Investitionsschutz: Niederländisches Gericht verurteilt Ecuador – Chevron gewinnt

Was die Investitionsschutzabkommen im Rahmen von CETA und TTIP bringen können, zeigt der aktuelle Fall von Chevron und Ecuador. Der Oberste Gerichtshof der Niederlande beschloss als Schiedsgericht, dass das südamerikanische Land dem Ölkonzern eine Strafzahlung leisten muss. Von Marco Maier Weil Ecuador den US-Ölkonzern Chevron zu einer Strafe wegen Umweltverschmutzung […]

NATO: Stoltenberg löst heute Rasmussen ab

Von heute an übernimmt der Norweger Jens Stoltenberg den Posten des NATO-Generalsekretärs von Anders Fogh Rasmussen, dessen Konfrontationskurs gegenüber Russland im Zuge der Ukraine-Krise heftig umstritten war. Damit könnte wieder ein moderaterer Ton Einzug finden und zur Entspannung der Lage beitragen. Von Marco Maier Sicher, ein Mann allein kann schwerlich […]

Hongkong: Proteste weiten sich aus

In der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong weiten sich die Proteste aus. Mehrere zehntausend Menschen blockieren vor allem das Finanzzentrum um demokratische Reformen in der früheren britischen Kronkolonie durchzusetzen. Peking zog inzwischen die Sonderpolizei ab. Von Marco Maier Auf die ersten "Studentenproteste" folgte eine Bewegung namens "Occupycentral", die für umfangreiche Demonstrationen in […]

China und Indien: Asiatisches Jahrhundert mit Wohlstand und Erneuerung

Die beiden einwohnerreichsten Länder der Welt, China und Indien, nähern sich weiter an. Gemeinsam wollen sie das bisherige amerikanische Jahrhundert beenden und ein asiatisches Jahrhundert beginnen. China möchte deshalb einige große Infrastrukturprojekte in Indien starten um so weitere Voraussetzungen für diesen Weg zu schaffen. Von Marco Maier In einem Beitrag […]

Weltkriegs-Gedenken: Papst Franziskus verurteilt Kriegshetze und Waffenhandel

Papst Franziskus sagte beim Gedenk- und Friedensgottesdienst an der Weltkriegs-Gedenkstätte Redipuglia: „Der Krieg ist ein Wahnsinn“. Dabei verurteilte das Oberhaupt der Katholischen Kirche auch den Handel mit Waffen und die Hetze zum Krieg. Von Marco Maier Mit einer scharfen Anklage gegen Waffenhändler und Kriegshetzer hat Papst Franziskus der Toten aller […]

Internationale Konzerne: Ecuador will sich nicht mehr erpressen lassen

Weil internationale Konzerne diverse Staaten, darunter auch Ecuador, immer wieder verklagen und zu gewaltigen Strafzahlungen zwingen wollen, will das südamerikanische Land gemeinsam mit anderen Staaten eine Beobachtungsstelle einrichten, die bei den Rechtsauseinandersetzungen für gegenseitigen Beistand sorgt. Dies sagte Ecuadors Außenminister Ricardo Patiño gegenüber dem Fernsehsender EcuadorTV. Von Marco Maier Das, was […]

Pakistan: Tausende Menschen protestieren gegen Regierung

Seit rund zwei Wochen protestieren in der pakistanischen Hauptstadt Islamabad mehrere Tausend Menschen gegen Premierminister Sharif und die Regierung. Trotz der aufrufe der Protestführer, die Demonstrationen friedlich abzuhalten, kommt es immer wieder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen mit den pakistanischen Sicherheitskräften. Nun gab es erstmals Todesopfer. Von Marco Maier Die pakistanischen Sicherheitskräfte setzten […]

Saudi-König warnt Europa vor Anschlägen durch den Islamischen Staat

Der saudi-arabische König warnt Europa vor Anschlägen durch die extremistische Gruppe Islamischer Staat. Die von CIA und Mossad maßgeblich beeinflusste islamistische Organisation breitet sich auch mit Hilfe von Jihadisten aus Europa und den USA immer weiter aus und kontrolliert große Teile Syriens und des Iraks. Von Marco Maier Angesichts dessen, […]

Islamischer Staat: Jihad-Wunderland von US-Gnaden

Rücksichtslose geopolitische Interessen der Vereinigten Staaten von Amerika sorgen für die Destabilisierung ganzer Regionen. Islamistische Gruppierungen entpuppen sich immer wieder als Produkte des Militärisch-Industriellen-Komplexes, geschaffen um den gewaltigen US-Militärapparat und das globale Netz aus US-Militärbasen zu rechtfertigen. Beim "Islamischen Staat" (IS) ist dies nicht anders. Von Marco Maier Der libertäre […]

Libyen: Übergangsregierung tritt zurück – Chaos und Gewalt als Ursache

Seite dem Sturz Muammar al-Gaddafis im Jahr 2011 durch politische Gegner, die NATO und diverse arabische Staaten, kommt das nordafrikanische Land nicht mehr zur Ruhe. Diverse Clans und islamistische Gruppen kämpfen seitdem um die Vorherrschaft im ölreichen Land. Nun wirft die Übergangsregierung das Handtuch. Von Marco Maier In einer Erklärung […]