3.5 C
Berlin
22.02.19
Als Folge der großen Immobilienkrise besitzen spanische Banken noch unzählige leerstehende Immobilien. Der Wert soll sich auf rund 100 Milliarden Euro belaufen. Doch so bringen sie kein Geld ein. Um bei den EU-Bilanzprüfungen besser dazustehen, sollen die Gebäude nun schnellstmöglich verkauft werden. Von Marco Maier Angesichts der enorm hohen Arbeitslosigkeit und...
Für einige Hedgefonds hat sich die griechische Schuldenkrise offenbar gelohnt. Das riskante Spiel, griechische Staatsanleihen zu einem extrem niedrigen Kurs aufzukaufen und auf die Rettung des Landes durch die EU zu spekulieren, ging offenbar auf. Inzwischen wird ersichtlich, dass kaum einer dieser Fonds mit Verlusten ausgestiegen wäre. Von Marco Maier Auf...
Großspurig verkünden die Euro-Jünger nun die Rettung Eurolands: Das finanziell völlig marode Griechenland habe mit der erfolgreichen Emission von Anleihen die Rückkehr auf das Finanzmarktparkett geschafft. Dabei ist dies lediglich das Resultat der gewaltigen Geldschwemme, die für hochspekulative Investments sorgt. Von Marco Maier Jeder der halbwegs rechnen kann weiß, dass Griechenland...
Die Bank of Amerika ist jene Großbank, die zuletzt mit Geldstrafen und der Verpflichtung zu Schadenersatzzahlungen an Kunden verdonnert wurde, weil sie unfaire und irreführende Praktiken anwandte. Das Büro für finanziellen Konsumentenschutz (CFPB) kündigte umfangreiche Maßnahmen an, um geschädigten Konsumenten zu helfen. Von Marco Maier Vergangenen Mittwoch kündigte das CFPB an,...
Wildes spekulieren soll sich für die Banker der Deutschen Bank offenbar wieder lohnen. Das Spitzenmanagement der international tätigen Großbank verkündete deshalb eine Ausweitung der Sonderzahlungen. Damit soll der von der EU vorgegebene Maximalrahmen voll ausgeschöpft werden. Von Marco Maier Bei der Hauptversammlung am 22. Mai sollen die Aktionäre darüber abstimmen, ob...
Das billige Geld der Fed sorgt für neue Blasen auf den US-Finanzmärkten. Der Internationale Währungsfonds (IWF) warnt nun vor Unternehmensanleihen mit niedriger Bonität, sowie einem massiven Anstieg des Kreditvolumens für diese Firmen. Damit wächst die Gefahr eines neuen Finanzcrashs. Von Marco Maier Offenbar haben die Amerikaner keine Lehren aus dem jüngsten Subprime-Crash gezogen....
Noch vor wenigen Wochen erklärte die Sprecherin des US State Department, Jen Psaki, auf absehbare Zeit seien die USA nicht in der Lage, Europa mit Gas zu versorgen (Contra magazin 04/2014). Jetzt behaupten Präsident Obama und sein Außenminister Kerry, Psakis Chef, das Gegenteil. Das zeigt wieder einmal, daß, wer...
Die größten Gefahren für die Eurozone lauern nicht etwa in Griechenland, Irland oder Portugal, die volkswirtschaftlich nur eine geringe Rolle spielen; vielmehr in den europäischen Riesen Italien und Frankreich. Beide Länder befinden sich derzeit auf einem Schlingerkurs nahe dem ökonomischen und finanziellen Abgrund. Von Marco Maier Vor einem Kollaps der kleinen...
Ein frei konvertierbarer chinesischer Renminbi ist für die Banker in New York ebenso ein Alptraum wie ein ebensolcher Rubel. Doch alle politischen Schwüre im Westen, die von Einigkeit und Werteordnung handeln, sind schnell vergessen, wenn andere Werte ins Spiel kommen, nämlich diejenigen des Geldes. Von Florian Stumfall Die Vereinbarung wurde getroffen, als...
EZB-Direktor Mario Draghi will in Europa den "amerikanischen Weg" gehen und mittels dem Ankauf von Anleihen mehr Geld in die Wirtschaft pumpen. Die Geldmengenausweitung, auch Quantitative Easing (QE) genannt, wird letztendlich jedoch hauptsächlich dem Finanzsektor zugute kommen und die Realwirtschaft noch stärker unter Druck setzen. Von Marco Maier Am vergangenen Donnerstag...
Zwar werden immer mehr Stimmen laut, die sich gegen das sogenannte Freihandelsabkommen der USA mit der EU wenden, doch kaum jemand spricht darüber, wie es Ländern ergeht, die mit den Amerikanern bereits derartige Verträge geschlossen haben. Von Florian Stumfall Seit zwanzig Jahren sind die USA, Kanada und Mexico in der NAFTA...
Eine Analyse von Moody's ergab, dass US-Firmen beinahe 1 Billion Dollar im Ausland horten um der Steuerpflicht in den Vereinigten Staaten zu entgehen. Die von Moody's bewerteten Unternehmen hatten Ende 2013 demnach ein Barvermögen von 1,64 Billionen Dollar auf der hohen Kante, was einem Plus von 12 Prozent entspricht. Von...

Neueste Artikel

Was Brüssel an Orban wirklich stört – er sagt die Wahrheit!

Anlass für die anhaltende Empörung der Brüsselianer , war eine ungarische Medienkampagne und Viktor Orbans Ansprache, in der er auch auf die Europawahl im...

Österreichs Nationalratspräsident: „Nord Stream 2 ist auf alle Fälle im Interesse Europas“

Sobotka sieht in der ablehnenden Haltung der USA gegenüber Nord Stream 2, reines wirtschaftliches Interesse. Europa brauche die Pipeline und es stabilisiere die Beziehungen...

Putin warnt vor US-Raketenstationierung in Europa

Russland will die USA mit seinen Hyperschallraketen ins Visier nehmen, sollte das Land Atomraketen in Europa stationieren. Die Amerikaner sollen nicht glauben, dass sie...

Aufschrei bei AfD-Antrag: Bürgen sollen für Kosten der Flüchtlinge aufkommen

Die AfD verlangt, der Staat solle die Bürgschaften vollstrecken. Die Bundesregierung will die Fälle einzeln prüfen.  Von Redaktion Die AfD im Bundestag will verhindern, dass der...

Nach Änderung des Einwanderungsgesetzes – weniger Asylanträge in Dänemark

In Dänemark ist die Zahl der Asylanträge im vergangenen Jahr auf den niedrigsten Stand seit 20 Jahren gesunken. Insgesamt wurden 3 523 Anträge eingereicht. Von...