22.05.19
16.7 C
Berlin
Eigentlich passt es nicht in die politische Algebra, denn Georgien gehört zu den Vasallen der USA. Doch dort brauen sich dunkle Wolken über dem früheren Präsidenten Michail Saakaschwili zusammen. Er wird mit dem Tod von verschiedenen Regimegegnern während seiner Amtszeit als Präsident des Kaukasus-Landes (2004 bis 2013) in Verbindung...
Ein Vierteljahrhundert nach dem Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking hatte die chinesische Regierung wenig Neigung gezeigt, einem Gedenken der Opfer Raum zu geben. Ein massives Polizeiaufgebot sorgte für peinliche Vorbeugemaßnahmen, Sicherheitskräfte und Militär patrouillierten mit und ohne Fahrzeuge, aber durchwegs überproportional bewaffnet. Nur in Hongkong...
Die Kongresswahlen in Indien, deren Ergebnis Mitte Mai vorgelegen hatte, brachte ein Ende der jahrzehntelangen Herrschaft durch die abgewirtschaftete Nehru-Gandhi-Sippschaft mit sich. Mit dem Erfolg der hinduistischen Bharatiya Janata Party des Spitzenkandidaten Narendra Modi wurden die Voraussetzungen der indischen Politik von Grund auf verändert. Das zeigte sich kaum zwei...
Die NATO schießt sich auf Russland ein, propagandistisch, wirtschaftlich, politisch und auch insofern militärisch, als noch am Pfingstmontag in Lettland das Großmanöver „Saber Strike 2014“ begonnen hat. Von Florian Stumfall Zur NATO-Übung sind Soldaten aus den drei baltischen Ländern, ferner aus den USA, Großbritannien, Finnland, Dänemark und Norwegen zusammengekommen, mehr als...
Das ist das Schicksal, welches die USA dem Irak zugedacht und mit zwei Kriegen herbeigeführt haben: Das Land ist zerstört, es herrschen Gewalt und Anarchie, die Meldungen über Anschläge, die jedes Mal Menschenleben fordern, reißen nicht ab. Das Volk wird noch lange dafür büßen, dass sein gestürzter und getöteter...
Auf ihrem Ritt nach Osten lässt sich die NATO von nichts aufhalten, vor allem nicht von Vereinbarungen und rechtlichen Grenzen. Wo man ein Übereinkommen nicht im eigenen Sinn uminterpretieren kann, wird seine Existenz einfach in Abrede gestellt. Beispielhaft dafür steht die Sache mit der Osterweiterung des Bündnisses. Von Florian Stumfall Michail...
Mehrere Oppositionspolitiker wurden vom venezolanischen Staatsministerium zu einer Anhörung zitiert, da sie unter Verdacht stehen. die Planung eines gewaltsamen Umsturzes in Angriff genommen zu haben. Dabei wurde die Konspiration der Politiker mit den USA zur Sprache gebracht, die schon zu Zeiten Chavez' in diverse Unruhen involviert waren und einen Regierungswechsel anstrebten. Von...
Seit 1992 gibt es ein Friedensabkommen zwischen der mosambikanischen Regierungspartei FRELIMO und der oppositionellen RENAMO. Doch diese Vereinbarung scheint nun hinfällig zu sein. Neue Kämpfe zwischen den beiden Kontrahenten beschwören die Gefahr herauf, dass der Bürgerkrieg, der 16 Jahre lang gedauert hatte, von neuem offen ausbricht. Von Florian Stumfall Im ostafrikanischen...
Krieg, Mord und Totschlag sind im Kongo, der „Demokratischen Republik Kongo“, derart an der Tagesordnung, dass es die westlichen Medien, die ohnehin sehr selektiv berichten, aufgegeben haben, dies zur Kenntnis zu nehmen. So bleibt auch unerwähnt, dass im Osten des riesigen Landes, welches so groß ist wie Westeuropa, eine...
Eigentlich hatte Frankreichs Kriegsminister Jean-Yves Le Drian geplant, zum Ende des Mais in der malischen Hauptstadt Bamako das Ende der Operation „Serval“ zu verkünden, des Militäreinsatzes in Mali, an dem auch Deutschland in kleinerem Umfang beteiligt ist. Doch daraus wurde nichts, im Gegenteil. Nachdem die Tuareg Einheiten der malischen...
Die USA bekommen Konkurrenz auf mehr als einem Feld.  Nachdem abzusehen ist, dass die Rolle des Dollars als Weltleitwährung in nicht allzu langer Zeit beendet sein wird, machen sich Russland und China auch noch daran, eine eigene Rating-Agentur ins Leben zu rufen. Von Florian Stumfall Das hauptsächliche Anliegen von Russlands Finanzminister...
Wenn es um die US-dominierte neue Weltordnung geht, kennt Washington kein Pardon. Nach den Sanktionen gegen Russland erfolgte nun ein verbaler Angriff auf China. Wenn die US-Administrationen der letzten Jahrzehnte etwas perfekt beherrschen, dann ist dies die Fähigkeit sich überall neue Feinde zu schaffen. Von Marco Maier Eigentlich muss man sich...

Neueste Artikel

Werden die US-Kriegsfalken den Iran militärisch attackieren?

Auch wenn US-Präsident Trump das Gegenteil behauptet, so drängen seine neokonservativen Hardliner auf einen Krieg gegen den Iran. Kommt es so weit? Von Stephen Landman...

Chinas Sieg scheint bei jedem US-Iran-Konflikt gesichert zu sein

Das Ergebnis eines US-Krieges mit dem Iran ist ebenso vorhersehbar wie das Ergebnis des Blockbusters Titanic von 1997. Das große Staatsschiff landet auf dem...

Trump könnte US-Kriegsverbrecher amnestieren

Die Begnadigungen der US-Soldaten, die wegen Kriegsverbrechen angeklagt oder verurteilt wurden, werden am oder rund um den Memorial Day erwartet. Von Jason Ditz / Antikrieg Während...

Journalisten zu Juncker: „Haben Sie ein Alkoholproblem?“

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker wurde von Journalisten gefragt, ob er ein Alkoholproblem habe. Auf diese Frage reagierte er wütend. Von Marco Maier Wie die "Daily Mail" berichtet,...

Paris: 500 Illegale besetzten Flughafen Charles de Gaulle

500 illegale Migranten aus Afrika stürmen am Sonntag den Hauptflughafen von Paris und forderten vom französischen Premierminister das Recht auf dauerhafte Aufenthaltserlaubnis oder die...