-0.5 C
Berlin
16.12.18
Der Ausbruch des syrischen Bürgerkrieges 2011 wurde vielerorts als Fortsetzung des Arabischen Frühlings angesehen. Viele Indizien sprechen jedoch dafür, dass dies ein Komplott fremder Mächte war, um die Regierung Assads im Zuge der allgemein aufgeheizten Stimmung in den arabischen Ländern zu stürzen. Hauptakteure hierbei: Die Vereinigten Staaten von Amerika...
Der derzeitige Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz, will noch höher hinaus. Die europäischen Sozialdemokraten (SPE) nominieren Schulz als Spitzenkandidat für die Europawahl. Er soll, wenn es nach den Sozialisten geht, den bisherigen Kommissionspräsidenten Jose Manuel Barroso ablösen. Nur einer kann ihm den Weg zum "EU-Capo" noch streitig machen: der Christdemokrat Jean-Claude Juncker. Gespannt...
In Sachen Nuklearprogramm besteht die Obama-Administration darauf, dass die "möglichen militärischen Dimensionen" zur Zufriedenheit der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) abgeklärt werden, um ein Nuklearabkommen abschließen zu können. Doch dieser Begriff stammt aus diskreditierten Geheimdienstberichten die aus suspekten Quellen stammen. Eine der Fragen, die nach Ansicht der US-Regierung unbedingt gelöst werden müsse,...
Beinahe schon 7.000 Menschen haben die Petition 48.994 an den Deutschen Bundestag unterzeichnet, welche den Stopp der Verhandlungen bezüglich des transatlantischen Freihandels- und Investitionsschutzabkommens zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika fordert. Wie wir schon mehrfach (siehe hier und hier) berichteten, droht mit den Geheimverhandlungen zwischen den...
Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschied für den demokratischen Grundsatz "Ein Mensch - eine Stimme", indem es die Hürde von 3 Prozent für die EU-Parlamentswahl für grundgesetzwidrig erklärte. Angesichts der vielen wertlosen Stimmen bei der letzen Bundestagswahl, als 6,8 Millionen Stimmen bei der Sitzverteilung um Bundestag Dank der Fünf-Prozent-Hürde keine...
Aus Angst vor den EU- und eurokritischen Parteien, die bei den kommenden Europawahlen deutlich zulegen dürften, will die Brüsseler Lobbykratie die bürokratische Regulierung reduzieren und den Nationalstaaten wieder mehr Rechte und Freiheiten anvertrauen. Im Zentrum des Eurokraten-Molochs geht die Angst vor den "populistischen" Parteien um. Immer mehr Menschen fühlen sich...
Außenminister Gunni Bragi Sveinsson erklärte im öffentlichen Radio, dass Island den 2010 eingereichten Antrag auf Mitgliedschaft in der Europäischen Union zurückziehen werde. Er werde die Umsetzung des Kurswechsels persönlich vorantreiben. Die EU-skeptische große Koalition aus der liberal-konservativen Unabhängigkeitspartei und der bäuerlich-liberalen Fortschrittspartei zieht damit die Konsequenzen aus den Ereignissen der...
Wie die Menschenrechtsorganisation "Human Rights Watch" mitteilte, wurden bei einem US-Terroranschlag im Dezember mittels einer Drohne 12 Zivilisten getötet und 15 weitere teils schwer verwundet. Die US-Behörden behaupten nach wie vor, die Mitglieder einer Hochzeitsgesellschaft wären Mitglieder der Al-Quaida gewesen. Am 12. Dezember 2013 wurde ein Konvoi von elf Fahrzeugen...
Geht es nach den Vorstellungen der Vizepräsidentin der EU-Kommission, Viviane Reding, soll sich die Eurozone in Richtung eines Bundesstaats entwickeln. Für Großbritannien sieht sie derzeit allerdings keinen Platz darin. Während einer Rede an der Universität von Cambridge sagte Reding: "Meiner Meinung nach sollte die Eurozone zu den Vereinigten Staaten von...
Dass fremde Mächte in Syrien ihre Finger im Spiel haben, dürfte Allgemeinwissen sein. Ebenso die Tatsache, dass sich ausländische Kämpfer im Land aufhalten. Über den personellen Umfang der fremden Milizen herrschte bislang jedoch Unklarheit. James Clapper, Chef der US-Geheimdienste nannte jetzt Zahlen. Die Bezeichnung "Bürgerkrieg" dürfte angesichts der 75.000-115.000 ausländischen...
Im südamerikanischen Venezuela gehen die Proteste von Regierungsgegnern weiter. Sicherheitskräfte hatten am Freitag eine Blockade der Autopista Francisco Fajardo in der Hauptstadt Caracas mit Hilfe von Tränengas und Wasserwerfern gewaltsam aufgelöst. Mehrere tausend Menschen, vornehmlich Studenten, demonstrierten am Freitag gegen die linksgerichtete venezolanische Regierung. Diese versuchte den Kurznachrichtendienst Twitter zu...
Am 18. September stimmen die Schotten über die Unabhängigkeit des Landes von Großbritannien ab. Bei einem "Ja" wäre dies ein weiterer Schlag für die Nachfahren der größenwahnsinnigen Welteroberer vergangener Zeiten in London. Vom einstigen British Empire sind nur noch klägliche Reste übrig - und selbst die haben langsam genug...

Neueste Artikel

Video: Markus Krall – Das ist die wahre Ursache für die Krise unserer Zeit

Ist unsere Demokratie noch zeitgemäß? Und welche schwarzen Schwäne drohen uns? Wir stehen vor einem der größten Umbrüche aller Zeiten: die Digitalisierung....

Bundesregierung: 2018 insgesamt 166.000 Asylanträge

Angesichts der bisherigen Zahlen geht die Bundesregierung davon aus, dass in diesem Jahr in Deutschland insgesamt 166.000 Asylanträge gestellt werden.

Der Verrat an den Völkern Europas und die Lüge von der Unverbindlichkeit des Migrationspaktes

Der Migrationspakt ist verbindlich, auch wenn die Politiker lügen und ihn für unverbindlich erklären. Nach der Zustimmung in Marrakesch kommen sie mit...

Militärstationierung: Keine Einigung über Kosten zwischen USA und Südkorea

Drei Tage lange Gespräche enden ohne Einigung über den zu zahlenden Geldbetrag. Von Jason Ditz / Antikrieg

Welthungerhilfe warnt vor neuer Migrationswelle

Wegen fehlenden Geldes für die Flüchtlinge aus Syrien warnt die Welthungerhilfe vor einer neuen Migrationswelle. Von Redaktion