17.11.19
6.3 C
Berlin
Loading...
Senator John McCain kritisierte mit äußerster Schärfe das Bundesberufungsgericht, welches die NSA-Spionageaktivitäten gegenüber der eigenen Bevölkerung als ungesetzlich bezeichnete. Für ihn ist es aufgrund der Anschläge vom 11. September 2001 notwendig, dass auch die Amerikaner selbst ausspioniert werden. Von Marco Maier Dem rechtskonservativen US-Nachrichtenportal "Fox News" sagte der republikanische Senator John...
Truppenübungskarten sorgen im streitbaren US-Bundesstaat Texas für Aufregung. Dort wurde nämlich Texas als Feindgebiet markiert. Gerüchte, wonach dies in Wahrheit ein Versuch der US-Regierung sei, in den eigensinnigen Bundesstaat einzumarschieren, sorgen für skurrile Folgen. Von Marco Maier Das dürfte es wohl noch nie gegeben haben: Texanische Nationalgardisten bewachen Einheiten der Special...
Zunächst friedliche Proteste in Baltimore wegen des Todes eines jungen Schwarzen in Polizeigewahrsam schlugen in eine Gewaltorgie um. Gebäude brennen und Geschäfte wurden ausgeplündert. Nun soll die Nationalgarde die Unruhen niederschlagen. Doch die Ursachen von Eskalationen wie dieser liegen deutlich tiefer. Von Marco Maier Der Gouverneur von Maryland hat infolge von...
In einem in der New York Times veröffentlichten Profil über die demokratische Präsidentschaftskandidaten Hillary Clinton werden einige enge Clinton-Vertraute zitiert. Demnach habe Clinton unter anderem gefordert, die reichsten 1 Prozent des Landes zu stürzen um die Mittelschicht wieder zu stärken. Doch mehr als populistische Phrasen sind das nicht. Von Marco...
Weil sie in Bagdad mit Maschinengewehren und Granatwerfern auf irakische Zivilisten geschossen haben und dabei 17 Menschen töteten, wurden nun vier Blackwater-Söldner vor einem US-Gericht verurteilt. Allerdings gab es nur vergleichsweise milde Haftstrafen. Irakische Opfer sind offenbar weniger Wert als Amerikaner. Von Marco Maier Ganze sieben Jahre dauerte es, bis vier...
Die Show hat begonnen: Am 8. November 2016 wird in den USA ein neuer Präsident gewählt. Etwa 250 Millionen Amerikaner dürfen sich dann wieder einmal aussuchen, von welcher Marionette sie die nächsten vier Jahre „regiert“ werden. Doch das Inthronisierungs-Spektakel wirft bereits jetzt seine ersten Schatten voraus. Von Marcello Dallapiccola Schon lange...
In den Vereinigten Staaten hat sich ein neuer Adel etabliert, der sowohl die Wirtschaft als auch die Politik dominiert. Ganze Clans kontrollieren mittlerweile das Land, welches eigentlich die Freiheit der Menschen sichern wollte. Der Feudalismus bleibt damit faktisch bestehen. Von Marco Maier Wer kennt sie nicht: die Prescott-Bushs, die Kennedys, die...
Die chinesischen Machthaber wissen, dass ihre ganzen US-Staatsanleihen de facto wertlos sind, da Washington alte Schulden ohnehin nur mit neuen Schulden begleichen kann und die Gesamtschuld immer weiter wächst, bis das Schuldenkonstrukt zusammenbricht. Nun gibt es ernsthafte Überlegungen, die ganzen Bonds in Realkapital anzulegen: und zwar in Grundstücke, Immobilien...
Während viele US-Politiker nicht müde werden, Russland wegen des Verbots von Propaganda "nichttraditioneller" Lebensweisen zu kritisieren, schafft man in den USA - im Bundesstaat Indiana - mit dem "Gesetz zur Wiederherstellung der religiösen Freiheit" selbst ein wirkliches Diskriminierungsgesetz. Ähnliche Gesetze finden sich auch in anderen Bundesstaaten. Von Marco Maier Der "Religious...
Langsam scheint es global zu einem "Krieg" gegen das Bargeld zu kommen. Vor allem größere Barabhebungen gelten als Indiz für kriminelle Machenschaften. In den USA sollen Bankangestellte nun die Polizei rufen, wenn jemand mehr als 5.000 Dollar in bar abhebt. Von Marco Maier Es gibt immer noch viele Menschen, die sich...
Es ist weithin bekannt, dass die USA in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder mehr oder weniger aktiv an diversen Regime-Changes beteiligt war. Die Regierung Venezuelas warf den USA vor, an Umsturzplänen im Land beteiligt zu sein. Jen Psaki, Sprecherin des US-Außenministeriums wies die Vorwürfe mit einer offenen Lüge zurück. Von...
Da das US-Militär trotz der klammen Kassen und Einsparungsbemühungen nach wie vor Osteuropa im Visier hat, soll die US-Militärpräsenz auf dem Kontinent verstärkt werden. Indessen verlangt Bundestagsvizepräsident Singhammer (CSU) mehr Geld für die Bundeswehr. Von Marco Maier Angesichts der Ukraine-Krise und den Spannungen mit Russland verlegen die USA weitere Panzer nach...
Loading...

Neueste Artikel

Trump: Japan soll 8 Milliarden Dollar für US-Truppen zahlen

Trump fordert Japan auf, die Zahlungen für US-Truppen auf 8 Milliarden US-Dollar zu erhöhen, so ein Bericht. Tokio weist Berichte zurück, dem zugestimmt zu...

Putin: „Der Dollar wird bald kollabieren“

Präsident Putin sagt das baldige Ende des US-Dollars als Weltreservewährung voraus. Da ist er nicht der erste und nicht der letzte. Doch was kommt...

„Sozialtourismus“: BMI plant für Reform des EU-Asylsystems

Unerlaubt in andere EU-Staaten gereiste Migranten sollen dort keine Sozialleistungen erhalten, so ein Plan des Innenministeriums. Von Michael Steiner Das Bundesinnenministerium will eine Reform des Gemeinsamen...

Die Plünderung des Irak

Der Irak wurde nur von Saddam Hussein "befreit", um ihn schlussendlich ausplündern zu können. Von Eric Margolis / Antikrieg Victor Hugo sagte über den verwüsteten Balkan...

AKK – der NATO treu und ergeben

In der NATO-Diskussion stellt sich Annegret Kramp-Karrenbauer auf die Seite des Militärbündnisses und gegen Frankreich. Von Michael Steiner Die Parteivorsitzende der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, hat sich...