Krankenkassen: Reserven schmelzen weg

Immer mehr Krankenkassen in Deutschland sehen sich mit schwindenden finanziellen Reserven konfrontiert. Die Zusatzbeiträge dürften bald steigen. Von Redaktion Den meisten bundesdeutschen gesetzlichen Krankenkassen brechen seit Jahren die Anfang des letzten Jahrzehntes angesammelten Vermögen und Rücklagen weg. Neben superreichen Kassen, die oft genug im Osten der Bundesrepublik angesiedelt sind (z.B. […]

^
^

US-Budgetdefizit auf Neun-Jahres-Hoch

Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2020 gab es ein enormes Defizit im US-Bundeshaushalt. Nur die Handelskriegzölle und die niedrigen Zinsen verhinderten eine Katastrophe. Von Redaktion Das klaffende US-Haushaltsdefizitloch wird mit jedem Monat größer. Das US-Finanzministerium gab bekannt, dass die USA im Dezember (dem dritten Monat des Haushaltsjahres 2020) 13,3 Milliarden […]

^

Washington: China soll kein iranisches Öl mehr kaufen

Infolge der Sanktionen sei es Washington gelungen, die Öleinnahmen des Irans massiv zu kürzen. China müsse mitziehen. Von Redaktion US-Beamte konsultieren chinesische Kollegen, um Öllieferungen aus dem Iran nach China einzustellen, sagte US-Finanzminister Stephen Mnuchin gegenüber Fox News. Dabei setzen sie auch wirtschaftlichen Druck ein. Er merkte an, dass es […]

^

US-Finanzsystem – Suchtkrank und auf dem Weg ins Verderben

Das US-Finanzsystem wurde durch die Geldpolitik der Federal Reserve auf den Weg ins Verderben gestürzt. Und es wird nicht besser. Von Ernst Wolff Während die US-Öffentlichkeit wie gebannt auf die dramatischen Ereignisse im Iran und das Impeachment-Verfahren in Washington starrt, geschehen im Hintergrund Dinge, die die Zukunft des Landes und […]

^

Bio-Produkte: Bauernpräsident kritisiert Preisgestaltung

Bio-Lebensmittel seien oftmals zu billig, befindet Bauernpräsident Rukwied. Aktionsangebote schadeten den Bauern. Von Redaktion Bauernpräsident Joachim Rukwied kritisiert Werbekampagnen mit Schnäppchenpreisen für Bio-Lebensmittel. Im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ sagte Rukwied: „Die Preisgestaltung bei Bio-Produkten, beispielsweise Aktionsangebote, beobachte ich mit großer Sorge.“ Bio-Produkte seien in der Herstellung teurer als […]

^

Klimaschutz: Auch die Stahlindustrie will Steuergeld

Für die Energiewirtschaft gibt es schon Milliarden aus den Steuergeldtöpfen. Auch die Stahlindustrie hält die Hände auf. Von Michael Steiner Dank des allgemeinen Klimawahns kann mit dem Geld der Steuerzahler bedenkenloser als sonst umgegangen werden. Nicht nur, dass die Energiewirtschaft mehrere Milliarden Euro an Steuergeldern erhalten soll (wir berichteten), auch […]

^

Teurer Braunkohleausstieg

Die Energiewende der Bundesregierung kommt die Steuerzahler teuer zu stehen. Es geht um mehrere Milliarden Euro. Von Michael Steiner Die sich im Klimawahn befindliche Bundesregierung verschafft den Bürgern enorme Zusatzkosten. Nicht nur, dass Deutschland Dank der EEG-Umlage und horrender Steuern bei den Strompreisen im Spitzenfeld liegt, auch der forcierte Braunkohleausstieg […]

^

Uniper: Gas statt Kohle

Der Energiekonzern Uniper will seine Kohlekraftwerke auf Gas umrüsten. Allerdings warte man noch auf die Politik. Von Redaktion Beim Kohleausstieg will der Energiekonzern Uniper in die Offensive gehen: Er erwägt, möglichst alle seine Kohlekraftwerke zur Abschaltung oder Umrüstung auf Gas anzubieten, um zugleich das neue Kraftwerk Datteln 4 ans Netz […]

^

Rekordhoch bei Lebensmittelwarnungen

Die Industrialisierung der Lebensmittelproduktion und die „Geiz ist geil“-Mentalität haben auch ihre Schattenseiten. Immer öfter gibt es Beanstandungen und Warnungen. Von Michael Steiner Im Jahr 2019 gab es ein neues Rekordhoch bei den Lebensmittelwarnungen in Deutschland. Insgesamt 198 Mal wurden laut Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) Lebensmittelprodukte beanstandet – […]

^
^