19.09.19
8 C
Berlin
Loading...
Eigentlich passt es nicht in die politische Algebra, denn Georgien gehört zu den Vasallen der USA. Doch dort brauen sich dunkle Wolken über dem früheren Präsidenten Michail Saakaschwili zusammen. Er wird mit dem Tod von verschiedenen Regimegegnern während seiner Amtszeit als Präsident des Kaukasus-Landes (2004 bis 2013) in Verbindung...
Sehr diplomatisch gibt sich der russische Botschafter in Deutschland, Wladimir Grinin. Der Fall "Lisa" sei vom Tisch und allgemein sieht Grinin die Beziehungen zu Deutschland auf einem besseren Weg. Über Seehofers Besuch in Russland ist Grinin besonders erfreut.  Von Redaktion/dts Die schwere Belastung der deutsch-russischen Beziehungen wegen der angeblichen Vergewaltigung der 13-jährigen Lisa ist aus...
Insgesamt rund 9.000 Soldaten nehmen an dem gemeinsamen Manöver teil, welches vor allem als Warnung gegen China gerichtet ist. Die USA unterstützen die Philippinen damit in deren territorialen Ansprüchen, die mit jenen der Volksrepublik kollidieren. Von Marco Maier Gestern begann das gemeinsame Manöver der USA und der Philippinen mit der Eröffnungszeremonie...
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 15.0px 'Helvetica Neue'; -webkit-text-stroke: #000000} span.s1 {font-kerning: none} Merkels Versuch einer Belehrung Donald Trumps kommt beim ehemaligen ukrainischen Ministerpräsidenten Arseni Jazenjuk gut an. Dieser stößt sich an Trumps Versuch von besseren Beziehungen zu Russland. Von Redaktion/dts Der ehemalige ukrainische Ministerpräsident Arseni Jazenjuk hat Kanzlerin Angela Merkels...
Daß der pazifische Raum längst eine Frontlinie zwischen China und den USA bildet, ist kein Geheimnis. Mit jedem Kriegsschiff das Peking neu in Dienst stellt verschärft sich die Lage, und Washington ist lediglich im Stande zu reagieren – die Akzente setzt China. Angesichts dieses Konfliktpotentials gerät eine andere Zone in Vergessenheit,...
Die Verstärkung der US-Militärpräsenz im asiatisch-pazifischen Raum geht weiter. Im Zuge der Atomtests Nordkoreas und Chinas Ansprüche in der Region, werden die US-Aktivitäten in der Region verstärkt. Von Marco Maier Der asiatisch-pazifische Raum gerät angesichts der jüngeren Entwicklungen wieder stärkter in den Fokus der US-Strategen. Neben der stärker werdenen Macht China...
Man habe im Syrien-Konflikt zu lange zugesehen, anstatt den Krieg zu beenden, so Wolfgang Ischinger. Doch hätten seine US-Freunde nicht zusammen mit den arabischen Verbündeten die Islamisten unterstützt, wäre es wohl kaum so weit gekommen. Von Redaktion/dts Nach Ansicht von Wolfgang Ischinger, dem Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz und bekennenden Transatlantiker, ist...
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 15.0px 'Helvetica Neue'; -webkit-text-stroke: #000000} span.s1 {font-kerning: none} In Russland betrachtet man den Sieg Donald Trumps als eine Chance zur Normalisierung der Beziehungen und zur Abschaffung der Sanktionen. Diese hätten aber ohnehin nur noch symbolischen Charakter. Von Redaktion/dts Nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten...
Selbst enge Verbündete der USA in Ostasien kapseln sich zunehmend ab und versuchen die Beziehungen zu China zu verbessern. Südkorea wird trotz der "Bedenken" Washingtons Gründungsmitglied des IWF- und Weltbank-Konkurrenten AIIB. Von Marco Maier Die Zeiten ändern sich. Selbst langjährige Verbündete und Vasallen der USA erkennen die Zeichen und orientieren sich...
Steinmeier ist wieder einmal voller Hoffnung, wenn heute in Saudi Arabien die Oppositionellen Syriens an einem Tisch zusammenkommen. Der Terrorismus müsse an der Wurzel gepackt werden, dort wo er entstanden ist, im Irak und in Syrien, betont Steinmeier. Von Redaktion/dts Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) sieht die Konferenz der syrischen Oppositionellen...
Russland-Beauftragter Gernot Erler rechnet mit keinem baldigen Ende der Sanktionen gegen Russland, solange nicht das Minsker Friedensabkommen umgesetzt wird. Im Dezember soll über eine erneute Verlängerung der Sanktionen entschieden werden. Von Redaktion/dts Russland kann vorerst offenbar nicht mit einem Ende der EU-Sanktionen rechnen: "Ein Auslaufen der Sanktionen erscheint kaum vorstellbar, solange die...
Duterte fordert die philippinische Polizei dazu auf, keine Gnade mit jenen Kriminellen zu zeigen, die sich der Verhaftung widersetzen. Von Marco Maier Der philippinische Präsident, Rodrigo Roa Duterte, wird wegen seiner harten Linie gegenüber Drogendealern und Verbrechern immer wieder scharf kritisiert. Zwar ist eine Anti-Drogen-Politik, die auf Verhaftungen und Gewalt basiert...
Loading...

Neueste Artikel

„Contra Premium“ – Hochwertiger Content – Analysen & Hintergründe

Liebe Leser, wie bereits im Artikel "Contra Magazin kämpft ums Überleben!" angekündigt, werden wir künftig neben den weiterhin frei zugänglichen allgemeinen Nachrichten und Informationen zu...

Boltons Entlassung eröffnet ein neues Potenzial für ein Russland-China-USA-Bündnis

Befreit Präsident Trump seine Administration von den neokonservativen Kriegstreibern und Hardlinern wie Bolton? Wenn ja, könnte er eine neue Ära einleiten. Mit Präsident Trumps überfälliger...

NGO-Umfrage zeigt, dass Weißhelme falsche Informationen über Syrien liefern

Wie eine großangelegte Umfrage einer russischen NGO in Syrien zeigt, verbreiten die Weißhelme Falschinformationen über die Lage in dem vom Krieg zerrütteten Land. Von Redaktion Die...

Öl-Weltmarkt: Russland und Iran bilden starkes Bündnis gegen USA und Saudi-Arabien

Die Situation auf dem Weltmarkt für Öl erinnert an ein Tennisspiel mit vier Spielern. Russland und Iran spielen zusammen, um die Ölpreise anzuheben, während...

Snowden: Nur Russland kann mich beschützen

Der Whistleblower sagte, die Tatsache, dass er regelmäßig die russische Regierung kritisiere, zeige, dass er nicht von Moskau angeworben wurde. Zudem habe nur Russland...
Loading...