22.08.19
10.4 C
Berlin
Bei den Debatten um Brett Kavanaugh, der zum Richter des Obersten Gerichtshofs der USA ernannt wurde, spielt nur eine von zwei Geschichten eine Rolle. Und das ist die falsche. Von Philip Giraldi / Antikrieg Es gab gleichzeitig zwei Geschichten über Brett Kavanaugh. Gemeinsam offenbarten sie im Rahmen des Bestätigungsverfahrens für seine...
Eine Reisewarnung für US-Bürger wird immer wieder mal ausgesprochen. Doch eine globale Warnung ist eine Ausnahme. Seltsam eigentlich, zumal sich die USA gerne wie die Axt im Walde aufführen. Von Marco Maier Die US-Regierung hat wieder einmal eine Reisewarnung ausgegeben. Dieses Mal nicht nur für einzelne Länder oder Regionen, sondern weltweit....
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Arial} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Arial; min-height: 14.0px} Es ist kein Geheimnis, dass der neugewählte US-Präsident Donald Trump wegen seiner radikalen Politik viele Feinde hat. Nicht nur seine Aussagen gegen bestimmte Religionen, auch sein mehr als fragwürdiger Umgang mit...
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Arial} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Arial; min-height: 14.0px} Krieg, Leid und Elend ist etwas, das die syrische Bevölkerung mittlerweile nur zu gut kennt. Seit Jahren ist die Situation schlimm und täglich wird sie schlimmer. Was damals mit einer friedlichen...
In einem "Kriegsspiel" im US-Bundesstaat Washington üben Navy-SEALs eine Zukunft, in der die eigene Bevölkerung der potentielle Feind ist. Dabei dringen sie auch auf Privatgelände ein. Die Eliten sorgen vor, denn der ökonomische und finanzielle Crash der USA ist nur noch eine Frage der Zeit. Von Marco Maier Die Idee, die...
Nick Cannon, Showmaster von "America's Got Talent", wirft Hillary Clinton und "Planned Parenthood" vor, gezielte Eugenetik und damit einen Genozid gegen Afroamerikaner zu betreiben. Von Marco Maier Während Donald Trump wegen seiner saloppen Sprüche und seinen Mauerbau-Plänen an der Grenze zu Mexiko immer wieder als "Rassist" bezeichnet wird, kommen nun Vorwürfe...
Die USA haben mehr Truppen in Somalia als irgendwann seit 1993. Von Jason Ditz / Antikrieg Von einer der vielen stillen Eskalationen in Ländern, in denen die US-Militäroperationen vor Ort nicht wirklich gut bekannt gemacht wurden, sagen Regierungsvertreter, dass die USA die Zahl der Bodentruppen in Somalia in diesem Jahr mehr...
Geht es nach dem republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump, soll mit ihm "die Ära des Formens von Staaten  sehr schnell und entschieden beendet" werden. Damit steht er im totalen Kontrast zur demokratischen Herausforderin Hillary Clinton, die für ihre unselige Interventionspolitik bekannt ist. Von Marco Maier Donald Trump erweist sich als entschiedener Gegner der...
Die USA haben den INF-Vertrag nicht wegen angeblicher Verletzungen durch Russland gekündigt. Der wahre Grund liegt ganz woanders. Von Marco Maier Wer die Statements der US-Politiker über Russland seit der Übernahme der Präsidentschaft durch Wladimir Putin betrachtet, wird sich über die ganzen jüngsten Entwicklungen nicht wundern. Auch die Kündigung des INF-Vertrags,...
Donald Trump muss gegen mächtige Kräfte im US-Establishment und in Europa ankämpfen. Doch wenn er es geschickt anstellt, kann er das schaffen. Von Viribus Unitis Fast alle Kommentatoren von Trumps Antrittsrede konzentrierten sich auf die internationalen Aspekte. Hier vor allem auf die Sicherheitspolitik. Wie wird er denn mit Russland und Putin...
In einer Rede betonte US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton, dass sie "eine öffentliche und eine private Position" habe. Faktisch heißt dies so wie wie: Ich belüge die Öffentlichkeit vorsätzlich und mache ohnehin was ich will. Von Marco Maier Bereits im Jahr 2013, in einer bezahlten Rede vor Bankern von Goldman Sachs, Morgan Stanley...
Die Beziehungen zwischen den USA und Saudi-Arabien werden weniger vom Weißen Haus als vom Pentagon vorangetrieben. Und dort hält man an Riadh fest - komme was wolle. Von Marco Maier Selbst im US-Politikmagazin "Foreign Policy" sieht man die Beziehungen der USA zu Saudi-Arabien kritisch. Und man konstatiert dort, dass die mehr...

Neueste Artikel

Stamp: Medien sollen Täter-Herkunft bei jedem Delikt nennen

Weil die fehlende Nennung der Herkunft von Tätern in den Medien immer wieder zu Spekulationen der Leser führt, soll diese künftig immer angeführt werden....

Übergriffe auf Politiker: AfD Hauptziel von Angriffen

Politiker werden immer öfter zum Ziel von gewalttätigen Übergriffen. Dabei sind hauptsächlich AfD-Politiker Opfer solcher Angriffe. Mehr als die Hälfte der Attacken galten der...

Der Globalismus verlagerte die US-Wirtschaft nach China

Tatsächlich verdankt China seinen schneller als erwartet verlaufenen Aufstieg zur Weltmacht dem Transfer von amerikanischen Arbeitsplätzen, Kapital, Technologie und Geschäftswissen nach China, nur um...

Das Christentum wird im Nahen Osten ausgelöscht

Einst war der Nahe Osten blühendes christliches Land. Heute sehen sich die verbliebenen Reste christlichen Lebens der totalen Auslöschung gegenüber. Die politische Korrektheit lässt...

Rüstungsausgaben: Polen kritisiert Deutschland

Deutschland müsse seine Rüstungsausgaben deutlich erhöhen, fordert Polens Ministerpräsident. Er will auch deutlich mehr US-Soldaten in Europa stationiert sehen. Von Redaktion Aus Polen kommt Kritik an...