26.06.19
34.8 C
Berlin
Die Reisebüros, Hoteliers und alle die vom Tourismus leben, verlangten von den Gewerkschaften der portugiesischen Fluggesellschaft Transportadora Aeria Portuguesa (TAP) und von der Regierung, dass sie eine Lösung für ihren Disput finden. Doch die Fronten waren verhärtet. Keiner will nachgeben - zumindest im Wesentlichen. Die Privatisierung ist das Ziel...
Die Gerüchte um eine False-Flag-Operation beim Anschlag auf das französische Satiremagazin Charlie Hebdo mehren sich. Grund dafür ist unter anderem auch der Umstand, dass in einem der Fluchtwagen eine Identitätskarte (entspricht dem deutschen Personalausweis) eines der mutmaßlichen Attentäter gefunden wurde. An Indizien mangelt es derzeit jedenfalls nicht. Von Marco Maier Bei...
12 Tote und mehrere Verletzte. Das ist die Bilanz des Attentats auf das Redaktionsbüro des französischen Satiremagazins Charlie Hebdo, welches unter anderem auch immer wieder Mohammed-Karikaturen veröffentlichte. Über die Urheber des Terrorangriffs ist bislang noch nichts bekannt. Von Marco Maier Gerade in Zeiten, in denen der Islam angesichts des Islamischen Staates...
Angesichts der Spekulationen um einen möglichen Austritt Griechenlands aus der Eurozone, erklärte die Europäische Kommission, dass die Mitgliedschaft "unwiderruflich" sei. Eine Austrittsoption sei in den Verträgen nicht vorgesehen. Von Marco Maier Nachdem die baldigen Neuwahl des griechischen Parlaments durchaus für massive politische Umwälzungen sorgen könnte, häufen sich die Spekulationen über einen...
Griechenland könnte bald schon die Eurozone verlassen, in Italien arbeitet man an einem Referendum dazu, Großbritannien überlegt gar einen Komplettaustritt und in Frankreich dürfte Le Pens Front National für massive politische Turbulenzen sorgen. Immer mehr zeichnet sich ein Prozess der politischen Umwälzungen in der Europäischen Union ab. Von Marco Maier Simplifizierend...
In Sachen Russland-Sanktionen scheint der deutsche Vizekanzler und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel erkannt zu haben, dass diese schlussendlich völlig kontraproduktiv sind. Gegenüber der "Bild am Sonntag" warnte er davor, Russland durch Wirtschaftssanktionen zu destabilisieren. Wer das möchte, der "provoziert eine noch viel gefährlichere Lage für uns alle in Europa", so...
Auch im dritten Anlauf konnte Stavros Dimas die notwendige Stimmenmehrheit im griechischen Parlament nicht erreichen. Nun folgt eine Neuwahl des Parlaments, die mit einem möglichen Sieg der Linkspartei Syriza einen Kurswechsel mit sich bringen dürfte. Auf EU-Ebene beginnt deshalb das große Zittern. Von Marco Maier Stavros Dimas hat es in allen...
Im Interview mit der Tageszeitung "Die Welt" spricht Jose Manuel Barroso Russland den Status einer Weltmacht ab. Putin hätte die Modernisierung der Wirtschaft Russlands verschlafen, darum werde China auch an die Stelle Russlands treten und unvergleichbar viel mehr Macht haben, so Barroso. Von Andre Eric Keller Zehn lange Jahre war Jose Manuel...
Heute beginnt in Griechenland die Präsidentenwahl im griechischen Parlament. Angesichts fehlender Mehrheiten auf Regierungsebene, könnte dies in einer Neuwahl des Parlaments münden. Doch dies würde die Linkspartei Syriza zur stärksten Kraft im Parlament werden lassen. Davor fürchtet sich jedoch die EU. Von Marco Maier Heute beginnt im Athener Parlament die wahrscheinlich...
Frankreich ist das Sorgenkind in Europa schlechthin. Nicht nur wirtschaftlich und in Sachen Staatshaushalt, sondern zunehmend auch auf politischer Ebene. Die "Grande Nation" beginnt wieder damit, ihren eigenen Weg zu gehen. Auch bald schon mit Hilfe von Le Pens rechtskonservativer Front National? Von Marco Maier Insbesondere von den Brüsseler Eurokraten und...
Angesichts der wirtschaftlichen und finanziellen Spannungen quer durch den Kontinent, müssen sich die EU-Staaten zunehmend auch mit gesellschaftlichen und politischen Querelen auseinandersetzen. Die zunehmende Beliebtheit von Protestbewegungen sorgt dafür, dass die politische Stabilität deutlich abnimmt. Von Marco Maier Die von der politischen Kaste der europäischen Länder gemachten Fehler rächen sich zunehmend....
Was viele Kritiker der neuen EU-Kommission schon im Vorfeld befürchteten, wird nun zur Realität. Mit dem Briten Jonathan Hill als EU-Finanzmarkt-Kommissar wurde der Bock zum Gärtner gemacht. Er will die ganze bankenkritische EU-Gesetzgebung streichen. Von Marco Maier Wer einen der Schöpfer der luxemburgischen Steueroase zum Kommissionspräsidenten macht, darf sich über weitere...
Loading...

Neueste Artikel

Max Otte: „Vorgehen der CDU-Parteispitze gegen mich ist eine Verzweiflungstat“

Der wegen seines Tweets zur Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke unter Druck geratene Christdemokrat Max Otte sieht in der angekündigten juristischen Prüfung seines...

Russlands Waffenexporte bleiben stark

Trotz der US-Sanktionen und -Drohungen profitiert Russlands Rüstungsindustrie von der wachsenden Nachfrage. Gute Preise und hohe Qualität überzeugen offenbar. Von Redaktion Russland werde sein Exportpotential bei...

Trump: Eingekesselt von Neokons und den Medien – wird er den Irankrieg auslösen?

Präsident Trump schoss letzte Woche den Vogel ab, als er einen US-Luftangriff auf den Iran wegen des Abschusses einer amerikanischen Spionagedrohne in der Nähe...

Luftraumverteidigung: Russische Armee soll früher mit S-500 ausgerüstet werden

Nach erfolgreichen Tests soll die Armee Russlands schon deutlich früher als geplant mit dem neuen Luftabwehrsystem S-500 ausgerüstet werden. Im Pentagon fürchtet man den...

Quizfrage: Wie viele illegale Migranten leben in Deutschland?

Bis zu 900 Illegale werden pro Monat in Deutschland aufgegriffen. Doch wie viele illegale Migranten leben wirklich in Deutschland. Zahlen dazu gibt es nicht,...