahr in Folge sein, in dem der Staatshaushalt...
Peking möchte mehr ausländisches Kapital und auch ausländische Fachkräfte anlocken. Dazu sind mehrere Maßnahmen geplant. Von Marco Maier Der Marktzugang in China soll nach Willen des Staatsrats unter Vorsitz von Premierminister Li Keqiang für ausländische Unternehmen erweitert werden. Auch eine Verbesserung der Unternehmensbedingungen ist geplant. Der auf Negativliste basierende Marktzugang für...
Die Anstrengungen der Regierung zur Rettung des Atomabkommens sind bisher nicht erfolgreich. Von Jason Ditz / Antikrieg Seit dem Rückzug der USA aus dem Atomabkommen P5+1 wurden zahlreiche Sanktionen und Sanktionsdrohungen verhängt, um zu versuchen, die internationale Gemeinschaft einzuschüchtern, aus dem Handel mit dem Iran auszusteigen. EU-Länder, insbesondere Deutschland, Frankreich und...
Laut der Analyse "RiskMap 2017" seien Populismus und Protektionismus die größten Gefahren für die globale Wirtschaft. Von Marco Maier Wie das Handelsblatt berichtet, stuft die Analyse "RiskMap 2017" der Risikomanagementberatung Control Risk den zunehmenden "Populismus" und den wachsenden "Protektionismus" als die größten Gefahren für die globale Wirtschaft ein. Europa würde demnach...
Washington will den Iran (wieder) von der Weltwirtschaft abschneiden. Möglich ist dies über das SWIFT-System und das Dollar-Verbot zumindest partiell. Doch China, Russland und andere Staaten haben schon Alternativen in Arbeit. Von Redaktion Sechs Jahre nachdem SWIFT während der letzten Runde der westlichen Sanktionen gegen das iranische Finanzsystem seine Verbindungen zu...
Im Ölkartell OPEC geht es rund. Viele Mitgliedsstaaten geraten angesichts des stark gesunkenen Ölpreises finanziell unter Druck. Saudi-Arabien kann es sich angesichts der niedrigen Förderkosten leisten, einige Monate lang den Preis zu drücken. Nun wachsen jedoch die Spannungen innerhalb des Kartells. Von Marco Maier Ein dauerhaft niedriger Ölpreis mag zwar die...
Der Vorstandsvorsitzende der Bank of China, Tian Guoli, sagte laut Angaben der chinesischen Zeitung "People's Daily" kürzlich während eines Besuchs in London, dass der Renminbi Yuan eine stabile Währung sei und zukünftig eine wichtige Rolle im globalen Handel übernehmen solle. Die Entwicklung spricht für sich. Von Marco Maier Als nunmehr zweitgrößte Volkswirtschaft...
Das Bruttoinlandsprodukt im Rahmen monetärer (sic!) Parameter gilt in der allgemeinen internationalen Polit-PR als das wirtschaftliche Maß aller Dinge im internationalen Wirtschaftsvergleich. Ist es das - darf es das sein? - das BIP als ein internationales Vergleichsmaß? Von Viribus Unitis Darum geht es. Wikipedia teilt mit: "Das Bruttoinlandsprodukt, in der Schweiz auch Bruttoinlandprodukt (Abkürzung: BIP; englisch Gross...
Wie die chinesische Nachrichtenagentur Xingua mitteilt, geht die Volksrepublik mit der Eröffnung eines Handelsplatzes für den Yuan in der Schweiz weiter in die Offensive. Die chinesische Währung soll so schrittweise zu einem ernsthaften Gegengewicht zum US-Dollar werden. Die Schweiz ist das erste Top-20-Land, welches ein Freihandelsabkommen mit China abgeschlossen...

Neueste Artikel

Jemen-Krieg: Dokumente decken Pentagon-Lügen auf

Das Pentagon behauptet, nicht in den Jemen-Krieg involviert zu sein. Ausgerechnet hauseigene Dokumente zeigen jedoch, dass dem nicht so ist. Die USA beteiligen sich...

Der zweite Trump-Kim-Gipfel wird Ende Februar stattfinden

Das Weiße Haus sagt, dass alle Sanktionen in Kraft bleiben werden Jason Ditz / antikrieg.com Nach einem eineinhalb Stunden dauernden Treffen zwischen Präsident Trump und Kim...

Habeck: „Haben uns für Ostdeutschland zu wenig interessiert“

Habeck hat eingeräumt, dass sich die westdeutschen Grünen lange kaum für Ostdeutschland interessiert haben. Von Redaktion "Wir schauen, wo wir Fehler gemacht haben. Das Interesse vieler...

Armutsforscher Butterwegge gegen Kindergrundsicherung

Butterwegge lehnt eine "Kindergrundsicherung", wie sie von der politischen Linken verlangt wird ab. Von Redaktion Der Armutsforscher Christoph Butterwegge lehnt eine "Kindergrundsicherung", wie sie von SPD,...

Offener Brief eines Franzosen an den Bischoff Hamburgs, Stefan Heße

Exzellenz, es ist ohne Freude, dass ich Ihnen diesen Brief schreibe. Gleichwohl, als Katholik, muss ich meine Pflicht machen. Zu schweigen, wäre eine Sünde. Ich...