14.2 C
Berlin
23.03.19
China muss hart arbeiten, um sowohl die Beschäftigung als auch das Einkommen der Einwohner zu stabilisieren, die Unternehmen zur Produktion anzuregen und die Konsumausgaben anzukurbeln. Von Asia Times Die Ausweitung der Binnennachfrage im Jahr 2019 sei eine dringende Aufgabe, da China mit dem wirtschaftlichen Abwärtsdruck fertig werde muss, sagte Zhang Liqun,...
Der Chef des Energieversorgers RWE, Rolf Martin Schmitz, hat den Kompromiss der Kohlekommission als Ergebnis mit Licht und Schatten bezeichnet.  Von Redaktion "Auf jeden Fall ist es gut, dass die Kommission ein fast einstimmiges Ergebnis erreicht hat. Denn wir brauchen einen Konsens und Planungssicherheit", sagte der Manager der "Rheinischen Post". Wie...
Wegen Haushaltsstreitigkeiten zwischen der Trump-Administration und dem demokratisch dominierten Kongress herrscht seit über einem Monat ein Government Shutdown. Das wirkt sich auch negativ auf die Wirtschaft aus. Von Marco Maier Mit dem heutigen Tag sind es bereits 35 Tage des Government Shutdowns. Bis auf die vitalen Ausgaben des Staates sind sämtliche...
Da die Nord/LB auch Finanzier für das Land Sachsen-Anhalt ist, wird der Steuerzahler in die Tasche greifen müssen. Von Redaktion Die Stützung der Norddeutschen Landesbank (Nord/LB) könnte für das Land Sachsen-Anhalt und die hiesigen Sparkassen teuer werden, berichtet die Mitteldeutsche Zeitung. Nach MZ-Informationen haben Finanzminister André Schröder und Ministerpräsident Reiner Haseloff...

Die Fed feuern?

Die Frustration Präsident Trumps über die (winzigen) Zinserhöhungen der US-Notenbank, die er für den Abschwung an der Börse verantwortlich macht, hat ihn angeblich dazu veranlasst, sich zu erkundigen, ob er die Befugnis hat, den Fed-Vorsitzenden Jerome Powell zu entfernen. Von Ron Paul / antikrieg.com Vorsitzender Powell hat erklärt, dass er einer...
Aus der Sicht des Betriebsratschefs sind Management-Fehler passiert. Trotz Standortsicherungsvereinbarung bis 2022, ist es nicht auszuschließen, dass es zu betriebsbedingten Kündigungen kommen kann.  Von Redaktion Der Betriebsrat der Ford-Werke hat die Führungsspitze des US-Autobauers scharf kritisiert und dem Management in der Vergangenheit schwere Versäumnisse vorgeworfen. "Es wird immer erst reagiert, wenn...
Billige Einsteigermodelle gehören der Vergangenheit an. Möglicherweise werden sich Menschen mit niedrigem Einkommen keinen Pkw mehr leisten können. Von Redaktion Autos werden laut eines Zeitungsberichts mit dem Umstieg auf Elektrofahrzeuge deutlich teurer, günstige Kleinwagen werden zunehmend aus dem Programm der Hersteller verschwinden. "Das heutige Preisniveau ist nicht zu halten, wenn diese...
Der Vizekanzler sagt ganz klar, in Bezug auf Steuereinnahmen sind die schönen Zeiten vorbei. Auch der Strukturwandel in den Kohle-Regionen wird das Ministerium noch lange finanziell beschäftigten. Von Redaktion Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat klargestellt, dass Deutschland trotz eines geringeren Wirtschaftswachstums "weit weg von einer Rezession" ist. "Unserer Wirtschaft geht nicht...
Die russische Wirtschaft ist robuster als es viele westliche Politiker glauben. In Kaufkraftparitäten dürfte Russland Deutschland bereits bald als fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt überholen. Von Marco Maier Trotz jahrelanger internationaler Sanktionen und niedriger Ölpreise, die die russische Wirtschaft im Jahr 2015 in eine Rezession getrieben hat, wurde diese nicht nachhaltig geschwächt....
Norwegen ist Europas größter Ölproduzent. Doch die Produktion wird in diesem Jahr auf den niedrigsten Stand seit 1988 fallen. Ohne neue größere Ölfelder droht bald der Kollaps der norwegischen Ölindustrie. Von Marco Maier Ungeachtet der Kostenkontrolle, erhöhten Effizienz und stärkeren Aktivität vor den Küsten ist die Ölproduktion des größten Ölexporteurs in...
Offenbar denkt man in Moskau darüber nach, bei der Diversifizierung der Währungsreserven auch auf Bitcoin zu setzen. Die Kryptowährung könnte dadurch enorm an Wert gewinnen. Von Marco Maier Russland versucht sich so weit wie möglich vom US-Dollar zu lösen. In den letzten Monaten hat die russische Zentralbank bereits große US-Dollar-Anlagen in...
Kurz vor dem Start der Verhandlung am Bundesverfassungsgericht über die Zulässigkeit der Kürzung von Hartz-IV-Leistungen, verteidigt der CDU-Arbeitnehmerflügel die Sanktionen. Von Redaktion Der Chef des CDU-Arbeitnehmerflügels, Karl-Josef Laumann, hält Hartz-IV-Sanktionen insbesondere bei Jugendlichen für unverzichtbar. „Insbesondere bei arbeitslosen Jugendlichen brauchen wir diese Möglichkeit“, sagte der Vorsitzende der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). „Wenn...

Neueste Artikel

Auge um Auge, Zahn um Zahn

Islamisten töten in Europa oder bereiten Anschläge vor. Darauf töten christliche Fundamentalisten irgendwo auf der Welt Muslime. Ist das verwunderlich? Das Prinzip ist so...

Deutschland verlängert den Militäreinsatz in Afghanistan

Der deutsche Bundestag hat einer Verlängerung seines militärischen Mandats für Afghanistan um ein Jahr zugestimmt. Von Redaktion Der Beschluss des Bundestags erlaubt dem Militär, seine 1.300...

Ein Krieg gegen Venezuela ist Krieg gegen uns alle

"Westliche Staaten haben illegale Sanktionen, also einen Wirtschaftskrieg gegen die Bevölkerung Venezuelas verhängt, um sie zu zwingen, sich gegen ihre Regierung zu stellen. Die...

„Umvolkung“ und „Bevölkerungsaustausch“: Innenministerium fürchtet rechte Rhetorik

Begriffe wie "Umvolkung" und "Bevölkerungsaustausch" seien dazu geeignet tatinitiierende Impulse auszulösen, so das Bundesinnenministerium.  Von Redaktion Nach dem rechtsterroristischen Attentat in Neuseeland hat das Bundesinnenministerium (BMI)...

F-16 für Taiwan: Peking droht mit „Vergeltung“

Taiwan wird 70 neue F-16-Kampfjets von den USA kaufen. In Peking stößt dies auf massive Kritik. Man droht bereits mit Vergeltungsmaßnahmen. Von Marco Maier Peking hat...