18.06.19
29.3 C
Berlin
Als vor einigen Jahrzehnten die ersten vom Weltraum aus aufgenommenen Bilder von der Erde erschienen, keimte an vielen Orten der Welt die Hoffnung auf, dass die Politik sich weltweit ändern könnte, denn angesichts der Schönheit und Verletzlichkeit des "Blauen Planeten" müsse man wohl weltweit endlich zur Vernunft kommen. Ganz...
Viel hat man gelesen, in diesem und auch im letzten Jahr über Russland und die kontroverse Ukraine. Eine Medienschlacht ohne gleichen, die da los getreten wurde, von der Otto Normalbürger natürlich nur das mitbekommen hat, was ihn interessiert. Doch wer einmal hinter die öffentliche Meinung von Medien und Politik...
Schon aufgegeben, bevor die Diskussion erst anfängt. Warum? Weil das Gegenüber nicht akzeptieren kann oder will, dass es auch andere Meinungen gibt, die quer die eigenen kreuzen. "Das bringt doch nichts, diese Diskussion". Und auf die Frage nach dem "Warum?" beantwortet: "Alleine wenn es um die Quellen geht". Schade eigentlich,...
Jeder wird sagen, dass er ihn nicht will, den Krieg. Doch damit dieser nicht eintritt, dafür wollen sie auch nichts tun. Auch wenn sie vorgeben den Frieden retten zu wollen. Und jeder wird am Ende behaupten, man hätte die Zeichen sehen können, würde man offenen Auges durch die Welt gehen. Doch blind schreiten...
Ich bin ein moderner Mensch, fürwahr. Ich lebe, wie es sich gehört, im Hier und Jetzt. Ich komme meinen Pflichten nach und genieße die Privilegien, die ich mir so hart erkämpft habe. Privilegien, ein seltsames Wort. Ich habe das Recht fern zu sehen, weil ich mir mal einen Fernseher...

Sechs, setzen, Krieg!

An Tagen wie diesen, da wieder das große Säbelrasseln losgeht, das Denken in "Waffen für den Frieden" versinkt, die Kanonen in Stellung gebracht, die "Optionen auf den Tisch" gelegt, die Waffenlieferungen propagiert und forciert werden, die Abwehrraketen hüben vor dem schützen solle, was drüben beabsichtigt ist; in diesen Tagen...
Am 6. Februar veröffentlichte die österreichische Tageszeitung "Die Presse" einen Gastkommentar des Schweizer Professors für Osteuropäische Geschichte, Andreas Kappeler. Darin kritisierte er die Haltung der österreichischen Politik in Sachen Ukraine-Konflikt und Sanktionen gegen Russland. Gerade als Historiker sollte er jedoch erkennen, welches Regime er da in Kiew unterstützt. Von Marco...
"Die Linksextremisten von Syriza, die Marxisten, gewaltbereiten Anarchisten, Revoluzzer die sogar ein Bild von Che Guevara im Büro hängen haben..." Das ist jenes Bild, welches von den Mainstreammedien über Syriza gezeichnet wurde und größtenteils immer noch wird. Auch der Koalitionspartner wird in die rechtsextreme Ecke geschoben, wobei sie eher...

Quo vadis, Europa?

Europa steht am Scheitelpunkt der Zeiten. Nichts ist mehr so, wie es einmal war, vieles ändert sich. Ob zum Guten oder Schlechten ist Auslegungssache im Blickwinkel verschiedener Standpunkte. Gravierende Änderungen bahnen sich an, das Europa das wir kennen, wird es bald nicht mehr geben. Von Marcel Grasnick Wirtschaft, Währung und Geld Schon...
Sie ist der Meinung, Deutschland wäre bereit zu führen. So sagte eine gewisse Ministerin, die von Armeen keine Ahnung hat als ehemalige Familienministerin, dass Deutschland bereit sei, bei der Lösung internationaler Krisen die Führungsrolle zu übernehmen. Von Marcel Grasnick Moment mal, Frau v.d.L., gibt es da nicht dieses Unwort, Führung, führen, Führer?...
Waren es letzte Woche noch 10.000 Menschen, die unter den Bannern der "Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" (PEGIDA) demonstrierten, so waren es gestern ganze 15.000. Mit Schuld daran sind Politik und Massenmedien, die für diese Menschen nur Verachtung übrig haben und nun eine Trotzreaktion hervorriefen. Von Marco Maier Das...
Woche für Woche gehen sie auf die Straße. In Dresden waren es am 8. Dezember mehr als 10.000 Menschen, in Düsseldorf am gleichen Tag bei der ersten Kundgebung von DÜGIDA rund 500, und auch in anderen Städten Deutschlands haben die Demonstrationen gegen die "Islamisierung des Abendlandes" und gegen die...
Loading...

Neueste Artikel

„Identität und Demokratie“ – Die Gegner des EU-Establishments

Der neue Name für ein nationalkonservatives und rechtspopulistisches Bündnis im Europäischen Parlament wurde auf "Identität und Demokratie (ID)" festgelegt und soll die nächsten fünf...

Überbevölkerung: Wird Afrika im Blutbad versinken?

Alleine bis zum Jahr 2100 wird sich die Bevölkerung Afrikas wohl mehr als verdreifachen. Das wird wohl zu einem kontinentalen Ressourcen- und Verteilungskampf führen. Von...

Trump: „Ich denke, ich weiß“ wer hinter 9/11 steckt

US-Präsident Donald Trump gießt wieder Öl ins Feuer um 9/11. Er behauptet zu wissen, wer hinter den Anschlägen stecke. Von Redaktion Wer steckt hinter den Anschlägen...

Pompeo: Die USA haben alle Optionen für den Iran – einschließlich militärische

Die USA werde die freie Schifffahrt durch die Straße von Hormuz garantieren. Von Jason Ditz / Antikrieg In einem Interview mit CBS' "Face the Nation" sagte...

Handelskrieg: China verkündet bald neue Seltene-Erden-Politik

Bis etwa zum G20-Gipfel will China seine neue Politik bezüglich der Seltenen Erden verkünden. Das ist eine Reaktion auf den Handelskrieg der USA. Von Redaktion Inmitten...