7 C
Berlin
21.02.19
Beim juristisch nicht bindenden Referendum in der norditalienischen Region Venetien stimmten 89 Prozent der 2,1 Millionen Teilnehmer für eine Loslösung von Italien und dem Austritt aus der EU und der NATO. Damit erhält die Regionalpolitik einen klaren Auftrag, der von einem Kollegium in Angriff genommen werden soll. Das überparteiliche Referendum...
Immer mehr Regionen in Europa fühlen sich im Staatsverbund nicht mehr wohl. Nicht immer geht es dabei um ethnische Differenzen, oftmals sind es auch banale ökonomische und finanzielle Gründe. Der Regionalismus löst den Nationalismus damit immer öfter ab. Europas politische Landkartet könnte durchaus etwas kleinteiliger werden. Die Welt wird in...
Rückwirkend bis 2012 erhöhten die europäischen Parlamentsabgeordneten die EU-Beamtengehälter um 0,8 Prozent. In absoluten Zahlen gerechnet ist das ein Betrag von bis zu 3.000 Euro, die nun nachträglich auf den Konten der Eurokraten landet. Haben die Abgeordneten vielleicht Angst davor, dass die Kumpelwirtschaft nach den EU-Wahlen im Mai nicht...
Morgen stehen die Euro-Rettungsinstrumente in Karlsruhe vor dem Gericht. Kaum jemand nimmt Notiz davon, da sich alle Welt um die Krim und das verschollene Flugzeug dreht. Dabei entscheiden die Verfassungsrichter über die Zukunft des Euro. Von den großen Zeitungen und Nachrichtenagenturen weitestgehend verschwiegen, entscheidet sich morgen das Schicksal der europäischen...
Im Schatten des Krim-Referendums findet eine weitere Volksabstimmung zur Loslösung einer Region statt: Venedig und die Region Venetien wollen sich von Rom lösen – und damit gleichzeitig von der EU und der NATO. Doch die italienische Regierung will eine Abtrennung Venedigs und der Region nicht akzeptieren. Weitestgehend von den Massenmedien...
"Für ein besseres Europa außerhalb der EU" - so der vielversprechende Titel der Konferenz von TEAM – The European Alliance of EU-critical Movements am Samstag, den 22.2.2014 in Kopenhagen. Ein Bericht von Elisabeth Sabler. Und das Treffen hielt, was es versprach. Vertreter aus zehn europäischen Ländern - einige davon sehen Sie auf...
Der derzeitige Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz, will noch höher hinaus. Die europäischen Sozialdemokraten (SPE) nominieren Schulz als Spitzenkandidat für die Europawahl. Er soll, wenn es nach den Sozialisten geht, den bisherigen Kommissionspräsidenten Jose Manuel Barroso ablösen. Nur einer kann ihm den Weg zum "EU-Capo" noch streitig machen: der Christdemokrat Jean-Claude Juncker. Gespannt...
Aus Angst vor den EU- und eurokritischen Parteien, die bei den kommenden Europawahlen deutlich zulegen dürften, will die Brüsseler Lobbykratie die bürokratische Regulierung reduzieren und den Nationalstaaten wieder mehr Rechte und Freiheiten anvertrauen. Im Zentrum des Eurokraten-Molochs geht die Angst vor den "populistischen" Parteien um. Immer mehr Menschen fühlen sich...
Außenminister Gunni Bragi Sveinsson erklärte im öffentlichen Radio, dass Island den 2010 eingereichten Antrag auf Mitgliedschaft in der Europäischen Union zurückziehen werde. Er werde die Umsetzung des Kurswechsels persönlich vorantreiben. Die EU-skeptische große Koalition aus der liberal-konservativen Unabhängigkeitspartei und der bäuerlich-liberalen Fortschrittspartei zieht damit die Konsequenzen aus den Ereignissen der...
Geht es nach den Vorstellungen der Vizepräsidentin der EU-Kommission, Viviane Reding, soll sich die Eurozone in Richtung eines Bundesstaats entwickeln. Für Großbritannien sieht sie derzeit allerdings keinen Platz darin. Während einer Rede an der Universität von Cambridge sagte Reding: "Meiner Meinung nach sollte die Eurozone zu den Vereinigten Staaten von...
Am 18. September stimmen die Schotten über die Unabhängigkeit des Landes von Großbritannien ab. Bei einem "Ja" wäre dies ein weiterer Schlag für die Nachfahren der größenwahnsinnigen Welteroberer vergangener Zeiten in London. Vom einstigen British Empire sind nur noch klägliche Reste übrig - und selbst die haben langsam genug...

Neueste Artikel

Putin warnt vor US-Raketenstationierung in Europa

Russland will die USA mit seinen Hyperschallraketen ins Visier nehmen, sollte das Land Atomraketen in Europa stationieren. Die Amerikaner sollen nicht glauben, dass sie...

Aufschrei bei AfD-Antrag: Bürgen sollen für Kosten der Flüchtlinge aufkommen

Die AfD verlangt, der Staat solle die Bürgschaften vollstrecken. Die Bundesregierung will die Fälle einzeln prüfen.  Von Redaktion Die AfD im Bundestag will verhindern, dass der...

Nach Änderung des Einwanderungsgesetzes – weniger Asylanträge in Dänemark

In Dänemark ist die Zahl der Asylanträge im vergangenen Jahr auf den niedrigsten Stand seit 20 Jahren gesunken. Insgesamt wurden 3 523 Anträge eingereicht. Von...

Deutsche Umwelthilfe: Chef fühlt sich bedroht und ausgespäht

Der Chef der inzwischen immer mehr in Kritik geratenen Deutschen Umwelthilfe, Jürgen Resch, fühlt sich bedroht und ausgespäht. Von Redaktion "Ich erlebe Dinge, die ich...

Putins Rede vor der Bundesversammlung – Soziale Fragen und Raketen

Am Mittwoch hielt der russische Präsident, Wladimir Putin, seine Rede vor der Bundesversammlung, in der er seine Einschätzung der Lage im Land präsentierte und...