-0.5 C
Berlin
16.12.18
Mehr als 500 Banken, darunter auch die Deutsche Bank, orderten über 15000 Briefkastenfirmen. Kaum vorstellbar, dass es nur irgendwelche Konsequenzen für vergangene Geschäftspraktiken geben wird. Aber auch in Zukunft wird sich kaum etwas ändern, denn Steuerparadiese wie Panama profitieren von ihrem Ruf ungemein. Offshorefirmen sind ein legales Mittel um Steuer...
Das eigene Dach über dem Kopf wird für immer mehr US-Amerikaner zum Luxusgut. Das zeigen neue Erhebungen. Die schrumpfende Mittelschicht macht sich bemerkbar. Von Marco Maier Ein eigenes Häuschen oder eine eigene Wohnung zu besitzen, gehört auch zum "American Dream". Doch für immer weniger US-Amerikaner - nicht nur infolge der geplatzten...
Die wirtschaftliche Lage in den Schwellenländern wird laut Commerzbank angesichts des starken Dollars immer schwieriger. Soziale Spannungen werden anwachsen und der Migrationsdruck steigen. Von Redaktion/dts Die wirtschaftliche Situation in den Schwellenländern spitzt sich laut der Commerzbank weiter zu. Schwache Rohstoffpreise, ein fester US-Dollar und hausgemachte Probleme belasteten die Schwellenländer, kommentiert das...
Dass die Einlagensicherungen der Banken unter Umständen nicht viel Wert sind, zeigt die aktuelle Krise der polnischen Genossenschaftsbanken. Ein Viertel der Reserven im polnischen Einlagensicherungsfonds wurden schon beansprucht, nachdem zwei der Genossenschaftsbanken Konkurs anmelden mussten. Weitere Pleiten dürften bald folgen. Nun soll die EU helfen. Von Marco Maier Noch gibt es...
Immer mehr US-Amerikaner leben von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck und sind nicht in der Lage, Geld zu sparen. Wirtschaftliche Erholung? Nicht in den USA. Von Marco Maier In den Medien wird man nicht müde zu behaupten, der US-amerikanischen Wirtschaft ginge es ja so gut. Das mag zwar auf diverse Konzerne zutreffen, doch...
Nach einem neuerlichen Kurssturz an der Börse in China, musste der Handel wieder ausgesetzt werden. Der deutsche Aktienindex startete daraufhin ebenfalls mit einem satten Minus. Von Redaktion/dts In China ist nach einem neuerlichen Kursrutsch der Börsenhandel für Donnerstag ausgesetzt worden. Der Handelstag war mit etwa 30 Minuten der kürzeste in der 25-jährigen...
Auf einem Wirtschaftsgipfel in Baku haben sich die Staatschefs von Russland, dem Iran und Aserbaidschan darauf geeinigt, den Ausbau eines Nord-Süd-Handelskorridors voranzutreiben. Damit will man vor allem schnellere und effizientere Handelsverbindungen zwischen Europa und Südostasien schaffen. Von Christian Saarländer Die drei Staatschefs Russlands, des Irans und Aserbaidschans gaben die Schaffung dieses...
Die geplante EU-Einlagensicherung stößt in Deutschland auf kontroverse Diskussionen. Während Finanzminister Schäuble und die Bundesbank diese wegen des hohen Risikos ablehnt, zählt EU-Kommissar Oettinger zu den Verfechtern der europäischen Gemeinschaftshaftung für Bankeinlagen. Von Redaktion/dts Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Pläne der EU-Kommission zur Einlagensicherung von Banken zurückgewiesen: Bevor man über eine europäische...
Innerhalb von nur zehn Jahren haben die US-Frackingkonzerne trotz zwischenzeitlich hohen Ölpreisen ihre langfristigen Schulden vervierfacht. Die aktuell niedrigen Preise werden die Schuldenblase platzen lassen. Hier ein paar Fakten und Zahlen. Von Marco Maier Noch im Jahr 2006 hatten alleine die sieben größten US-amerikanischen Frackingkonzerne einen Berg von langfristigen Schulden in...

Kommt TTIP nun doch?

Merkel will TTIP um jeden Preis. Trotz Vorbehalte Trumps könnte das umstrittene Abkommen nun doch Realität werden - mit noch mehr Vorteilen für die US-Konzerne. Von Marco Maier So wie es aussieht, gibt es nun doch einen neuen Anlauf für das höchst umstrittene sogenannte "Freihandelsabkommen" TTIP zwischen den USA und der...
Auch wenn es um den Euro in der letzten Zeit ruhiger wurde, so ist die Euro-Krise laut Wirtschaftsnobelpreisträger Stiglitz noch längst nicht vorbei. Er übte zudem scharfe Kritik an Bundesfinanzminister Schäuble und an der US-Notenbank. Von Marco Maier Der US-amerikanische Ökonom und Wirtschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz behauptet, dass die Euro-Krise noch längst...
Der Air France-Konzern steht unter Druck. Die sich stetig verschlechternde wirtschaftliche Lage zwingt die Geschäftsführung zu Einsparungen. Wo die zu machen sind, war den hohen Herren in der Konzernzentrale von vornherein klar: Bei den Mitarbeitern natürlich. Doch diesmal hat man die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Von Marcello Dallapiccola Die Säulenheiligtümer...

Neueste Artikel

Video: Markus Krall – Das ist die wahre Ursache für die Krise unserer Zeit

Ist unsere Demokratie noch zeitgemäß? Und welche schwarzen Schwäne drohen uns? Wir stehen vor einem der größten Umbrüche aller Zeiten: die Digitalisierung....

Bundesregierung: 2018 insgesamt 166.000 Asylanträge

Angesichts der bisherigen Zahlen geht die Bundesregierung davon aus, dass in diesem Jahr in Deutschland insgesamt 166.000 Asylanträge gestellt werden.

Der Verrat an den Völkern Europas und die Lüge von der Unverbindlichkeit des Migrationspaktes

Der Migrationspakt ist verbindlich, auch wenn die Politiker lügen und ihn für unverbindlich erklären. Nach der Zustimmung in Marrakesch kommen sie mit...

Militärstationierung: Keine Einigung über Kosten zwischen USA und Südkorea

Drei Tage lange Gespräche enden ohne Einigung über den zu zahlenden Geldbetrag. Von Jason Ditz / Antikrieg

Welthungerhilfe warnt vor neuer Migrationswelle

Wegen fehlenden Geldes für die Flüchtlinge aus Syrien warnt die Welthungerhilfe vor einer neuen Migrationswelle. Von Redaktion