22.07.19
24.2 C
Berlin
Der bekannte Schauspieler Jackie Chan bezeichnete in einer TV-Sendung in Hongkong die USA als das "korrupteste Land der Welt". Gleichzeitig verteidigte er die Volksrepublik China. Von Marco Maier Schauspieler Jackie Chan übte in einer TV-Sendung in Hongkong heftige Kritik an den USA. Als es um das Thema Korruption in China ging,...
Gewinnt Zuquilanda die Präsidentschaftswahl in Ecuador, will er Julian Assange an Schweden ausliefern lassen. Allerdings ist er ein US-Agent. Von Marco Maier Assange, der den Mächtigen zu gefährlich wurde und in der ecuadorianischen Botschaft in London Asyl gewährt bekam, soll wegen inzwischen widerlegter Anschuldigungen in Schweden vor Gericht gestellt werden. Patricio...
Die australische Regierung hat angekündigt, sie werde den "rassistischen" Senator aus Queensland zensieren. Dessen "hässliche" und "entsetzliche" Äußerungen hätten überall im Land und in der Welt zu großer Kritik geführt. Von Redaktion Der australische Senator Fraser Anning deutete an, die Kirchgänger die am Freitag in Christchurch (Neuseeland) Opfer eines tödlichen Terroranschlags...
Der Staatsbesuch Dutertes in China lohnt sich für sein Land. Gab es früher bei Besuchen in den USA immer nur marginale Investitionen auf den Philippinen, konnte der philippinische Präsident in Peking insgesamt 24 Milliarden Dollar auftreiben. Auch Russland ist an einer Zusammenarbeit interessiert. Indessen versucht man bereits im Land...
Im Stadtrat von Kapstadt soll der Haushalt 2014/15 verabschiedet werden. Hierbei geht es um 28 Milliarden Rand - rund 200 Millionen Euro. Es ist vorgesehen, dass im neuen Fiskaljahr alle Verbraucher für Strom, Wasser oder Straßenreinigung zahlen. Das wäre neu, denn bislang kommen fast nur die Weißen dafür auf. Und so...
Beflügeln wir mal unsere Phantasie und nehmen wir an, dass Lüge und Wahrheit einer farblichen Sichtbarkeit unterworfen wären. Die Wahrheit wäre stets von einem freundlich hellen Schein umgeben und die Lüge würde sich in einem schmierig-schwefligem Gelb zeigen. So sei bildhaft angenommen: Immer wenn ein Mensch sprechen würde, so...
Auf seinem Kurz-Trip nach Afghanistan wollte US-Präsident Obama hauptsächlich eines zu erkennen geben: Wir behalten den Fuß in der Tür. Mit dem Präsidenten Karsai zu sprechen war ihm nicht wichtig, denn der legt bald sein Amt nieder. Karsai selbst hatte den Amerikanern die Zustimmung dafür verweigert, dass US-Truppen auch...
Auf Feuerland im äußersten Süden Argentiniens soll eine US-Militärbasis entstehen. Der neue rechtsgerichtete Präsident des südamerikanischen Landes bleibt damit seiner Pro-US-Linie treu. Von Marco Maier Eine von Präsident Mauricio Macri nach Washington gesandte Militärdelegation unterzeichnete ein Abkommen mit der US-Führung, wonach beide Staaten nach der langen Zeit der frostigen Beziehungen unter...
Die Finanzierung des "Islamischen Staates" spielt bei den Syrien-Verhandlungen in Wien keine Rolle. Der Co-Vorsitz von Saudi-Arabien bei der Projektgruppe der syrischen Opposition wird jedoch immer heftiger kritisiert. Von Redaktion/dts Die Wiener Verhandlungen zum Zurückdrängen des "Islamischen Staats" (IS) in Syrien haben die Finanz-, Öl- und Waffengeschäfte der Terrormiliz ausgespart. "Diese...
Trotz des anhaltenden Bürgerkriegs, der infolge der NATO-Intervention ausbrach, und der anhaltenden Gewalt, wollen die Vereinten Nationen wieder mit einer Hilfsmission nach Libyen zurückkehren. Von Redaktion Die Vereinten Nationen (UN) wollen trotz des anhaltenden Bürgerkriegs in Libyen, der infolge der NATO-Intervention und dem darauffolgenden Sturz von Staatschef Muammar al-Gaddafi ausbrach, im...
Im vor zwei Monaten entflammten Konflikt um Bergkarabach zeichnet sich immer mehr ein Stellvertreter-Krieg zwischen der Türkei und Russland ab. Der Politikwissenschaftler Süleyman Shah Cengiz Aktar von der Universität in Istanbul sieht sein Land eindeutig auf der Seite von Aserbaidschan. Russland gilt als militärische Schutzmacht Armeniens. Von Christian Saarländer Bislang sieht...
Sollte der Koreakrieg ausbrechen, will Seoul seine Spezialeinheiten losschicken um Staatschef Kim Jong-un ermorden zu lassen. Diese werden zur Infiltration in Pjöngjang trainiert. Von Marco Maier Die Gefahr eines Koreakriegs wächst beinahe wöchentlich. Gegenseitige Provokationen sorgen immer wieder für eine politische Eskalation. Inzwischen mehren sich die Anzeichen dafür, dass es tatsächlich...
Loading...

Neueste Artikel

Europa steht vor Syphillis-Epidemie

Dating-Apps und die sinkende Zahl von HIV-Neuinfektionen sorgen dafür, dass die Fälle von Syphillis in Europa dramatisch steigen. Von Redaktion Der Anstieg von Dating-Apps und die...

Geheimdokument: Was verschweigen die Briten über Palästina?

London weigert sich eine Palästina-Akte aus dem Jahr 1941 zu veröffentlichen. Man befürchtet wohl zusätzliche Spannungen. Von Redaktion Die britische Regierung lehnt es ab, eine Akte...

Staatsversagen: Allein In Berlin gibt es 8.500 offene Haftbefehle

Der Berliner Staatsanwalt Ralph Knispel hat den Autoritätsverlust des Rechtsstaates und die Arbeitsüberlastung von Polizei und Justiz bedauert. Deutet das auf ein schleichendes Staatsversagen...

Ukraine: „Diener des Volkes“ fahren Wahlsieg ein

Nach der Auszählung von rund 30 Prozent der Stimmen in der Ukraine ist klar: die "Diener des Volkes" stehen vor einem klaren Wahlsieg. Von Marco...

Rundfunkzwangsgebühr: 2018 gab der NDR 218.0000 Vollstreckungshilfeersuchen an die Kommunen weiter

Norddeutsche Kommunen haben bereits 68,1 Millionen Euro an Außenständen, etwa 218.000 offene Rechnungen. Reichsbürger würden bei der Vollstreckung der Rundfunkzwangsgebühr große Probleme bereiten.  Von Redaktion Die...